#1

Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.11.2007 08:48
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo,

etwas heißes für die kalte Jahreszeit gefällig ?

Normalerweise ist ja nicht viel Lebendiges auf meinen Bilder zu sehen. Hier der zaghafte Versuch auch mal Menschen auf die Bilder zu bekommen.

Was meint ihr dazu? Ist der Mann link von hinten abgeschossen, oder ist das o.k. so?

Gruß
Alex

Angefügte Bilder:
marrons.jpg

nach oben springen

#2

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.11.2007 08:59
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hai Alex,

okay oder nicht okay ist eigentlich nicht die Frage.
Ich finde halt es wirkt wie von hinten geschossen - also leblos. Keine Kommunikation der dargestellten Personen mit der Kamera. Hier kommt noch erschwerend hinzu, daß ALLE Personen auf dem Bild von hinten zu sehen sind.

Ich weiß wie schwer das ist auf die Leute zuzugehen oder einfach frontal abzudrückeb. Drum sind wir hier auch alle keine HCBs sondern eben nur ganz normale Hobbyfotografen

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#3

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 12.11.2007 09:12
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Holger,

das hast do wohl recht. Irgendwie fotografier ich Menschen, wie wenn es Häuser wären

Ein HCB wird aus mir wohl nicht werden. Was mich momentan aber noch mehr fasziniert sind die Straßenbilder von André Kertész. Na ja, da muß ich wohl fleisig üben, damit ich wenigstens einigermaßen das Leben einfangen kann.

Gruß
Alex


nach oben springen

#4

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.11.2007 05:26
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Gefällt mir trotzdem, wirkt wie aus der Beobachterperspektive. Warst du in Nürnberg oder wo ist das?


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#5

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.11.2007 05:47
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zitat von Dnaturfoto
Gefällt mir trotzdem, wirkt wie aus der Beobachterperspektive. Warst du in Nürnberg oder wo ist das?


Achso, hab ich gar nicht geschrieben. Das war auf dem Münsterplatz in Straßburg.


Gruß
Alex


nach oben springen

#6

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.11.2007 07:23
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Die ich glaub sie heißt Marienkirche in Nürnberg schaut fast genauso aus.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#7

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.11.2007 09:58
von Benno • Mitglied | 592 Beiträge

Hi,

straßen Fotografie ist nicht jedermanns Sache.
Ich jedenfalls habe immer ein komisches Gefühl dabei.
Mach Dir nix draus Alex.
Kertesz war vielleicht nicht lockerer damals, die Menschen allgemein waren es.
Zu Empfehlen ist auch das Buch von Ihm/über Ihn : Paris - Photografien 1925-1936

LG
Benno


.........

LG
Benno
aus denn schönen Hattingen

https://www.flickr.com/photos/26927849@N03/
nach oben springen

#8

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.11.2007 21:11
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Au weia Kertesz. Da steckst du deine Ziele aber hoch. Da hat jedes Bildelement einen Sinn. Darum ein paar harte Fragen:

Warum die Stiefelspitzen im Bild?
Warum ein 1-beiniger Mann?
Warum nicht 1 Schritt nach links, sodaß das küssende (?) Paar nicht halb hinter dem Schirm verschwindet?
Warum schräg? Fehlte dir die Dynamik im Bild?

Bei Street kann man sich die Bildelemente ja nicht beliebig aussuchen, aber man kann warten oder auf ein Bild verzichten.

Daß bis auf das Paar alle nur von hinten zu sehen sind, unterstreicht eher die Fotografenrolle als Beobachter, der nur (vielleicht) von einer Frau ertappt wird in der Spiegelung des Verkaufswagens. Das finde ich nicht schlecht.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#9

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 16.11.2007 22:44
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zitat von fotoknipser
Au weia Kertesz. Da steckst du deine Ziele aber hoch. Da hat jedes Bildelement einen Sinn.


Nee, Jochen. Kertesz ist nicht mein Ziel, dafür bewundere ich ihn zu sehr. Ich habe Kertesz nur erwähnt, weil Benno auf HCB zu sprechen kam. Ich habe hier gerade ein Buch über HCB und eins über Kertesz liegen und muß sagen, Kertesz faziniert mich um einiges mehr als.

Eben aus den Gründen die du erwähnt hast. Jedes kleine Element macht Sinn, jeder Schatten fällt da hin, wo er hin soll, jeder kleine Radfahrer im Hintergrund ist an richtiger Position und das alles eingebettet eine äußerst ästhetisch abgebildetes Stadtbild.

Ich denke da kann man üben so viel man will, da gehört auch einiges an Talent dazu.

Mit Kertesz habe ich mich übrigens erst nach dem Entstehen des Bildes beschäftigt.


Zitat von fotoknipser

Darum ein paar harte Fragen:

Warum die Stiefelspitzen im Bild?
Warum ein 1-beiniger Mann?
Warum nicht 1 Schritt nach links, sodaß das küssende (?) Paar nicht halb hinter dem Schirm verschwindet?
Warum schräg? Fehlte dir die Dynamik im Bild?

Bei Street kann man sich die Bildelemente ja nicht beliebig aussuchen, aber man kann warten oder auf ein Bild verzichten.

Daß bis auf das Paar alle nur von hinten zu sehen sind, unterstreicht eher die Fotografenrolle als Beobachter, der nur (vielleicht) von einer Frau ertappt wird in der Spiegelung des Verkaufswagens. Das finde ich nicht schlecht.

Gruß
Jochen


Auf die Fragen kann ich dir leider keine Antwort geben. Es ging mit darum den Maronen-Mann, der mit dem Duft sein Ware die Stimmung mitprägt, abzubilden. Ich finde der Bildschnitt ist mir einigermaßen gelungen. Bis auf den Fuß der nicht drauf ist - das schiebe ich mal auf meine fehlende Praxis mit dem Lichtschachtsucher

Auf was ich definitiv nicht beachtet habe, was ich sehr bereue, und was ich hoffentlich das nächste mal besser mache: auf das zu achten, was so ein Bild ausmacht - die Beziehungen der Menschen untereinander, die Emotionen, eine interessante Szene die gerade abläuft.

Also zusammenfassend. Das Bild stellt das dar, was ich zu dem Augenblick abbilden wollte, aber nicht das was allgemein von einem solchen Bild erwartet wird, und was ich heute (ein paar Tage später) selbst von so einem Bild erwarten würde.

Dann hat das Einstellen des Bildes doch Sinn für mich gemacht.

Gruß
Alex





nach oben springen

#10

RE: Marrons

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 17.11.2007 04:39
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

In Antwort auf:
Das Bild stellt das dar, was ich zu dem Augenblick abbilden wollte

Das ist ja wohl auch das wichtigste Kriterium für ein gutes Foto, vielleicht sogar das einzige, das zu einem Foto berechtigt.

In Antwort auf:
aber nicht das was allgemein von einem solchen Bild erwartet wird

Langweilige Mainstream-Bilder gibt es eigentlich genug.

In Antwort auf:
und was ich heute ... selbst ... erwarten würde

Wirklich? Würdest du nicht lediglich die kleinen Unaufmerksamkeiten beseitigt haben wollen?

Mit Lichtschacht stelle ich mir das auch extrem schwierig vor. Es ist ja nicht nur seitenverkehrt, was man bei jeder Bewegung beachten muß, sondern mir würde auch der direkte Blick auf die Szene fehlen. Deshalb gefällt mir ja auch der 1:1 Sucher meiner Bessa so gut, weil ich da nicht auf ein (Mattscheiben-) Bild schaue sondern wie durch ein Fenster unmittelbar auf die Szene.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de