#1

Elinchrom Köpfe Dlite

in Studiotechnik 17.09.2007 20:14
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Vor ca. einem Jahr hat Elinchrom (Schweizer Firma, wird aber auch auf Fernost als Fertigung zurückgreifen) eine kleine Serie günstiger Blitzköpfe auf den Markt gebracht. Es ist ein 200 und ein 400 W/s Kopf (Dlite2 und Dlite4). Die Preise sind höher als z.b. Walimex oder Sambesi aber die Technik ist besser. Volle Ladung in <1sec, sehr stabiles Licht und ein "gutes Lichtgefühl". Das Einstellicht ist leider auch nur die klassenübliche Funzel, ohne Digitalpreview ist schwer das Licht einzurichten.

Zubehör zum günstigen Preis gibts wieder bei den einschlägigen Ebay- und sonstigen Internethändlern, halt von mäßiger Qualität. Ein Original Elinchrom Lichtformer kostet das dreifache, den Unterschied sieht man aber.

Welchen für wen ? den 200er für das kleine Heimstudio, Striplights und Former bis 80cm, den großen fürs größere Amateurstudio bzw. als Hauptlicht zusammen mit einem oder 2 kleinen.

Mit dem Kundendienst hatte ich schon ein Problem, Profot (der Importeur) ist ein bisserl lahm. Im Falle eines Falles direkt dort anrufen.

Ich denke ich werde meine beiden noch vorhandenen Walimexe in den nächsten Monaten ersetzen, wer sich für nen CR350 interessiert kann mir ja schreiben *grins*


Grüße von anTon




--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de