#1

EOS 300 und EOS 300 V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.07.2007 23:07
von classica (gelöscht)
avatar
Guten Morgen,
bin neu hier denn ich habe bis jetzt mit einer kompakten Digi Kamera geknipst und nachdem die Urlaubsbilder von der XD Card nur von einem Spezialisten gerettet werden konnten möchte ich mir eine gute alte Spiegelreflex zulegen. Da ich zugegebenermassen nicht viel Ahnung habe aber bei E Bay doch recht viele Canon EOS 300 finde werde ich da zulangen. Meine Frage währe einfach wo ist der Unterschied zwischen einer EOS 300 und einer EOS 300 V ?

schönen Tag noch
Gruß Jürgen

[EDIT] Ich habe mir mal erlaubt, den Threat zu verschieben. Gruß Sven

zuletzt bearbeitet 16.07.2007 23:40 | nach oben springen

#2

RE: EOS 300 und EOS 300 V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.07.2007 23:38
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Jürgen,

erstmal herzlich willkommen hier in dieser Runde. Ich habe die EOS 300V insgesamt 2 Jahre besessen, hier findest Du einen Erfahrungsbericht, den ich zu dieser SLR geschrieben habe:

http://www.hobbyphoto-forum.de/t202f35-Canon-EOS-V.html

Die EOS 300V war das Nachfolgemodell der EOS 300 und wurde in vielen Punkten soweit optimiert, dass bei ihrem Erscheinen auf dem Markt viele Features eingebaut waren, die bis dahin sonst nur den (Semi-)Profimodellen vorbehalten waren. Sie ist deutlich moderner als die EOS 300, auch galt die EOS 300 als Energiefresser, während ich mit den Batterien der EOS 300V fast 40 Filme belichten konnte, ohne dass die Batts schlapp waren.

Meine klare Empfehlung lautet also, wenn es eine der beiden sein soll, die EOS 300V.

Falls es noch etwas moderner sein soll, kannst Du auch nach dem Nachfolgemodell, der EOS 300X schauen. Diese wird heute immer noch neu verkauft, ist gebraucht aber einiges teurer, der technische Unterschied zur EOS 300V ist aber eher gering.

Alternativ ist noch die EOS 30V oder die EOS 50 zu empfehlen.

Ciao Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#3

RE: EOS 300 und EOS 300 V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 16.07.2007 23:47
von classica (gelöscht)
avatar

Vielen Dank für die schnelle Info werd dann mal nach einer V oder X suchen, bin eigentlich
Fan von Olympus aber da ist der Gebrauchtmarkt fast tot
viele Grüße und schönen Dank nochmal
Gruß Jürgen


nach oben springen

#4

RE: EOS 300 und EOS 300 V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 17.07.2007 03:52
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Hallo Jürgen,

der Unterschied zwischen 300 und 300V ist nicht so gewaltig, allerdings hat die 300 nur ein Kunststoffbajonett und nicht das Display auf der Kamerararückseite (was ich garnicht so toll finde). Falls du Nachtaufnahmen machst, ist allerdings von Voteil, daß das Display beleuchtet ist.

Die 300X hat hauptsächlich zusätzlich die 1/4000 sec und kürzere Blitzsynchronzeit und verwendet E-TTL-Blitze. Das ist natürlich gut, wenn du parallel mit einer digitalen EOS arbeitest, aber ansonsten sind diese Spezialblitze doch verd... teuer. Normale TTL-Blitze kannst du möglicherweise mit der 300X nicht verwenden bzw. nur manuell.

Hier noch eine Übersicht über alle Modelle http://www.photozone.de/2Equipment/canoncamera.htm

Die 30 oder 33 oder 50 ist natürlich auch sehr gut, aber sie sind auch erheblich schwerer. Manche finden das vorteilhaft. Ich habe eine 300 und eine 100 (so schwer wie eine 30/33) und kann mich nicht entscheiden, welche ich - abgesehen von der Ausstattung - lieber habe.

Gruß
Jochen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: EOS 300 und EOS 300 V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.07.2007 10:39
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

ich werkel mit ner Eos30 ... Vorteil Metallgehäuse und etwas größer und schwerer. Nachteil Metallgehäuse und etwas größer und schwerer *kringel* ich geb sie nicht mehr her wollte ich damit sagen :-)

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen

#6

RE: EOS 300 und EOS 300 V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 18.07.2007 10:58
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ja, anTon, das ist auch mein Dilemma. Ein echter Nachteil der 300 ist allerdings, daß man für die Blitzbelichtung keine Möglichkeit der +/- Korrektur hat. Natürlich wirkende Blitzbelichtungen mit Erhaltung der Lichtstimmung und Kontrastausgleich zwischen Vorder- und Hintergrund sind deshalb nur mühsam mit manueller Blitzsteuerung möglich.

Gruß
jochen

ps: kennst du die 100? ist die 30 auch so ein grober Klotz mit einem Handgriff für Bratpfannenhände? Das Gewicht sagt ja nicht alles aus.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: EOS 300 und EOS 300 V

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.07.2007 08:18
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

na die 30 liegt halt satt in meiner Hand im gegensatz zu 300/3000. Die 3000 ha ich ja mal "schnell" gekauft als meine erste 30 kaputt ging .... Hab auch gute Bilder damit gemacht, auch mein "führendes" in der MK *grins* aber es ist halt leichtes Plastik.

anTon


--------------------------------------------------------------------------
Signatur vom Moderator zensiert
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de