#1

trockenere Seiten ...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 27.02.2008 10:30
von mks • Mitglied | 864 Beiträge

... der Insel. Diesmal gut 500-800m tiefer und in einer anderen Klimazone.

Sensia 100, F90 mit Nikkor 28-70mm (1+2) bzw. Tokina 24mm (3), bei Nummer 2+3 mit Polfilter

Gruß!
Markus

Angefügte Bilder:
gomera-2-16a.jpg
gomera-5-10.jpg
gomera-5-33.jpg

_______________________________________________________________
I know Jesus loves me. But I just want to be friends.


nach oben springen

#2

RE: trockenere Seiten ...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 27.02.2008 19:17
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Markus,

die erste Aufnahme gefällt mir gut, der in's Bild führende Weg lädt das Auge ein, ihm zu folgen, die Staffelung auf mehrere Bildebenen durch die Berge im Hintergrund ist Dir gelungen. Die Pflanzenwelt in dieser rauhen Landschaft präsentiert sich in tollen Farben. Das Licht scheint sehr intensiv gewesen zu sein, denn auch wenn die Belichtung sitzt, hab ich den Eindruck, dass die Belichtung kurz vor einer Überstrahlung stand - nutzt Du eine Streulichtblende ??

Die zweite Aufnahme gefällt mir nicht ganz so sehr. Zwar ist die Fernsicht beeindruckend, die Berge weit im Hintergrund schön anzuschauen und der blaue Himmel mit einer schönen Wolkenzeichnung, aber mit dem Vordergrund kann ich nicht so viel anfangen. Mir fehlt hier die Tiefe, der Vordergrund wirkt auf mich zu Zweidimensional. Vielleicht liegt es daran, dass die Aufnahme Vorder- und Hinter-, aber keinen Mittelgrund hat.

Der absolute Hammer ist die dritte Aufnahme - einfach nur wow. Die Farben sind klasse, der Detailreichtum gewaltig. Auch hier die raue Landschaft, die zum Erkunden einlädt, die schroff felsigen Berge im Mittelgrund schön anzuschauen, die kurvige Straße, die sich durch den Berg zieht, ruft grade zu nach einer Motorradtour . Das Blau des Ozeans, die Berglandschaft dahinter und das Wolkenband am Horizont ergänzen die Aufnahme perfekt. Was mir auffällt ist die Krümmung Deines Tokina's, der Meereshorizont ist leicht nach oben gewölbt, aber noch nicht störend. Was mich etwas stört ist das dunkle Dreieck vorne rechts, aber das wohl kaum vermeindbar. Nichtsdestotrotz eine klasse Aufnahme , die ich mir - in ordentlicher Qualität abgezogen (Fachlabor?) - in 40 x 50 cm gut an der Wand vorstellen könnte.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: trockenere Seiten ...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 27.02.2008 20:20
von mks • Mitglied | 864 Beiträge

Hallo Sven,

danke für deine Kritik. Zunächst mal zum ersten, da hast du gut hingeschaut. Im Original ist die Aufnahme tatsächlich etwas überstrahlt, trotz Geli (die ja beim Zoom immer nur mäßig viel bringt). Da hab ich dann am Rechner ein wenig gespielt

Die dritte Aufnahme ist mir persönlich ein wenig zu krass in den Farben. Ich warte auch schon auf Jochens Schläge für den Polfiltereinsatz . Dummerweise hätte das Bild wegen dem starken Dunst ohne Filter nach gar nix ausgesehen. Die Krümmung war mir noch gar nicht aufgefallen. Vielleicht sollte ich mich mal an Wolfgang wenden

Gruß!
Markus


_______________________________________________________________
I know Jesus loves me. But I just want to be friends.


nach oben springen

#4

RE: trockenere Seiten ...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 27.02.2008 21:53
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge


In Antwort auf:
warte auch schon auf Jochens Schläge

bitte schön
Nun ja, daß Sven die 3. Aufnahme "WOW" findet, hätte ich mir ja denken können. Trotzdem finde ich den Polfiltereinsatz hier auch sinnvoll, weil dadurch der Farbkontrast zwischen Vorder- und Hintergrund gesteigert wird. Allerdings: man muß den Polfilter nicht bis zum Anschlag drehen. Dann wäre vielleicht der Himmel etwas natürlicher gekommen. Ansonsten eine beeindruckende Aufnahme.

Bei der ersten Aufnahme sieht man auch, daß der Hintergrund und die Reflexe auf dem Gestein etwas nach Rosa abrutscht, deshalb wäre hier ein vorsichtiger Polfiltereinsatz auch nicht schlecht gewesen. Oder liegt das an deiner EBV-Spielerei? Das Bild gefällt mir trotzdem sehr gut.

Beim 2. Bild hast du wohl mehr Wert auf die Gestaltung bzw. Komposition gelegt als darauf, die Landschaft in ihrer Schönheit zu zeigen. Von der bleibt zu wenig.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: trockenere Seiten ...

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 05.03.2008 20:05
von mks • Mitglied | 864 Beiträge

Hallo!

Nachdem ich jetzt auch dazu gekommen bin die Dias zu rahmen und vor allem anzusehen: Der zarte Rosaton in den hellen Passagen ist beim scannen entstanden. Das Dia ist ok, die unbearbeitete Scandatei nicht mehr... Nach einem nachträglichen Weißabgleich siehts m.E. auch besser aus:

Gruß!
Markus

Angefügte Bilder:
gomera-2-16a.jpg

_______________________________________________________________
I know Jesus loves me. But I just want to be friends.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de