#1

Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 01:07
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,

ich war neulich neugierig und habe etwas ausprobiert. Ich habe einen Teststreifen gemacht, mit Gradation 5. Raus kamen etwa 16 Sekunden. Das ergebnis wäre logischerweise sehr hart gewesen. Normal wäre jetzt gewesen den Abzug weicher zu machen und die Zeit zu halbieren. Ich habe aber einmal 16 Sekunden mit Gradation5 belichtet und, damit auch Zeichnung in den Lichtern war direkt im Anschluss mit Gradation 0 4 Sekunden. Ich war überrascht, das Ergebnis sah irgendwie aus wie Gradation drei, vielleicht ein bisschen härter in den Schatten.

Gruss,
Christoph


nach oben springen

#2

RE: Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 01:15
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo Christoph,

Splitgrade habe ich auch schon gemacht.


Stell Gradation 0 ein und mach ein Probestreifen und schau bei welcher Zeit die Lichter Zeichnung bekommen. Dann belichte einen neuen Probestreifen mit Gradation 0 mit der zuvor ermittelten Zeit. Laß den Probestreifen wo er ist, und belichte diesen Probestreifen in zeitschritten mit Gradation 5 und ermittle damit die Zeit in der die Schatten korrekt belichtet werden.

Danach leg das endgültige Papier ein, belichte mit Gradation 0 mit der zuerst ermittelten Zeit und mit Gradation 5 mit der zuletzt ermittelten Zeit.

Eigentlich eine gute Sache. Mit einem Probestreifen mehr hast du ein perfekt belichtetes Bild.

Gruß
Alex



nach oben springen

#3

RE: Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 01:19
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hey, so hatte ich das noch gar nicht gesehn. Ich hatte eigentlich erwartet, dass bei meinem Versuch Duckle Schatten und leicht durchzeichnete Lichter herauskommen. Aber vielleicht werd ich das in Zukunft echt so machen.

Danke!

Gruss,
Christoph


nach oben springen

#4

RE: Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 01:23
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Wenn du viel Geld übrig hast, kannst du dir einen Heiland Splitgrade zulegen. Der macht das automatisch



nach oben springen

#5

RE: Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 01:25
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Nicht wirklich, aber wie macht der das?


nach oben springen

#6

RE: Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 01:41
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge
nach oben springen

#7

RE: Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 02:06
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Ich hab das jetzt mal gelesen.
Was ich nicht ganz verstehe: Gradation 0 nimmt immer auch Einfluss auf die Schatten und Gradation 5 immer auch auf die Lichter. In meinen Augen hat man, wenn man erst mit 0 belichtet und dann mit 5, die Lichter einen Tick zu dunkel, oder nicht? Oder hab ich da einen Denkfehler?

Gruss,
Christoph

PS: Danke für den Link, sehr informativ!


nach oben springen

#8

RE: Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 02:24
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zitat von hornilla
... Gradation 0 nimmt immer auch Einfluss auf die Schatten und Gradation 5 immer auch auf die Lichter.


Das hast du ja dadurch berücksichtigt, indem du den Probestreifen für die harte Belichtung schon mit der Gradation 0 vorbelichtest.



Zitat von hornilla

In meinen Augen hat man, wenn man erst mit 0 belichtet und dann mit 5, die Lichter einen Tick zu dunkel, oder nicht? Oder hab ich da einen Denkfehler?



Die Lichter bekommen bei Gradtion 5 so gut wie keine Zeichnung (wenn das Negativ nicht sehr weich ist).



nach oben springen

#9

RE: Gradationen splitten - ein Bericht

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.10.2007 03:32
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hier steht auch einiges Lesenswertes:

Merz


_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de