#21

RE: Einstieg in die Studio-Fotografie

in Studiotechnik 17.08.2008 20:37
von Gerd Orfey • Mitglied | 78 Beiträge
Zitat von Grisu

Also grenze ich mal ein: mit den von mir aufgezählten Lichtformern, die für einen Amateuranwender wohl üblich sein dürften, reichen nach meinen persönlichen Erfahrungen 2 x 260 Wattsekunden ...


... wenn der Raum amateurtypeisch klein ist. In einem Theatersaal, um den es hier geht, liegen nME die Dinge anders. Ausserdem passt da auch eine große Softbox rein. Eine 2m SB im Wohnzimmer nimmt schon arg viel Platz weg.


Der Unterschied zw. 420 Ws und 500 Ws ist vernachlässigbar. Da geht es nicht mal um eine 1/3 Blende.

Gerd

zuletzt bearbeitet 17.08.2008 20:44 | nach oben springen

#22

RE: Einstieg in die Studio-Fotografie

in Studiotechnik 18.08.2008 03:03
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

Hallo!

Da mein geplanter Kauf einer Sutioblitzanlage immer konkretere Formen annimmt, wolte ich Euch mal fragen, was diesem Angebot zu halten ist: da ich nicht weiß, wie man einen Link einfügt, hier die Ebay Artikelmummer: 380054426420
Ich denke, da ist alles dabei, was ich für den Anfang brauche. Und da ich bei Foto Walser schon etwas gekauft habe und da steht, man könne einen Preis vorschlagen, denke ich daß ich das Set so um die 330.- Eu bekommen werde.
Was haltet Ihr davon? Würde das für den Anfang reichen?

Vielen Dank für Eure Tips und Anregungen sagt der
Frank


nach oben springen

#23

RE: Einstieg in die Studio-Fotografie

in Studiotechnik 18.08.2008 03:44
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge

... wollte nur mal daran erinnern das du dazu noch 'nen Blitzausloeser (oder ein laaaanges Kabel) brauchst ;-)

Gruss Stefan


***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
nach oben springen

#24

RE: Einstieg in die Studio-Fotografie

in Studiotechnik 18.08.2008 04:43
von Frank • Mitglied | 208 Beiträge

schon klar, Blitz-Beli inklusive, der kostet auch nochmal ne Stange Geld. Aber was ist von dem Set wohl zu halten?

Grüße,
Frank


nach oben springen

#25

RE: Einstieg in die Studio-Fotografie

in Studiotechnik 18.08.2008 05:08
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Frank,

das sind die Walimex-Blitzköpfe, die ich auch hatte und von denen ich immer noch einen habe. Ich war und bin hochzufrieden damit und nutze sie nun seit über 2 Jahren. Sehr gutes Basisset, und wenn Du es für 330 € bekommen kannst, machst Du auf jeden Fall nix verkehrt. Zudem hat Walser einen guten und schnellen Service, falls doch mal was sein sollte.

Stefan meinte keinen Blitz-Beli, der ist tatsächlich wichtig, wenn Du keine Digitale SLR hast, und kostet einiges an Geld - sondern einen Blitzauslöser. Du kannst die Blitzköpfe auch per Kabel auslösen, wenn Deine Kamera eine Kabelsynchronisation hat. Aber viel besser ist ein schnurrloser Auslöser, sehr gut im IR-Bereich ist der hier:

http://www.alles-foto.de/default.asp?UID...IR&MENPRO=&ES=0

oder aber einen guten Funkauslöser, z.B. den hier:

http://foto-walser.biz/shop/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=168

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#26

RE: Einstieg in die Studio-Fotografie

in Studiotechnik 18.08.2008 05:29
von Stefan • Mitglied | 394 Beiträge

Sven hat Recht, ich meinte tatsächlich einen Auslöser, wie die verlinkten.

Als Belichtungsmesser benutze ich den Gossen Lunasix F, der ist zwar schon was älter, funktioniert aber einwandfrei. Ab- und zu gibts
den günstig gebraucht, oder derzeit auch im Photohaus Colonaden in Hamburg (http://www.photohaus.de/), unter "Digital, Sammler, Sontiges..."

Gruß Stefan


***
Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken; schenkt sie uns einen Sommertag, so schenkt sie uns auch Mücken (Wilhelm Busch)
nach oben springen

#27

RE: Einstieg in die Studio-Fotografie

in Studiotechnik 18.08.2008 06:15
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Walser geht, zuraten würde ich aber nicht mehr. Gibt mittlerweile auch von Marken wie Elinchrom und Aurora günstige EinstiegsSerien.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#28

RE: Einstieg in die Studio-Fotografie

in Studiotechnik 18.08.2008 09:57
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=365927

schönes Teil ..... noch nen großes Reflektor dazu und es kann losgehen.


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de