poll Umfrage: Soll der Bild-Ersteller bei Bildbesprechungen zunächst nur zuhören:
Stimmen zur Umfrage "Soll der Bild-Ersteller bei Bildbesprechungen zunächst nur zuhören:" 7 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Ich finde die Idee gut 0% 0

2. Ich finde die Idee gut, aber das soll jeder halten wie er will 71,4% 5

3. Ich halte die Idee nicht so gut 14,3% 1

4. Vollkommen Quatsch 14,3% 1

5. Keine Meinung 0% 0
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
7 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Umfrage zu Bildbesprechungen

in Umfragen 21.05.2006 21:24
von phaedrus • Mitglied | 59 Beiträge

Ich bin Mitglied in einem VHS Literatur-Kreis bei dem die Teilnehmer Texte, die sie erstellen, zur Diskussion stellen.

Das geht folgendermassen: Der Teilnehmer liest seinen Text vor. Darufhin diskutieren die anderen Teilnehmer diesen Text wobei der Author nichts sagt und auch auf direkte Fragen nicht antwortet. Man versucht etwaige Fragen aus dem text und dem Kontext heraus zu beantworten. Nach einer geraumen Zeit hat dann der Author Zeit auf die Kommentare, Anregungen und Fragen zu reagieren.

Mein Vorschlag geht in etwa die gleiche Richtung: Was haltet Ihr davon, dass der Bild-Ersteller zunächst einmal den Kommentare und Anregungen freien Lauf lässt um dann nach etwas zeit zu reagieren. Vielleicht kommen ja da Diskussionon um Aspekte auf, die der Bildersteller garnicht so in seinen eigenen Bildern entdeckt hatte.

Andreas
fixed focal length rulez!



nach oben springen

#2

RE: Umfrage zu Bildbesprechungen

in Umfragen 21.05.2006 21:36
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Andreas,

ich finde Deinen Vorschlag im Grunde gut. Ich bin selbst auch mehrfach im Bereich Kommunikation und Verhalten ausgebildet worden, und dies entspricht genau der Vorgehensweise zur Ausübung von konstruktiver, nichtangreifender Kritik - man hört sich alles bis zum Ende an und reagiert erst, wenn alle anderen fertig sind.

Allerdings weiß ich nicht, ob wir das hier eins zu eins übertragen können. Beim einen geht es um den kommunikativen, verbalen Bereich, beim anderen um einen technischen Bereich. Somit muss zur vollständigen Bewertbarkeit von Beiträgen ggfs. eine Rückfrage zu technischen Daten beantwortet werden. Denn auch die beste Diskussion ohne Beteiligung des Fotografen kann nicht alles klären. Daher stimme ich zwar dafür, das ich die Idee für gut halte, dies aber jedem selbst überlassen würde.

Gruß
Sven



nach oben springen

#3

RE: Umfrage zu Bildbesprechungen

in Umfragen 21.05.2006 22:49
von Horst

@ Andreas,
@ Sven,

habe damit kein Problem.
Finde es sowieso besser, erst mal zu warten, wie das eingestellte Bild ankommt.
Ausserdem ist es interesant zu sehen, wie die verschiedenen User darauf reagieren.
Die Frage bleibt nur: "Wie lange sollte man abwarten, bis man sich votet"?

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#4

RE: Umfrage zu Bildbesprechungen

in Umfragen 22.05.2006 05:05
von Ralf • Mitglied | 103 Beiträge

Ich finde es, um mit den Worten der Umfrage zu antworten, "völligen Quatsch". Warum soll ich nicht was sagen zu meinem Bild, mich rechtfertigen, vielleicht auch erklären...?



nach oben springen

#5

RE: Umfrage zu Bildbesprechungen

in Umfragen 22.05.2006 05:26
von andreas
Genau Erklären! Wie lange warten?
Rechtfertigen rauchbt sich sicher niemand für seine Aufnahmen, erklären tut manchmal schon not. Damit andere auch hinter die Idee kommen die sich da präsentiert. Sehr schön währen ggf auch Bildunterschriften, oftmals würde auch eine Erklärung dann entfallen.

Andreas (der der günftig drüber nachdenkt seinen Photos einn Titel zu spendieren)



zuletzt bearbeitet 22.05.2006 05:26 | nach oben springen

#6

RE: Umfrage zu Bildbesprechungen

in Umfragen 22.05.2006 08:15
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Oha, ich glaube das ich es auch jeden selbst überlassen würde wie er damit umgehen möchte. Menschen sind verschieden - der eine wartet von Natur aus erstmal ab und der andere steigt gerne sofort ein. Technisch wäre es auch ein Problem dieses umzusetzen. Die Moderatoren müßten den Bereich ja schließen und das bedeutet ja das er für eine ganze Gruppe geschlossen werden würde - z.B. für die Mitglieder. Aber dadurch kann dann keiner mehr Kritik üben. Einen einzelnen Benutzer zu sperren und ihn dann nach einer gewissen Frist wieder freizuschalten wäre sehr umständlich. Ich stimme dafür das es jeder so machen soll wie er es für richtig hält.

Viele Grüße mike




nach oben springen

#7

RE: Umfrage zu Bildbesprechungen

in Umfragen 23.05.2006 03:59
von phaedrus • Mitglied | 59 Beiträge

So, jetzt nachdem alle ihre Meinung kundgetan haben, kann ich mal noch ein paar Worte verlieren.

Ich hatte nicht beabsichtigt, dass dieses irgendwie gesperrt wird, sondern dachte daran, das dies vielleicht eine gute freiwillige Konvention ist. Ich werde in kürze ein paar Bilder zur Diskussion stellen und dann abwarten, was so die anderen dazu sagen und ob ein Dialog zwischen den anderen entsteht.

Ich sage auch, das diese Idee aus einem anderen Medium stammt, und möglicherweise sich nicht auf dieses medium übertragen lässt.

Aber Grundsätzlich: ich will niemanden eine Vorschift machen, es war eine Idee, die ich zur Diskussion stellen wollte und die jeder aufgreifen mag oder nicht, wie er will.

Andreas
fixed focal length rulez!



nach oben springen

#8

RE: Umfrage zu Bildbesprechungen

in Umfragen 23.05.2006 08:05
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Ich glaube nicht das du missverstanden wurdest. Du hattest eine Idee und die finde ich eigentlich auch gar nicht schlecht. Ich hatte auch nicht geglaubt das du etwas sperren wolltest. Auf jedenfall finde ich es toll das du hier mit dieser Idee an den Start gegangen bist. Vieleicht ist ja auch diese Vorgehensweise für den einen oder anderen ein guter Tip, wie er mit seinen eigenen Bildbesprechungen besser umgehen kann.

In diesem Sinne: Weiter so - nur so kann ein Forum Ideen umsetzen

Viele Grüße mike



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de