#1

Bachlauf & Waldbach und wie sie entstanden.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 21.11.2007 08:45
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo aus dem Sauerland.

Bild: 2007-11-20-760-650 "Bachlauf"
Entstanden: Nov 2007
Mamiya 645, 200mm Sekor C, MF-Efke25, Finol 23°C, MG IV 18x24cm,
Blende f16, Zeit 8 Sekunden, Entfernung 6,5 Meter, Höhe 100cm.


Bild: 2007-11-21-760-650 "Waldbach"
Entstanden: Nov 2007
Mamiya 645, 80mm Sekor C, MF-Efke25, Finol 23°C, MG IV 18x24cm,
Blende f22, Zeit 16 Sekunden, Entfernung 5 Meter, Höhe 50cm.


Meine Sicht und Bildauswahl.
Die Schärfe liegt bei beiden Bildern auf den Mittelsteinen im Bachbett.
Die erste deutliche Unschärfe beginnt bei beiden Bildern am Brückenanfang, vorderer Quer-Stamm.
Mich stört erheblich die überdeutliche Unschärfe am Grasbuckel unten rechts!
200 und 80mm Brennweiten waren im Einsatz.
Das 80er nah und tief. Das 200er weiter zurück und höher.
Zur Brücke.
Der 80er Waldbach zeigt schon deutliche perspektivliche Verzeichnungen.
Der 200er "Bachlauf" zeigt ordentliche/natürliche Größen-Verhältnisse.
Der Bach zeigt sich durch den höheren Standpunkt in seinem Verlauf deutlicher.
Störend kommt der unscharfe Bachrand/Gras unten Rechts im Bild.
Der Hintergrund ist für mich in beiden Motiven OK.
Der 200er "Bachlauf" wird auf 30x40cm vergrößert. Der Waldbach kommt in die Tonne.
Verbesserung:
Wasser wird erst durch Sonne schön!
Mit anderen Brennweiten kommt das Motiv auch nicht besser.
Scheimpflügen würde das Schärfenproblem klasse lösen.
Die Wasser-Wiedergabequalität, da bin ich mir hier unsicher. Wenn es spritzig sein sollte, dann müsste ich so auf 1/125tel Sekunden kommen. Das ist mit Efke 25 nicht möglich. Bei hohem hellem Himmel ist das max f5,6 bei 1/125sek drin. 400er Film würde gehen, aber dann kommt das Korn und die schlechtere Auflösung. Im Motiv ist reichlich kleines wie Blätter usw., das verlangt eigentlich nach Knackschärfe. So sehe ich es. Eure Meinung würde ich gerne hören.

Gruß Berthold Jochheim

Angefügte Bilder:
2007-11-20-760x650.jpg
2007-11-21-760x650.jpg

Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#2

RE: Bachlauf & Waldbach und wie sie entstanden.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 21.11.2007 09:56
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge
Hallo Berthold,

mir gefällt der "Waldbach" besser. In dem anderen Bild ist der Bach arg mittig, wodurch das ruhige Wasser unter der Brücke garnicht zur Geltung kommt. Gerade der Gegensatz gefällt mir gut. Dagegen ist beim "Bachlauf" zu viel drumrum, ohne daß dadurch das Bild gewinnt.

In Antwort auf:
auf 30x40cm vergrößert

Könntest du dich eventuell mit einem quadratischen Bild anfreunden? Dann könntest du den "Waldbach" rechts ganz knapp unter der Brücke beschneiden - vielleicht die Brücke etwas anschneiden - und oben so knapp unter dem Farn, daß der Anfang des Baches - jedenfalls der, den man sieht - noch nicht angeschitten wird.

Wie üblich gefällt mir eine sanftere Tonwertverteilung besser. Die Mitteltöne könnten heller sein. Dadurch habe ich das ruhige Wasser erst richtig wahrgenommen. Aber das ist Geschmackssache.

Im Übrigen erwartest du von den optischen Gesetzen etwas zu viel. Ich meine die Tiefenschärfe. Bei dem kleinen Bild hier kann man ja nicht so viel erkennen, aber in groß wäre eine etwas geringere Schärfe eines empfindlicheren Films über das ganze Bild durch stärkeres Abblenden vielleicht besser als eine extreme Schärfe in der Bildmitte, die in den Vorder- und Hintergrund abfällt. Bei einem großen SW-Landschaftsfotografen, dessen Name mir jetzt leider nicht einfällt, habe ich eine andere Philosophie gelesen. Der zieht einer störenden nicht richtigen Schärfe die deutliche Unschärfe vor, und stellt bei solchen Motiven lieber mit einer großen Blende und geringer Tiefenschärfe auf einen konkreten Punkt ein. Ich hätte dann nicht die Steine sondern die Brücke genommen. Aber wie du sagst: Scheimpflug wäre hier optimal. Da hast du doch was für deinen Weihnachtswunschzettel

Gruß
Jochen

Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 21.11.2007 09:58 | nach oben springen

#3

RE: Bachlauf & Waldbach und wie sie entstanden.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 21.11.2007 19:13
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Berthold,

ich hab mir die beiden Aufnahmen intensiv und lange angesehen, und ich finde die Entscheidung gar nicht so einfach. Aber letztlich gefällt mir die zweite Aufnahme auch etwas besser, weil der Bildaufbau (Bach aus der Mitte gerückt) dynamischer ist, auch der kleine "Teich" zwischen dem Steg und dem darüber liegenden großen Stein kommt besser zur Geltung. Auch habe ich den Eindruck, dass die Schärfeausdehnung größer ist, soweit man das am Rechner beurteilen kann. Die Verzeichnung des 80er kann man zwar am unteren Balken des Stegs im direkten Vergleich zum 200er erkennen, ist hier aber vernachlässigbar, da man es einem im Wald installierten Steg durchaus zutrauen kann, dass sich eines der tragenden Teile etwas nach unten gebogen hat - Holz hat immerhin eine gewisse Elastizität...

Was mich bei der zweiten Aufnahme etwas stört, ist der oben rechts zu erkennende Ansatz eines Baumes. Hier würde auch ich beschneiden, und zwar direkt am Wurzelansatz, möglichst weit oben, so dass der Bach oben links noch "um die Ecke gelaufen kommt" wie jetzt auch.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Bachlauf & Waldbach und wie sie entstanden.

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 22.11.2007 08:17
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Danke für Eure Anregungen.
Den "Bachlauf" mit dem 200er habe ich bearbeitet und unter "Distelbruch" unten neu eingestellt.
So wird er wohl bleiben. Aber so richtig gefallen tut er mir noch nicht.
Gruß Berthold

Angefügte Bilder:
2007-11-20a-760x650.jpg

Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de