#1

Fahrt zur Huntebrücke

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 06.05.2006 06:36
von Phil • Mitglied | 87 Beiträge
Hallo an alle!

Ich bin heute um für den Fotowettbewerb Bilder zu machen in den frühen Abendstunden zur Huntebrücke gefahren.
Eigentlich wollte ich nur von der tollen Aussicht ein paar Bilder machen, aber auf dem Weg zur Huntebrücke alleine gingen schon 1 1/2 Filme drauf.
Bei bestem Licht sind einige tolle Fotos enstanden, auf die ich gar nicht warten kann.

Das erste Mal angehalten bin ich bei der Weser-Ems Halle, von der aus ich ein großes Industriegebäude ablichten konnte.
Mein Weg führte weiter zu einem nahe liegenden Sportplatz, in dessen Nähe ich unter anderem eine total überwachsene Bank und zwei Schnecken auf einem kleinen Baum fotografierte.

Nun war ich sehr lange nicht mehr bei der Brücke und da ich auf Nummer sicher gehen wollte hatte ich zwei nette, ältere Damen nach dem rechten Weg gefragt. Vorbei am überlriechenden Abwasserwerk bin ich dann schließlich auf dem richtigen Weg gelandet.
Das Ufer der Hunte mit ihren Hafenanlagen lag rechts neben mir und in weiter Ferne konnte ich mein ersehntes Ziel sehen, den höchsten Punkt Oldenburgs.

Wenige hundert Meter und einige Inlineskater später begab sich mir schon ein weiteres Motiv vor die Linse.
Zwischen den Steinen, die das Ufer befestigen, ragten zwei tolle Blumen hervor. Also runter vom Fahrrad, Kamera raus und den Abhang hinunter zur Blume.
So ging es mit sicherheit einige Kilometer weiter, auf denen ich unter anderem einem einsamen Fischer, vielen Sportlern und hunderten Schafen begegnete.

Am Ziel meiner kleinen Reise angekommen erwarteten mich und mein Fahrrad steile Treppen, die mich hoch auf die Brücke führten. Die Sonne warf schon lange Schatten und alles wurde in wunderschönes rot-oranges Licht gehüllt.
Von der Brücke aus ergab sich mir dann eine gigantische Aussicht, die ich hoffentlich auf meinen Bilder nur annähernd gut rüberbringen kann.
Ich verschoss noch die letzten paar verbliebenden Bilder auf meinem zweiten Film und machte mich auf den langen Rückweg.
Mit Musik in den Ohren kehrte ich im Licht der untergehenden Sonne nach Hause zurück, völlig erschöpft und mit den Gedanken an eine weitere Tour durch Oldenburg.


Ich hoffe die kleine Geschichte gefällt. Freut euch schonmal auf die Bilder, sie müssten Mittwoch oder Donnerstag fertig sein.

Bis dann ...


Click, click ...



zuletzt bearbeitet 06.05.2006 06:37 | nach oben springen

#2

RE: Fahrt zur Huntebrücke

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 06.05.2006 06:37
von andreas

Hallo an Dich

da bin ich mal gespannt!


gut Licht
andreas



nach oben springen

#3

RE: Fahrt zur Huntebrücke

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 06.05.2006 06:57
von Horst

Hallo Phil,

nette Erzählung. Das erinnert mich, davon sollte es im Forum auch etwas mehr geben. Muß mich da aber an die eigene Nase fassen. Auch ich bin erlich gesagt zu faul um es zu tun.

Besten Dank, Dir jedenfalls, für den "Erlebnis-Bericht" (Schulterklopf).
Da sind wir aber schon mächtig gespannt, auf die Bilder.

Nach der Radtour, haste Dir dein kühles Bier reglich verdient (erstrampelt), Hi Hi

Gruß Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#4

RE: Fahrt zur Huntebrücke

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 06.05.2006 08:31
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Na, das war doch eine schöne Fototour und ein interressanter Bericht. Ich freue mich auch auf deine Bilder. Ich kenne das vonmir... man hat eigentlich nie genug Filme

Viele Grüße mike


analog ist Elvis, digital ist Dieter Bohlen - Let´s Rock ´n Roll Baby!



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de