#1

Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 01:02
von Strano • Mitglied | 122 Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin zwar schon etwas länger hier angemeldet, möchte mich aber trotzdem kurz vorstellen:

Mein Name ist Markus, Peter mein Pseudonym und das Alter steht kurz vor 30. Mit der Fotografie kam ich schon vor einiger Zeit in Berührung. Noch in der Grundschule bekam ich eine Polaroid, mit der ich sehr selten geschossen habe. Die Filme waren so teuer. Zwischenzeitlich lernte ich in der 5. Klasse in der Photo-AG eine Dunkelkammer von innen kennen. Lange Zeit kam dann gar nichts mehr, bis ich vor einigen Jahren eine digitale Kompaktknipse erwarb. So wirklich glücklich war ich damit aber nie und lange reifet der Wunsch in mir, eine SLR anzuschaffen. Der Wunsch reifte und reifte und letztes Jahr im März schlug ich dann zu und erstand eine Pentax K100D. Der Verschluss hat fast die 10.000. Auslösung auf den Lamellen und ich lerne immer noch. Weil früher ja alles besser war und ich mich an die DuKa-Erfahrungen noch immer erinnere, erwarb ich der Kompatibilität wegen eine Pentax MZ-7 samt Jobo-Tank und allerlei Chemie. Tja. Und so landete ich dann hier. Im DSLR-Forum wurde mir dringend davon abgeraten, selbst zu entwickeln. Der Aufwand und überhaupt. Wenns danach ginge, gäbe es keine Autofreaks, die absolute Schrottmühlen in jahrelanger Arbeit restaurieren. Ein Hobby ist doch dazu da, Zeit und vor allem Geld zu verschlingen. Oder hab ich da was falsch verstanden?

Wie dem auch sei. Ich habe von einem Bekannten ein paar alte Kodak Tri-X 400-Filme bekommen, von denen ich inzwischen 3 Stück in Amaloco AM74 1+9 entwickelt habe. Als nächsten Entwickler werde ich den Ilfosol S probieren und mir auch mal ein paar weniger empfindliche 100er Filme anschaffen. Mit den bisherigen Ergebnissen bin ich jedoch zufrieden, auch wenn ich mich noch an das Rauschen ähem Korn gewöhnen musste. An der Uni, an der ich studiere, gibt es einen Photo-AK, der eine hervorragend ausgestattete Dunkelkammer bietet. Also allerbeste Voraussetzungen.

Ich freue mich auf weiterhin viele nützliche Tipps und Anregungen bei euch!


Viele Grüße aus Nürtingen
Peter


nach oben springen

#2

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 01:16
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge
Hi Markus,

dann herzlich willkommen im Forum. Freut mich, dass Du Dich so ausführlich vorgestellt hast, und dass Du zur analogen Fotografie gefunden hast.

Ilford Ilfosol S ist ein sehr guter und dennoch leicht zu handhabender Entwickler, nur muss man sich - wie ich gestern erfahren musste - darüber klar sein, dass er nach dem Ablauf der Haltbarkeit den Sudden death stirbt. Auf meinem Film war nicht mehr die Spur eines Bildes. Also immer rechtzeitig aufbrauchen oder 3 Monate nach Öffnen lieber nicht mehr weiter verwenden...
Nach dem, was Mike aber beschrieben hat (er nimmt ausschließlich AM74) ist er dem AM74 sehr ähnlich. Ob Dich der Entwickler also weiterbringt, musst allein Du wissen.

Ich wünsche Dir immer viel Spaß und Erfolg im analogen Bereich, und natürlich auch viel Spaß hier im Forum.

Ciao Sven



-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
zuletzt bearbeitet 20.02.2008 01:17 | nach oben springen

#3

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 01:35
von Strano • Mitglied | 122 Beiträge

Hey Sven,

vielen Dank für die Begrüßung.

Dass sich Ilfosol S und AM74 ähnlich sein sollen, habe ich (natürlich nach dem Kauf - anders wärs ja nur halb so witzig) auch herausgefunden. In dem Fall würde ich beim AM74 bleiben, da er billiger ist. Nunja. Jetzt ist die Flasche Ilfosol schon da, also muss sie auch weg. Und Erfahrung kann ja nie schaden. Die nächsten, die ich ausprobieren werde, sind Tetenal Neofin und Ultrafin+. Da wird vorher aber noch etwas Recherchearbeit geleistet und das Filmrepertoire wird auch nicht auf 100er Filme abgesenkt, sondern auf 50er.

Jedenfalls hats mich gepackt und da morgen die letzten Prüfungen geschrieben werden, kommen die Kameras endlich auch wieder öfters zum Einsatz.


Viele Grüße,
Peter


nach oben springen

#4

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 01:40
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi,

Tetenal Neofin blau ist einer meiner drei am häufigsten verwendeten Entwickler, macht knackscharfe Aufnahmen und arbeitet ausgleichend. Mir gefällt er sehr gut.

Im niedrigempfindlichen Bereich kann ich Dir den Ilford PanF und den Rollei PAN25 empfehlen, beides sehr gute Filme, die mit Neofin blau eine überzeugende Schärfe bei fast vollständiger Kornarmut erzeugen. Insbesondere vom Rollei werd ich mir bald wieder ein Zehnerpack ordern.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 01:41
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Markus,

schön, daß du hier her gefunden hast - herzlich willkommen!

In Antwort auf:
...Der Aufwand und überhaupt. Wenns danach ginge, gäbe es keine Autofreaks, die absolute Schrottmühlen in jahrelanger Arbeit restaurieren. Ein Hobby ist doch dazu da, Zeit und vor allem Geld zu verschlingen. Oder hab ich da was falsch verstanden?...


Das sehe ich auch so. Der Aufwand ist schon hoch, aber dafür hänge ich an dem Ergebnis dann auch mehr, als wenn ein Blatt Papier aus dem Drucker kommt.


Gruß
Alex


nach oben springen

#6

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 01:44
von TTL (gelöscht)
avatar
Hallo Markus "alias Peter",

willkommen im Kreise der Knipser und Panscher.
Somit, wäre die Schwaben-Fraktion, wieder um einen reicher ( des god mir nei wie Zuckerwasser;- Saumäßig frai).
Ond:
Beim näschta Dreffe, bisch dann au dabei;- Gell !



Gruß Horst ( der bei Nürtingen ab und an Fischen geht)



zuletzt bearbeitet 20.02.2008 01:44 | nach oben springen

#7

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 01:58
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zitat von TTL
Hallo Markus "alias Peter",

willkommen im Kreise der Knipser und Panscher.
Somit, wäre die Schwaben-Fraktion, wieder um einen reicher ( des god mir nei wie Zuckerwasser;- Saumäßig frai).
Ond:
Beim näschta Dreffe, bisch dann au dabei;- Gell !



Gruß Horst ( der bei Nürtingen ab und an Fischen geht)


Ich fühl mich immer mehr als Randgruppe


nach oben springen

#8

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 02:06
von TTL (gelöscht)
avatar

@ Alex,

------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich fühl mich immer mehr als Randgruppe
------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich fühle und leide mit Dir.
Mach Dir nix daraus, auch Minderheiten haben eine Chance.
Es langt ja, dass Du einen "deutschen Pass" hast.

( duck und weg )


Horst



nach oben springen

#9

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 02:14
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von kugelfisch
Ich fühl mich immer mehr als Randgruppe


Was sollen wir denn sagen? Wird mal wieder Zeit, das die NRW-Fraktion wieder erstarkt, sonst wird Deutschlands Süden zu stark... Ein Ungleichgewicht ist nicht gesund

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#10

RE: Noch ein Schwabe

in Uservorstellung 20.02.2008 02:23
von Strano • Mitglied | 122 Beiträge

Ach, was soll man da sagen. Wir sind doch alle Menschen!


Peter


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de