#1

Defekte Retina II c

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.05.2008 10:42
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Hallo Fotofreunde!

Ich habe seit langem eine Kodak Retina II c daheim rumliegen, hab sie von meinem Vater bekommen.
Leider ist der Verschluß defekt. Man muss die Kamera mehrmals spannen und auslösen, dann funktioniert er wieder. Wenn man dann viele Bilder macht, läuft sie auch den ganzen Tag. Am nächsten Tag aber wieder das Gleiche. Ich vermute, daß der Verschluß irgendwie verharzt ist.
Manchmal reichen 2-3 Mal spannen und auslösen aus, aber hin und wieder öffnet er auch erst nach dem 30-oder 40sten Mal.
Kennt das jemand von Euch? Wenn ja, gibt es da eine Abhilfe?

Vielen Dank und Grüße vom
Frank


nach oben springen

#2

RE: Defekte Retina II c

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.05.2008 21:15
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Daß die Retina sich nicht mehr auslösen läßt, sobald das Zählwerk auf = steht, weißt du?

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Defekte Retina II c

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.05.2008 00:16
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Hallo Jochen!
Ja, das weiß ich. Manchmal muß ich beim Spannen auch die Null überspringen, da 36x Spannen nicht ausgereicht haben.
Grüße vom
Frank


nach oben springen

#4

RE: Defekte Retina II c

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.05.2008 02:28
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ob sich eine Reparatur lohnt, das hängt davon ab, wie du die Kamera siehst. Für den Preis einer Reparatur bekommst du auch eine funktionierende bei Ebay, die allerdings auch bald kaputt gehen kann. Ich fotografiere trotz des kleinen Suchers sehr gern mit der Retina wegen des hervorragenden Objektivs. Wenn meine mal kaputt geht, lasse ich sie auf jeden Fall reparieren. Dann weiß ich, daß sie nun wieder eine ganze Weile hält.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Defekte Retina II c

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 02.05.2008 02:31
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Manchmal hilft's ja schon, die Kamera einfach mal im Backofen bei einer angemessenen Temperatur (so 50 Grad) eine Zeit lang aufzuwärmen und danach bei allen Zeiten möglichst häufig auszulösen. Auch möglich ist es, die Kamera mal über Nacht auf die Heizung zu legen.

Wenn das alles nichts hilft oder nur kurzfristige Besserung verschafft, was gut möglich ist, würde ich die Retina einfaach mal in eine Kamerawerkstatt geben. Eine Verschlussreinigung und Durchsicht kostet normalerweise nicht die Welt und für die Retina lohnt es sich auf jeden Fall.

Gruß,
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de