#1

Kodak Tri-X in ID-11 (ggf. 1:1)

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.03.2008 10:31
von Carsten Domnick • Mitglied | 22 Beiträge

Hallo,
habe vor einigen Tagen das erste Mal den Tri-X (war eine Fehlbestellung meines Fotoladens) ausprobiert und echte Grau-in-grau-Fotografie (Entwickler: Tetenal Ultrafin plus) betrieben - GRAUenhaft sozusagen.

Was kann man denn mal als ersten Ansatz als effektive Empfindlichkeit bei Außenaufnahmen für den Tri-X annehmen?
Und welchen Entwicklungszeit (im Prozessor) sollte ich für ID-11 (1:1 oder pur) nach Eurer Ansicht ausprobieren?

Wäre froh, wenn ich ungefähr wüsste, wo ich anfagen soll mit meiner "Suche".

Danke und Gruß,
Carsten


____________________________________________________
http://www.flickr.com/photos/carstendomnick


nach oben springen

#2

RE: Kodak Tri-X in ID-11 (ggf. 1:1)

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.03.2008 23:56
von TTL (gelöscht)
avatar
Hallo Carsten,

den KODAK Tri-X (400 ASA) benutze ich fast nie.
Es ist schon lange her, als ich diesen mal angetestet habe. Leider weis ich nicht mehr in was und wie lange ich ihn gebadet habe.
Glaube mich aber daran zu erinnern, dass es da mal eine "Reporter-Kombi" ( irgendwas mit Rodinal) gab.
Gibt zwar Korn ohne Ende, dafür aber "scharfes Korn".

Zur Entwicklung:
Konnte leider nix finden was brauchbar ist.
Ich benutze aber fast ausschließlich ID-11 zum baden meiner Filme.
Der Waschzettel für KODAK, gibt auch nicht richtig Auskunft.
Ich würde aber sagen, dass die Zeiten von KODAK T-Max 400 fast übernommen werden können.

Mein Tipp:( nach Gefühl und aus dem Bauch raus)
Ilford ID-11 (Stamm) / 20° / 8,30 Min./ Kipp

Werfe aber nicht mit Steinen nach mir, wenn es in die Hosen geht.


Gruß Horst





zuletzt bearbeitet 29.03.2008 00:20 | nach oben springen

#3

RE: Kodak Tri-X in ID-11 (ggf. 1:1)

in Dunkelkammer & Entwicklung 29.03.2008 07:10
von Carsten Domnick • Mitglied | 22 Beiträge

... habe mal den Phototec-Rechner befragt (kannte ich vorher nicht - klasse Teil): 9:08 Minuten ist "Einstigswert".

Werde das mal nehmen beim nächsten Tri-X

Danke und Gruß
Carsten


____________________________________________________
http://www.flickr.com/photos/carstendomnick


nach oben springen

#4

RE: Kodak Tri-X in ID-11 (ggf. 1:1)

in Dunkelkammer & Entwicklung 30.03.2008 19:23
von oetzel • Mitglied | 439 Beiträge

Hi Carsten,

wenn du noch ein paar Monate Zeit hast... mein XTOL geht langsam zur Neige. Danach werde ich meine TriX auch wieder in D76 baden (hab noch zwei 3,8l Packungen rumstehen). Im Moment habe ich nur Erfahrung in XTOL. Da halte ich mich an den Kodak Zettel und es gibt ziemlich kontrastreiche Negative. Ist ID11 und D76 eigentlich nicht so gleich, dass man die Entwicklungszeiten übernehmen kann? In der Kodak TechPub F-4017 steht für D76 1+1 9,75 Minuten bei 20°C im 30 Sekunden Kipprhythmus. Bei D76 Stamm sinds 6,75 Minute.

Um noch mehr Meinugen ins Spiel zu bringen: http://www.digitaltruth.com/devchart.html
Achne, dort ist ID11 gleich auf mit D76.

Viel Erfolg und danke fürs Berichten danach ;) Ich komme ja auch bald in die Situation.

Viele Grüße
Michael


--
http://www.cyber-simon.de -- mein Photoblog
nach oben springen

#5

RE: Kodak Tri-X in ID-11 (ggf. 1:1)

in Dunkelkammer & Entwicklung 30.03.2008 21:19
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Zitat von oetzel
In der Kodak TechPub F-4017 steht für D76 1+1 9,75 Minuten bei 20°C im 30 Sekunden Kipprhythmus.

Und so entwickel ich meine Tri-Xe (wobei ich großzügig auf 10 Minuten aufrunde... )

Swingende Grüße

Henning


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#6

RE: Kodak Tri-X in ID-11 (ggf. 1:1)

in Dunkelkammer & Entwicklung 30.03.2008 23:18
von TTL (gelöscht)
avatar



@ Michael,


-------------------------------------------------------------------------------------------
Achne, dort ist ID11 gleich auf mit D76.
-------------------------------------------------------------------------------------------

D78 und Ilford ID-11, ist die gleiche Brühe !





Horst






nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de