#1

Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.04.2006 07:17
von Horst
Hallo Freunde des Bromsilbers,

hatte vor ein paar Tagen wieder mal ne DUKA-Sitzung.
Gearbeitet habe ich mit TETENAL PE Papier und mein Entwickler war EUKOBROM.
Da ging auch alles gut und ich war mit den Ergebnissen relativ zufrieden.
Als ich dann aber ein neues Negativ in die Buchbildbühne steckte um es zu Printen, geschah dies. Schaut Euch mal das Bild an. Woher kommen diese "Wölkchen" ?
Was zum Henk.. stimmt da nicht. Hab das Bild 5 mal gemacht und ständig waren dies Schlieren-Wölkchen zu sehen.

Bin ratlos, da doch allles stimmen sollte. Neue Chemie hatte ich benutzt. Themperatur 22 % (im Keller).


Besten Dank im voraus für Euere Hilfe.

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).

Angefügte Bilder:
Scan 4.jpg


zuletzt bearbeitet 13.04.2006 07:18 | nach oben springen

#2

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.04.2006 08:30
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Horst,

ich tippe mal, Du hast das Papier bei der Entwicklung zu lange an einer stelle herauskucken lassen.

Photoamateur



nach oben springen

#3

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 13.04.2006 23:38
von andreas

Hallo Horst

das sieht wie eine unzureichende Entwicklung aus. Warscheinlich hast Du denn Print nicht ausentwickelt.

Gut Licht

Andreas



nach oben springen

#4

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 14.04.2006 01:49
von Horst
Hi Leute,

das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das Format war 18 x 24, also kein unbedingt großes Format.
Habe das Blatt mit einen Schwung seitlich in die Entwicklerflüssigkeit geschoben und sofort mit der Zange herunter gedrückt. Danach meine Entwicklungsuhr gestartet. Bild wurde ständig bewegt.

Das es nicht ganz ausentwickelt ist glaube ich deshalb nicht, da meine Entwicklungsuhr auf 3 Min. eingestellt ist. Danach macht sie "Bing ". Das Bild kam auch relativ zügig und blieb dann ( vor ablauf der Zeit) stehen. Da sich bei PE-Papier nach ca. 2 - 3 Min. nichts mehr tut, kann es daran fast nicht liegen.

Aber man weiß ja nie !

Vielleicht hat jemand noch eine Idee.
Den anderen Danke für das Feedback !

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 14.04.2006 01:49 | nach oben springen

#5

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 14.04.2006 04:57
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von Horst
Hi Leute,
das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Das Format war 18 x 24, also kein unbedingt großes Format.
Habe das Blatt mit einen Schwung seitlich in die Entwicklerflüssigkeit geschoben und sofort mit der Zange herunter gedrückt. Danach meine Entwicklungsuhr gestartet. Bild wurde ständig bewegt.
Das es nicht ganz ausentwickelt ist glaube ich deshalb nicht, da meine Entwicklungsuhr auf 3 Min. eingestellt ist. Danach macht sie "Bing ". Das Bild kam auch relativ zügig und blieb dann ( vor ablauf der Zeit) stehen. Da sich bei PE-Papier nach ca. 2 - 3 Min. nichts mehr tut, kann es daran fast nicht liegen.
Aber man weiß ja nie !
Vielleicht hat jemand noch eine Idee.
Den anderen Danke für das Feedback !
So long !
Horst
12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).

Horst,
eventuell Kalkflecken (nur destilliertes Wasser ins Netzmittel) oder Netzmittelreste auf dem Negativ 8stärker verdünnen), vielleicht sogar ein Gußfehler in der Filmemulsion, das kommt selbst bei Markenfilmen ganz selten mal vor.

Photoamateur



nach oben springen

#6

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 14.04.2006 05:48
von andreas
Hallo Horst

hast Du vieleicht mit nem Forte photographiert?

gut Licht

Andreas



zuletzt bearbeitet 14.04.2006 05:48 | nach oben springen

#7

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 14.04.2006 22:42
von Horst

Hi, Hi;- der war gut !

Horst
12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#8

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.04.2006 03:42
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Hast du noch mal einen Abzug gemacht, würde mich jetzt doch interessieren, obb es das Negativ war, doder ein Fehler im Positivprozeß.

----------------
Photoamateur



nach oben springen

#9

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.04.2006 18:32
von Horst

Hallo Photoamateur,

habe leider keine mehr gemacht. Nach den 5 Stück habe ich resigniert aufgegeben.
Habe miraber neue Chemi und Papier bestellt.
Werde es dann nochmal versuchen.

Gruß Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



nach oben springen

#10

RE: Was ist denn das ?

in Dunkelkammer & Entwicklung 16.04.2006 21:14
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Horst,

eine Frage blieb bis jetzt aber offen. Hast Du mal die Negative kontrolliert, ob auf denen Flecken oder ähnliches ist ?? Sind die wirklich 100%ig sauber ??

Gruß
Sven



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de