#1

Wer hat denn schon?

in analoges Fotozubehör 28.09.2007 05:53
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Hi,

ich hab mir grad erst wieder Fuji Velvia 100F und einen Astia 100F bestellt. Hat von euch schonmal jemand mit dem Astia fotografiert? Wie verhält er sich? Vielleicht habt ihr ja auch Beispielbilder.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#2

RE: Wer hat denn schon?

in analoges Fotozubehör 28.09.2007 23:44
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Der Astia ist ziemlich natürlich in der Farbwiedergabe und wirkt im Vergleich z. B. gegen den recht bunten Velvia geradezu zart. Er gibt Hauttöne recht gut wieder und ist sehr gutmütig, was Push-Pull-Verarbeitung angeht. Ich habe mal vier oder fünf Astias interessehalber belichtet, komme aber hier in England an nix ran, ist ja alles in D geblieben.

Gruß aus dem verregneten Nordosten der Insel,

Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen

#3

RE: Wer hat denn schon?

in analoges Fotozubehör 29.09.2007 00:38
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Detlev,

ich habe den Astia schon mehrfach eingesetzt, z.B. beim Low-Key-Aktshooting mit Alita, siehe hier: http://www.hobbyphoto-forum.de/t735f41-L...-Alita-FSK.html (beim anschließenden High-Key-Shooting war der Sensia dran). Die Hauttöne waren sehr schön gezeichnet, die Farben zurückhaltend, die Scanbarkeit ist klasse. Auch bei einer Nachtfotografie kam er mit sehr guten Ergebnissen zum Einsatz.

Den Fuji Provia 100F hab ich zum Beispiel beim Shooting mit Catharina (http://www.hobbyphoto-forum.de/t1927f41-...t-FSK-Teil.html oder http://www.hobbyphoto-forum.de/t1926f41-...t-FSK-Teil.html) eingesetzt, Darstellung der Hauttöne wie beim Astia, die Farben aber intensiver, dieselbe sehr gute Scanbarkeit.

Den Velvia 100F hab ich ebenfalls vor gut 1,5 Jahren mal in einem Schmetterlinghaus eingesetzt, die Farbsättigung ist gewaltig, ich würde mal sagen, die zweithöchste Farbsättigung aller aktuell auf dem Markt befindlichen Filme, direkt nach dem Agfa Ultra 100, der noch krasser ist. Scanbarkeit gut bis sehr gut, Schärfe und Brillianz.

Bin gespannt, wie Dir die Filme gefallen, halt uns auf dem Laufenden.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Wer hat denn schon?

in analoges Fotozubehör 29.09.2007 00:48
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Den Velvia 100F setze ich seit nem Viertel Jahr bereits ein und bin begeistert, siehe auch Hai oder die beiden Neuen, Zebra und Lavendel.
Dein Bild vom Astia sieht vielversprechend aus, ich bin gespannt. Allerdings muß ich noch Überlegen welche Motive ich dazu ablichte.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de