#1

Kindermann Filmtrockner

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.04.2006 09:11
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Also, so langsam wirds mit meiner Dukaaustattung. Habe heute mein Kindermann Filmtrockner geliefert bekommen. Meine Frau hat den bei ebay für satte 35 Euronen ersteigert. Das Gerät ist aus Vollmetall und hat keinerlei Gebrauchsspuren . Hab mal ein paar Bilder eingefügt. Der Trockner läuft auch einwandfrei - allerdings tun sich mir bei der Einstellung noch ein paar Rätsel auf. Die Website hat leider keine Infos mehr von diesem Gerät aber ich werde Dienstag mal da anrufen.

Viele Grüße mike


analog ist Elvis, digital ist Dieter Bohlen - Let´s Rock ´n Roll Baby!

http://www.model-kartei.de/fotograf-4522.html

Angefügte Bilder:
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg


nach oben springen

#2

RE: Kindermann Filmtrockner

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.04.2006 17:33
von Horst
Hallo Mike,

das Gerät ist ein wirklich gutes Teil ( wie fast alles von Kindermann).
Im Prinzip gibt es da keine großen Rätsel. Stell die gewünschte Themperatur ein und den Motor für die Lüftung und schon kannste Deine Filme trocknen. Das Gerät kann auch Bilder trocknen. Da allerdings nur kleinere Formate. Also nicht unbedingt 30 x 40. Kannst Dir ja so ein kl. Gestell bauen, welches Du oben in die Schiene einhängst. So ne Art Drahtgittergestell mit kl. Klammern. Dann kannste mehrere Bilder gleichzeitig trocknen. Dünnen Messingdraht (Rundmaterial ca. 2-2,5 mm) gibts in fast jedem Baumarkt. Kleine Klammern bekommst Du in Kaufhäusern, bei der Klamottenabteilung. Da gibt es so Draht-Kleiderbügel an den diese Klammern dran sind. Frag einfach mal, ob die nicht ein paar davon übrig haben ( können auch defekt / verbogen sein).
Bei den Filmen ist nur zu beachten, daß Du sie nicht "zu warm" trocknest. Denke so ca. 25-30°, dürften da reichen. Die Dinger sind dann nach ca. 25-30 Min. knochentrocken ( ist super, wenns mal schnell gehen soll).
Ach so;- den Reisverschluß immer schön "geschlossen" halten, wegen des Staubes.

Bleibt mir nur noch, Dir viel Spaß mit dem neuen Gerät zu wünschen.
Mein "Trockner" kennst ja. Ist nicht so komfortabel wie Deiner. Auch hat er keine Warmluft. Dafür Selbstbau für ca. 15.- Euro. Einfach aber er "funzt".

Das mit den Bildern ist ne gute Idee, da kann man sich das doch schon viel besser vorstellen, um was es sich handelt.

Viel Spaß damit. Und pass auf das Deine Frau das Ding nicht zum Auftauen von Gerfriergut benutzt.
Die 35 Euro, sind ein fairer Preis. Der Neupreis ist bedeutent höher.

Gruß Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 28.04.2006 17:36 | nach oben springen

#3

RE: Kindermann Filmtrockner

in Dunkelkammer & Entwicklung 01.05.2006 18:16
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Mike,

wirklich ein schönes Gerät !! Und schon hast Du mich überflügelt , so was feines besitze ich nicht. Ich trockne meine Filme in der Waschküche, klassisch an der Wäscheleine aufgehangen...

Ciao Sven



nach oben springen

#4

RE: Kindermann Filmtrockner

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.05.2006 04:29
von andreas

Hallo

ich mach ja durchaus sehr viel! Aber nen Filmtrockner brauch ich nun wirklich nicht! Außerdem stell ich mir das gejammer meiner Regierung vor!!!
"Tja nen Filmtrokner kann der Herr haben aber ne Haartrockenhaube kommt nicht ins Haus! .......!!!!"


Andreas



nach oben springen

#5

RE: Kindermann Filmtrockner

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.05.2006 09:03
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Das war ein Schnäpchen was meine Frau bei ebay zufällig gefunden hat. Ich glaube schon das ich den gebrauchen kann - mein Keller ist sehr klein und wenn ich dann noch meine Filme bzw. Fotos auf die Leine hänge dann sehr ich die Duka nicht mehr vor lauter Blätter

Gruß mike


analog ist Elvis, digital ist Dieter Bohlen - Let´s Rock ´n Roll Baby!



nach oben springen

#6

RE: Kindermann Filmtrockner

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.05.2006 09:05
von andreas

Dann pass bloß auf das Deine Holde nicht eines Tages mit ihrer Dauerwelle drunter sitzt!

Andreas



nach oben springen

#7

RE: Kindermann Filmtrockner

in Dunkelkammer & Entwicklung 02.05.2006 09:36
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

*ggg* na das wäre doch mal ein Foto wert analoges praktisch angewandt.

Gruß mike


analog ist Elvis, digital ist Dieter Bohlen - Let´s Rock ´n Roll Baby!



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de