#11

RE: Neues Objektiv für EOS

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.10.2007 23:26
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

mein Rat wäre sich erstmal die 50er Platikfestbrennweite zu besorgen und auszuprobieren. Für die 100.- kannst du nichts falsch machen. mache ein paar Fotos, geniesse die Lichtstärke und die Schärfe.

Wenn du mit obengenanntem zurechtkommst, dann leg die noch ein 85er zu.

Grüße von anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#12

RE: Neues Objektiv für EOS

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 29.10.2007 23:28
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von anTon
dann leg die noch ein 85er zu.


...oder das Canon EF 100/2 USM, das liegt preislich ähnlich, ist ebenfalls lichtstark, sehr schnell und knackscharf.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#13

RE: Neues Objektiv für EOS

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2007 07:56
von Daniela • Mitglied | 17 Beiträge

Öhm,

eine Festbrennweite wollte ich eigendich nicht nutzen, ich hatte eines bei meiner alten Minolta, hat auch total tolle Photos produziert, selbst bei normaler Raumbeleuchtung ohne Blitz.

Ich liebäugel mit einem passenden Zoom, um eben (fast) alle Gelegenheiten festzuhalten.

(auch wenn ich mir bei der alten Kamera ehrlich gesagt mehr Gedanken um ein Photo gemacht habe, als jetzt. Jetzt heißt es nur noch zielen, scharfstellen, schießen)
Nur habe ich im Moment mit der Eos auch die Mgl. in den unterschiedlichsten Situationen ein hübsches Motiv festzuhalten,
ohne das ich meinen "Opfern" auf die Pelle rücken muß.


Andere Sache dazu....

Bringen Extender (um ein kürzereres Objektiv teletauglich zu machen)etwas, oder kosten die den teuer bezahlten Lichtvorteil?


Bis dann
Daniela


nach oben springen

#14

RE: Neues Objektiv für EOS

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2007 08:41
von Daniela • Mitglied | 17 Beiträge


wg. oben..

ich wollte nur kurz zu info fragen, da ein Extender ja fast genau so teuer ist wie ein ganzes Objektiv


bis denne

Daniela


nach oben springen

#15

RE: Neues Objektiv für EOS

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2007 09:17
von Gerd Orfey • Mitglied | 78 Beiträge

Zitat von Daniela

ich wollte nur kurz zu info fragen, da ein Extender ja fast genau so teuer ist wie ein ganzes Objektiv


Extender sind eher eine Spezialanwendung und kosten Licht. Ich glaube ein 2.0 Extender schluckt 2 Blenden. Die funktionieren auch nicht mit jedem Objektiv richtig.

Gerd


nach oben springen

#16

RE: Neues Objektiv für EOS

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 31.10.2007 22:08
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Die meisten Zooms im Weitwinkel um 28mm vertragen keinen 2fach Konverter, da Konstruktionsbedingt die Linsen aneinanderscheuern würden. Durch den Preis des Konverters ist ein Einsatz eher nur bei entsprechenden Tele-Festbrennweiten z.B. 300mm sinnvoll.
Du würdest bei 100mm halt nur auf 200mm kommen. Bei 300 aber schon auf 600 und was ein gutes 600er kostet brauch ich glaub ich nicht zu sagen.
Um einigermaßen günstig einen relativ großen Bereich abzudecken finde ich ein 28-105/2.8 als Jederzeitzoom und ein 135-400/3.5-5.6 als Telezoom am sinnvollsten. Klar sind Festbrennweiten besser, aber für jede Situation die geeignete Festbrennweite im Gepäck, darf eben auch der Scherpa nicht fehlen.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de