#1

Farbfilm für die Hochzeit

in analoges Fotozubehör 12.08.2007 06:53
von zippo • Mitglied | 203 Beiträge

Einen schönen Sonntag Abend euch allen!

Weil ich bald in den Hafen der Ehe einfahren werde such ich insgesamt 3 Filme. Und zwar wollten wir natürlich ein paar schöne Hochzeitsbilder von uns und da wir an den Bildern länger als 3Jahre freude haben wollen kommt nur Film in frage.
Ich will einmal den Kodak BW 400 auf 200 belichten (lassen). Für Farbe bei gutem Wetter soll ein Portra 160 NC.
Nur für schlechtes Wetter und ggf. Innenaufnahmen bin ich ratlos, was wäre da mit Blitz zu empfehlen?

Ein paar Sachlagen:
-Frau: Champanger-Kleid (also die Farbe...nicht der Geschmack des Stoffes )
-Ich : Grauer Anzug relativ hell, leider nicht als Graukarte nutzbar
-Örtlichkeit: Parkanlage mit viel Grün und hellen Steinen

Sind die von mir angedachten Filme für diese Kombination geeignet oder würdet ihr andere Empfehlen?
Jemand eine Idee für einen "Schlechtwetterfilm"?


Gruss Sebastian


nach oben springen

#2

RE: Farbfilm für die Hochzeit

in analoges Fotozubehör 12.08.2007 18:02
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Moin Sebastian,

ich bin zwar kein Crack, habe mittlerweile aber schon auf 3 Hochzeiten gearbeitet. Für Außenaufnahmen und / oder für's Studio ist der Portra 160 NC perfekt, er hat eine schöne Farbwiedergabe, pastellartig, nicht zu aufdringlich. Wenn es etwas kräftigere Farben sein dürfen, kann auch der Portra 160 VC in Frage kommen.

Der BW400CN ist mit Sicherheit eine gute Wahl, anTon schwört drauf und bringt perfekte Ergebnisse. Ich selbst vertraue hier voll auf echte SW-Filme.

Wenn das Licht nicht so will wie ihr (insbesondere drinnen kommt man abends extrem schnell an seine Grenzen), empfehle ich in dieser Reihenfolge folgende Filme:

- Kodak Portra 400 NC (auch als VC erhältlich)
- Portra 800 VC
- (alternativ) Fuji Superia X-TRA 800
- Fuji Color New Superia 1600

Mit all diesen Filmen habe ich durchweg sehr gute Erfahrungen gemacht und - bis auf den X-TRA 1600 - auch schon auf Hochzeiten eingesetzt. Das Korn des Portra 800 VC ist tatsächlich gering, auch das der beiden Fuji's ist angenehm unaufdringlich. Die Lichtreserven, die diese Filme aber bieten, sind mehr als lohnenswert.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: Farbfilm für die Hochzeit

in analoges Fotozubehör 13.08.2007 05:30
von zippo • Mitglied | 203 Beiträge

Hi Sven,
genau die Infos die ich brauchte.
Eine Frage hätte ich noch: Wie groß könnte man Bilder des Porta 800VC printen (bis A4?) ohne ein grobes Korn sichtbar zu machen.


Gruss Sebastian


nach oben springen

#4

RE: Farbfilm für die Hochzeit

in analoges Fotozubehör 13.08.2007 17:55
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Sebastian,

da ich diese Formate noch nicht probiert habe, kann ich hier nur schätzen. Ich würde aber sagen, A4 (20x30 cm) ist gar kein Problem. Din A3 (30x40 cm) könnte noch in Ordnung gehen, je nachdem, wie stark das Korn bei der einzelnen Aufnahme heraustritt.

Alternativ könnte man solche Farbfilme mit einem guten Diascanner einscannen. Die guten Nikon-, Minolta- und Reflecta-Modelle haben ICE³, das neben der perfekt funktionierenden Hardware-Staubentfernung auch noch eine Hardware-Kornreduzierung bietet. Diese ist gegenüber der Software-Kornreduzierung im Vorteil, da der Scan damit nicht weichgewaschen wird. Mit einem solch hoch auflösenden Scan mit reduziertem Scan sollte A3 oder vielleicht, vielleicht auch A2 kein Problem sein.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de