#1

Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 19.03.2008 07:06
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge

Hallo,

gibt es noch einen Farb Negativfilm unter 100 ASA? Oder einen besonders feinkörnigen Film mit 100 ASA. Mir fällt da im Moment nichts ein.

Gruß
Thomas


Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen


nach oben springen

#2

RE: Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 19.03.2008 09:51
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge


Unter 100 ISO fällt mir keiner mehr ein. Mit 100 ISO gibt es glaube ich noch den Fuji Superia Reala als KB-Film.
Der Rest 200 ISO und mehr!

Gruß aus Anröchte
Franz


nach oben springen

#3

RE: Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 19.03.2008 21:14
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Also "100er" gibt es noch mehr sowohl von Kodak, Fuji und Ferrania, allerdings wäre mir die Existenz oder Marktverfügbarkeit eines Farbnegativfilms unter 21 DIN in Deutschland nicht bekannt. Der von Franz genannte Film dürfte wohl der Feinkörnigste sein, der erhältlich ist. Ich finde die Frage durchaus interessant, warum es keine Farbnegativfilme unter 21 DIN mehr gibt, Farbumkehrfilme sind schließlich auch noch erhältlich und deren Markt dürfte kaum größer, die Anforderungen an die Fertigungskonstanz noch höher sein.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#4

RE: Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 19.03.2008 21:21
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ein "Kodak NC80" wäre fürs Studio klasse ..... aber ich denke die Leute kommen auch mit dem 160er zurecht.


anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#5

RE: Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 19.03.2008 21:45
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Unter 100 gibt es in KB meines Wissens keinen mehr.

Wenn du was feinkörniges willst, dann probier mal einen Fuji oder den Rossmann, der Ablaufdatum frühestens Ende 09 hat. Ich weiß nicht, ob die neuen Emulsionen von Kodak schon auf dem Markt sind.

Der Farbnegativmarkt ist im Gegensatz zum Diamarkt überwiegend ein Amateurmarkt für das Fotoalbum, und da sind niedrigempfindliche Filme nicht gefragt. Bei Agenturen und als Druckvorlagen sind Dias auch im Vergleich mit digitalen Bildern immer noch gefragt. (O-Ton: 10 Megapixel sind überholt ... alte Dias sind ok.)

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#6

RE: Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 19.03.2008 22:35
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Photoamateur
...Farbumkehrfilme sind schließlich auch noch erhältlich und deren Markt dürfte kaum größer, die Anforderungen an die Fertigungskonstanz noch höher sein.


Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es im Diabereich auch nur noch den Velvia 50 als Tageslichtfilm und einen Fuji 64er Tungsten als Kunstlichtfilm - auch hier ist das Angebot dünn wie Eis.

Der Fuji Superia Reala 100 ist klasse, er ist der mit Abstand schärfste Farbnegativfilm, den es seit den letzten Jahren überhaupt auf dem Markt gibt. Die Farbwiedergabe ist sehr angenehm, nicht flau, nicht zu knallig, mit sehr realistischen Hauttönen. Der Preis ist sehr fair. Ich hab ihn lange Zeit gerne verwendet (und hab noch einige im Kühlschrank, glaub ich) und nutze ihn nur deshalb nicht mehr, weil ich im Farbsektor nahezu vollständig auf Dias und digital umgeschwenkt bin.

Thomas, ich schau heut abend zu Haus mal nach. Wenn ich noch einen Superia Reala 100 im Kühlschrank liegen habe, schicke ich Ihn Dir ein Exemplar zu. Dann kannst du ihn mal testen. Kannst mir ja mal Deine Adresse per PN schicken

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#7

RE: Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 21.03.2008 00:57
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge

Zitat von Grisu


Thomas, ich schau heut abend zu Haus mal nach. Wenn ich noch einen Superia Reala 100 im Kühlschrank liegen habe, schicke ich Ihn Dir ein Exemplar zu. Dann kannst du ihn mal testen. Kannst mir ja mal Deine Adresse per PN schicken

Ciao Sven


Hallo Sven,

Ich habe gestern einen Reala 100 zum entwickeln abgegeben. Auf das Ergebnis bin ich mal gespannt. Trotzden danke für das Angebot. Ich denke mal bei den Farben wird er nicht an meinen Lieblingsfilm Ultra 100 rankommen. Aber der Ultra ist nicht der Feinkörnigste.
Ich habe jetzt beim DM noch Agfa Vista 200 gesehen. Der 200 ist mein Standardfilm für Motorsport. Welchen Charakter hat denn der Vista?

Gruß
Thomas


Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen


nach oben springen

#8

RE: Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 21.03.2008 06:50
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von schmicki
Ich denke mal bei den Farben wird er nicht an meinen Lieblingsfilm Ultra 100 rankommen. Aber der Ultra ist nicht der Feinkörnigste.
Ich habe jetzt beim DM noch Agfa Vista 200 gesehen. Der 200 ist mein Standardfilm für Motorsport. Welchen Charakter hat denn der Vista?


Ich denke mal, im Farbnegativbereich ist kein Film auf der Höhe des Ultra's. In die Richtung gehen z.B. Kodak Elite Color 200 (400) und die Ferrania Solaris-Farbnegativfilme (z.B. bei Impex). Die hab ich früher gern eingesetzt. Vivied Colored, also Intensivfarbfilme, die Qualität für einen derart kleinen Hersteller wirklich nicht schlecht.

Ansonsten bleibt nur noch der Farbdiabereich, wenn Du eine solche Sättigung haben willst, z.B. der Velvia 100F.

Den Vista hab ich selbst seit ... 10 Jahren ... nicht mehr in der Kamera gehabt und kann im Grunde nix drüber sagen. Er soll relativ kräftige Farben haben, aber ob die kräftiger sind als z.B. der Fuji Superia 100 (ohne Reala) weiß ich nicht...

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: Negativfilm unter 100 ASA

in analoges Fotozubehör 23.03.2008 00:56
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge

Hallo,

ich habe den Reala jetzt abgeholt, und ich muß sagen er ist schon ein gutes Stück Feinkörniger als der Ultra. In der Schärfe kann ich mit meinen Objektiven jetzt nicht einen so großen Unterschied feststellen. Ich glaube das der Reala meinen Ultra, den es leider nicht mehr gibt, ablösen wird.
Da es aber jetzt auch wieder den Vista gibt, wer weiß ob es nicht bald auch wieder den Ultra geben wird.

Gruß
Thomas


Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de