#1

bestes buch über duka-arbeit?

in Buchtips & Artikel 25.12.2007 09:06
von hobbit • Mitglied | 4 Beiträge

hallo,

da ich in nächster zeit anfangen möchte, meine bilder selbst zu entwickeln und zu vergrößern, bin ich auf der suche nach brauchbarer literatur. dabei sollte das buch möglichst umfangreich sein.

was sind eure favoriten?


nach oben springen

#2

RE: bestes buch über duka-arbeit?

in Buchtips & Artikel 25.12.2007 09:57
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Hobbit,

das aktuellste Buch auf dem Markt zu diesem Thema:

Das Praxisbuch Schwarzweiss-Labor, von Reinhard Merz.

16,90 Euro

Erhältlich im Buchhandel und bei http://www.Phototec.de

ciao

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#3

RE: bestes buch über duka-arbeit?

in Buchtips & Artikel 25.12.2007 22:58
von TTL (gelöscht)
nach oben springen

#4

RE: bestes buch über duka-arbeit?

in Buchtips & Artikel 26.12.2007 08:25
von hobbit • Mitglied | 4 Beiträge

hallo,

danke schonmal.
kennt jemand von euch das buch hier:

Michael Nischke: Labor Fotoschule ?

ich will mit farbe nichts machen, aber es scheint umfangreicher zu sein, als das andere. das hatte ich in der bücherei kurz in den händen und hatte das (vielleicht ja völlig unbegründete) gefühl, dass es sehr allgemein gehalten ist.


nach oben springen

#5

RE: bestes buch über duka-arbeit?

in Buchtips & Artikel 26.12.2007 09:22
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Das Buch habe ich, es werden allen wichtigen Grundlagen erklärt: Prozesse, Einrichtung, Negativentwicklung, Vergrößern und kreative Techniken - darüber hinaus noch vieles andere mehr wie Dia Entwicklung usw.

Was das allgemein gehalten betrifft, da kann ich dir sagen, das du dieses bei allen Büchern erfahren wirst. Bücher die Themenbezogen sind, befassen sich meist mit den Grundlagen und ihrer Fertigkeit. Auch bei sogenannten "Fortgeschrittenen" Büchern habe ich die Erfahrung gemacht das sie nicht viel Preis geben, wenn es in die Materie gehen soll. Meist ist das auch gar nicht so sinnvoll, über das Studium der Oberfläche (Grundlagen) befasst du dich im nachhinein tiefgehender mit der Materie und entwickelst dich für deinen Nutzbereich entsprechend weiter. Ein Buch was dir alle Tricks und Fertigkeiten vermittelt würde dich immer nur sehr allgemein halten, da dir das selbst erarbeiten fehlen würde.

Das ist auf jedenfall meine Erfahrung, ich kann mir aber vorstellen das es der eine oder andere anders sehen wird.

Was das hier angesprochene Buch "Praxisbuch Schwarzweiss-Labor" angeht, kann ich dir dazu nichts sagen, da ich es selbst noch nicht kenne. Was Bücher von Michael Nischke angeht habe ich sowohl Bücher über Belichtungsmessung sowie auch über Studiofotografie im Regal stehen. Alle Bücher die ich kenne sind sehr gut verständlich und gegliedert und haben mir bis jetzt immer sehr gut weitergeholfen.

Für alles weitere gibt es ja hier die Community und da gibt es viele die dir bei Fragen weiterhelfen können und dir gerne auch Tricks und Fertigkeiten vermitteln werden

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#6

RE: bestes buch über duka-arbeit?

in Buchtips & Artikel 03.06.2008 02:24
von Neocortex • Mitglied | 638 Beiträge

Hallo,

ein sehr empfehlenswertes Buch über die Duka-Arbeit ist auf jeden Fall "Workshop Schwarzweiß-Printing" des in England ziemlich bekannten Printers Larry Bartlett. Er kommt ohne viel pseudo-intellektuelles Geschwafel zum Thema und seine Tipps und handgemalten Beispielskizzen zu partiellen Nachbelichtungen und Maskentechniken sind äußerst praxisnah und leicht verständlich. Für mich so ziemlich das beste Duka-Buch auf dem Markt.

Viele Grüße
Riccardo :-)


______________________________________________________________________________
"Ich habe Fotografie studiert, indem ich die Anleitung auf der Kameraschachtel gelesen habe."
- Elliott Erwitt -

http://flickr.com/photos/bresemann/
nach oben springen

#7

RE: bestes buch über duka-arbeit?

in Buchtips & Artikel 03.06.2008 04:32
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge
Ich möchte mal die Frage aufwerfen, was unter "zu allgemein" zu verstehen ist? Spontan würde ich vermuten, daß Du da auf vielleicht auf konkrete Beschreibung der Verarbeitung von Verbrauchsmaterialien abzielst. Etwa der Film von XY und der Entwickler von AB ... So etwas wird es kaum geben können, einerseits veraltet alles rasch, andererseits wirkt das dann leicht wie eine Werbebroschüre für diesen oder jenen Entwickler bzw. Film und Antiwerbung geht schon mal gar nicht. Kein vernünftiger Mensch würde in einem Buch - in einer Zeitschrift sieht das wegen der Möglichkeit eine Gegendarstellung zu veröffentlichen anders aus - ein bestimmtes Material als unbrauchbar deklarieren, denn das könnte teuer werden, oder gar nach gerichtlichen Schritten der Verkauf des Buches untersagt werden.

gut Licht
Walter
zuletzt bearbeitet 03.06.2008 04:35 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de