#11

RE: Agfa Fest-Gadation

in Dunkelkammer & Entwicklung 07.04.2006 09:56
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat von andreas
Hallo Horst
wenn im Papier kein entwickler eingelagert ist sind bildspurzeiten von bis zu einer minute normal. auch diese papiere haben ihre vorzüge! wenn kein entwickler im papier ist kann man damit hervorragend lithen!
gut licht
andreas

Hallo Andreas,

denke ich nicht, die Bildspurzeit bleibt immer ungefähr gleich, in Eukobrom sind das so 20sec, die Ausentwicklungszeit variiert.
Horst hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Agfa Broviraspeed da waren Entwicklersubstanzen drin, oder ist es Portrigaspeed, da waren auch welche drin, aber dann liegt das Papier schon seine 10 Jahre.

Photoamateur




nach oben springen

#12

RE: Agfa Fest-Gadation

in Dunkelkammer & Entwicklung 07.04.2006 22:27
von andreas

Hallo Photoamateur

ich denke schon!
Papier mit eingelagerten Entwickler zeigen sehr schnell einen Bildaufbau. Dabei ist es relativ egal welchen Entwickler ich nutze. Mit Eukobrom habe ich bei meinen Photopapier von Forte eine Bildspurzeit von 30-40sec. Bei anderen Papieren ohne Entwickler z.b. Adox hab ich durchaus auch Bildspurzeiten von bis zu 60 sec. Egal in welchem Entwickler. Außer naturlich bei Lith Entwicklung, die auch nur mit Papier ohne eingelagerten Entwickler funktioniert.

gut Licht

Andreas



nach oben springen

#13

RE: Agfa Fest-Gadation

in Dunkelkammer & Entwicklung 22.07.2006 23:26
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Ah, ein hochinteressantes Thema, vor allem für unvernünftige Leute wie mich, die gerne altes Papier einsetzen. Um es kurz zu machen: Ich habe hier noch Fotopapier von Ende der 60er Jahre, Anfang der 70er. Das ist ok. Record Rapid aus einer der ersten Chargen. Ok, bei 18x24 habe ich Belichtungszeiten von einer Minute, aber die Papierbilder sind keineswegs flau und es ist nach 3 Minuten ausentwickelt wie andere auch. Wie lange sich Papiere halten ist unterschiedlich. Ich hätte größere Bedenken, 30 Jahre altes PE-Papier zu verwenden als uraltes Barytpapier. Schließlich war gerade zu Beginn der PE-Produktion das Verfahren noch nicht ganz soooo ausgereift, wie man sich das direkt gewünscht hätte.

Niko


In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#14

RE: Agfa Fest-Gadation

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.08.2006 02:26
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge
Vorsicht kann ich da nur sagen, mit 30 Jahre altem Papier kann man vergrößern, aber 5 Jahre altes kann schon hinüber sein, heute darf nämlich bei der Papierherstellung kein Cadmium mehr verwendet werden.
Also sollte man sein Papier in vernünftiger Zeit aufbrauchen.

gut Licht

Photoamateur


zuletzt bearbeitet 24.08.2006 02:29 | nach oben springen

#15

RE: Agfa Fest-Gadation

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.08.2006 04:55
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

So hat mich Löffler von Phototec auch aufgeklärt, durch den Cadmium-Wegfall nur noch 2 Jahre bei Baryt. Gut gelagertes Baryt aus den 60 er Jahren sind kein Problem, deswegen steigern ja die Leute über den Neupreis manchmal.

Photoamateur, ist die Schleierbremse Kaliumbromid oder was? Interessiert mich.

VG



nach oben springen

#16

RE: Agfa Fest-Gadation

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.08.2006 05:30
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Wenn ich mich richtig erinnere ein paar Gramm Kaliumrhodanid, aber ich bin kein Chemiker, um es sicher sagen zu können, müßte ich nochmals einen Blick in die Literatur werfen.

gut Licht

Photoamateur



nach oben springen

#17

RE: Agfa Fest-Gadation

in Dunkelkammer & Entwicklung 24.08.2006 22:22
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Kaliumbromid entsteht als Nebenprodukt bei der Reduktion des Bromsilbers zu metallischem Silber. Dieses hemmt die Entwicklung und verhindert so eine durch Überentwicklung möglicherweise auftretende Schleierbildung. Gibt aber auch andere Substanzen mit gleicher Wirkung.

Niko



In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de