#11

RE: Mikrokosmos der...keine Ahnung

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.06.2007 21:05
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge

Reihnfeldbeleuchtung bedeutet das bei der Aufnahme farbige Filter verwendet werden, wobei eine Filterscheibe mehrere Farben hat. Sie sind keilförmig wie eine geteilte Torte angeordnet. Das muß auf die Objektive abgestimmt werden. Da wird es spannend. wir sprechen hier von "Frontlinsen" zwichen 3 und 0,5mm! Und einem Schärfentifebereich von 0,001mm und weniger!

Hab als Beispiel mal 2 Bilder angehängt. Die farblose Version ist bei Normallicht, die bunte in Reihnfeld.

Angefügte Bilder:
reihnfeld 2105.jpg
reihnfeld104.jpg



Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#12

RE: Mikrokosmos der...keine Ahnung

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.06.2007 21:43
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

Danke Sven, dass du mir die Frage abgenommen hast.
(die hatte ich mir heimlich auch gestellt)
So ganz viel schlauer bin ich zwar immer noch nicht,
weil mir eben das Grundwissen fehlt, aber die beiden Aufnahmen sprechen ja für sich!
Schade, dass sie so klein sind, das hätte ich mir gern mal in Groß angesehn!

Jedenfalls darf man wohl gespannt sein, was da noch kommt, wenn ich das richtig verstanden hab?
(dann auch in größerer Ausführung?)
Dann fang ich glatt schon mal damit an


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de