#1

Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 05:41
von Patrick_M • Mitglied | 355 Beiträge

Hallo zusammen!


Werde demnächst mal wieder bei einer Rallye fotografieren.
Die Rallye geht durch Wald, Lichtverhältnisse könnten also schwierig sein.

Fotografie vom Einbeinstativ aus denkbar, 3-Bein auch vorhanden.

Blitz für nahe Sequenzen Canon EZ 540, kleine Softbox vorhanden.


Cameras, Canon EOS 3 und 1N.
Vorzugsweise wahrscheinlich die 3, bessere AF-Sensoren, wenn es regnen sollte, die 1N.
Staub bzw. Dreck...kommt drauf an...kann sein, geht aber überwiegend über Asphalt.
Bei Nässe und Dreck ist die 1N besser, da geschützter Body.

Meine Objektive:
Tele: Tokina 100-300/F4
Wide: Canon 20-35/F3,5-4,5 USM
Normal: Sigma 28-70/F2,8
Normal: Canon 50/F1,8
(Portrait-Tele: Sigma 105/F2,8)

Welchen Film würdet Ihr empfehlen bzw. mit welchem habt Ihr was für Erfahrungen machen können?
Ich persönlich denke, dass mindestens ISO 200 notwendig wird, vielleicht sogar 400.
Mit Offenblende dürfte bei seitlich schrägem "Schuss" das Auto nicht von vorne bis hinten scharf sein.
Ein befreundeter Fotograf sagte mir in einem solchen Fall etwa Blende 8-11.
Wenn es natürlich von vorne ist oder seitlich, wäre nahezu Offenblende möglich, dann hebt sich das Auto auch vom Hintergrund etwas ab.

Bitte mal Eure Meinungen/Erfahrungen posten!
Ach ja, keine Filme zum Bestellen, sollten bei Händler oder Drogerie um die Ecke erhältlich sein, Farbnegativfilm.
Oder besser Dia?
Bilder werden, zumindest die guten gescannt.
Cameras könnten natürlich auch beide genutzt werden, z.B. mit Tele 100-300/F4 und 20-35/F3,5-4,5 USM.
Vorschläge???


Grüße und Danke sagend,
Patrick


nach oben springen

#2

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 05:55
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Hi, für mich gäbs da nur einen, Profia 400X. Super Farben und für einen 400er ein wahnsinns feines Korn.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#3

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 06:12
von Patrick_M • Mitglied | 355 Beiträge

Welcher Hersteller ist das?
Fuji?
Wo zu kaufen?
Korn sollte für einen 400er schon fein ausfallen!

Gruß
Patrick


nach oben springen

#4

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 06:34
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Fuji, ja...

..vielleicht unter "Provia" suchen, so heißt er nämlich

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#5

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 07:42
von Patrick_M • Mitglied | 355 Beiträge

Ist mir schon aufgefallen, Provia ist gemeint.

Es sollte aber ein weniger teurer Film sein.
Was ist denn da noch brauchbar???

Danke!


nach oben springen

#6

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 07:49
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Patrick,

Du hast doch eine wirklich recht hochwertige Ausrüstung und möchtest ordentliche Bildergebnisse erzielen, oder?

Was ich nicht verstehe, ist daß bei vielen Leuten beim Filmmaterial "gespart" wird.
Da werden hunderte oder tausende von Euros in Kameras und Objektive investiert, Stunden oder Tage "geopfert" um zu fotografieren und dann sollen bei einer Rolle Film 2 Euro den Ausschlag geben?

Klar gibt es "günstigere" Filme.
Der Tip von Detlef war jedoch gut - wenn Du's billiger haben willst wirst Du kaum dieselbe Qualität erreichen

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#7

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 08:06
von Patrick_M • Mitglied | 355 Beiträge

Es sollte ja nicht professionell "geschossen" werden...also micht komerziell weiter verarbeitet.
Nur zum Spaß eben.
Am Ende steht dann eh die Frage, wo ich solche Filme bekomme.
Bestellen schaffe ich wahrscheinlich nicht mehr.
Von daher muss ich schauen, was mir der Markt hier bietet.
Und deshalb das beste raussuchen.
Drogerien gibts zu Hauf hier, einzelne Fotogeschäfte auch, wie alt deren filme sind...schwer zu beurteilen.
Wäre doof, beim Fotografen Filme zu kaufen, die zwar nicht überlagert, aber vielleicht schlecht gelagert sein könnten.
In der Drogerie ist es vielleicht so, dass die filme doch noch gefragt sind und ensprechend kurz in den Regalen lagen.
...eine Vermutung meinerseits.
Schaue nochmal bei Amazon rein...


nach oben springen

#8

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 08:20
von Patrick_M • Mitglied | 355 Beiträge

Phototec hat den Provia nicht als 400er.
Dafür den Superia New X-tra 400 als Farbnegativ.
Ist der brauchbar oder eher nicht??
Sensia Dia 400?
Kodak Elite Colour 400?


nach oben springen

#9

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 08:24
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo Patrick,

schau mal bei http://nordfoto.de/ vorbei, die sind meistens die billigsten und haben ab und zu auch verbilligte Ware, mit geringer Restlaufzeit.

Gruß
Alex


nach oben springen

#10

RE: Filmfrage

in analoges Fotozubehör 04.11.2007 10:20
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

In Antwort auf:
schau mal bei http://nordfoto.de/ vorbei, die sind meistens die billigsten und haben ab und zu auch verbilligte Ware, mit geringer Restlaufzeit.


Hai Alex,

hatte ich heute auch schonmal reingeschaut (nachdem mein Filmvorrat nach einer wunderschönen Woche im Allgäu auch schon wieder geschrumpft ist...).
Die haben ihre Seite gerade modernisiert - leider wird das Angebot an Kurzläufern auch immer dürftiger :-(
Der digitale Boom scheint auch bei Nordfoto seine Spuren zu hinterlassen.

An Patrick nochmal:
Der Sensia 400 ist im Grund genommen ebenfalls kein schlechter Film. Ich hatte den ab und zu im Backup für schlechte Lichtsituationen und weil er von den Farben her mit den 100er und 200er Sensias ganz gut zu mischen war. Allerdings kein Vergleich mit dem Provia.

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de