#1

und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.05.2007 22:30
von Madial • Mitglied | 530 Beiträge

Hallo Leute

gestern war ich wiedermal im Studio weil es einfach Spaß macht,und dank Grisu habe ich denke ich es wohl besser gemacht.Als Film habe ich einen Fuji Reala 100/120er verwendet,und einen Weichzeichner von Cokin.

Angefügte Bilder:
Jessica1.jpg
jessica2.jpg

( der mit der Kiev tanzt )

Fotografieren ist eine Sprache die jeder versteht

http://madial-photography.meinatelier.de/
http://www.flickr.com/photos/dietmar-mathies/
http://dietmarmathies-impressionen.blogspot.com


nach oben springen

#2

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.05.2007 22:35
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hallo Dietmar,

Bild zwei finde ich von den Fraben her sehr schön, die Treppe im Bild gefällt mir auch ganz gut. Leider fehlt es an Schärfe.

Gruß
Alex


nach oben springen

#3

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.05.2007 22:37
von photo-charly • Mitglied | 654 Beiträge

Bild 2 Finde ich besser. Der Hintergrund könnte etwas mehr in unschärfe verschwinden. Weichzeichner sind Geschmakssache, ich würde darauf verzichten. ( Es wirkt bei mir nicht "Weich" sondern "Unscharf", kann aber am Bildschirm meines Klappkastens liegen.)




Lieber "analog" mit vollem Film, als "digital" mit leerem Akku!

Gruß vonne Küste

Charly

P.S. Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!





nach oben springen

#4

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.05.2007 22:38
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Dietmar,

ich glaub's ja wohl nicht, mir fallen gleich die Augen raus. Wie hast Du das denn gemacht ?? Die Aufnahmen sehen klasse aus.

Bild 1 ist vielleicht ein Tacken zu dunkel, andererseits gefällt's mir sehr gut. Es wirkt von den Farben wie gemalt, und daher erinnert es mich an die alten Personenportraits, die früher jeder Graf, Fürst etc von sich hat anfertigen lassen. Kommt dieser Effekt vom Filter ?? Klasse gemacht. Die Pose ist schlüssig, in sich geschlossen, die Hände hast Du gut untergebracht. Die Kopfhaltung gefällt mir ebenfalls sehr gut.

Stark ist auch die zweite Aufnahme. Sie wirkt auf mich surrealistisch, zum einen durch die Darstellung der Farben, zum anderen durch die dunkle Randabschattung. Der Weichzeichner hat hier gut geholfen. Die Pose gefällt mir ebenfalls gut, nur die übereinander gelegten Hände... ich weiß es nicht. Schlecht ist's nicht, ich wüßte auch nicht, wie man die bei dieser Pose hätte anders positionieren können... egal.

Wirklich sehr gute Arbeiten mit tollen inhaltlichen Effekten. Für Dein zweites mal im Studio sehr gut. Kompliment.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#5

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 24.05.2007 22:49
von Madial • Mitglied | 530 Beiträge

Hallo Leute

Danke für´s Kompliment,habe mich damit jetzt mal mehr auseinander gesetzt.Die Treppe im Hintergrund ist ein Poster das ich auch von hinten Beleuchtet habe,und so wie Grisu es mir geraten hat zwei Blitze von vorne auf´s Model gerichtet.Mit den Händen wusste ich ehrlich gesagt auch nicht viel an zu fangen,also habe ich es dem Model überlassen .Ja bei Bild eins habe ich es bewusst etwas weniger geblitzt,ich finde es hat dafür mehr Stimmung.Bei Bild zwei ist es die volle Leistung mit Softboxen.
Grisu,dass es Dir gefällt freut mich besonders.Du hast mir aber auch genug Anregung gegeben,und diese Tipps wollte ich halt auch ausprobieren.Dafür habe ich auch genug Polas verschossen.Doch ich denke schon das es sich gelohnt hat.
Gruß
Dietmar


( der mit der Kiev tanzt )

Fotografieren ist eine Sprache die jeder versteht

http://madial-photography.meinatelier.de/
http://www.flickr.com/photos/dietmar-mathies/
http://dietmarmathies-impressionen.blogspot.com


nach oben springen

#6

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.05.2007 00:18
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,
ich finde Bild 2 von der Bildsprache und dem Ausdruck her super. Ich hab da nix zu meckern. Bild eins ist mir allerdings einfach zu finster.

Gruss,
Christoph


nach oben springen

#7

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.05.2007 05:15
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Also, ich muss leider gestehen das mir bei beiden die Lichtführung nicht gefällt. Das eine ist mir um vieles zu dunkel und wirkt dazu noch sehr flau. Das andere ist mir fast zu überbelichtet und wirkt trotzdem von den Farben auch flau. Auf einen Weichzeichner hätte ich hier verzichtet weil der für mich nur in ganz speziellen Situation seine richtige Wirkungen entfalten kann.

Jaja, ich weiß einer meckert immer....

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#8

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 25.05.2007 05:58
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

Ich möchte mal 'ne Lanze brechen für Dietmars erstes Bild. Gut, eine Hand ist 'amputiert'. Aber wenn man den Firnis restauriert.....

Gruß Wolfgang


LyroGraphische Momente

nach oben springen

#9

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.06.2007 03:16
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

wow! Diese Bilder fgefallen mir beide ausgesprochen gut!
Das erste gibt so ein Gefühl, als ob man durch ein Schlüsselloch guckt.
Dass ich mich nicht gerade umgeguckt hab, ob mich auch niemand dabei erwischt,
war grad alles *schweißvonerstirnwisch*
Also von daher empfinde ich das "Dunkel" des Bildes als positiv.
Es übt einen gewissen Reiz aus, genau hinzusehen und ja... bekommt einen
leichten Touch des "Verbotenen...
Ich find´s Klasse!

Und auch das zweite Bild hat meines Erachtens eine super Ausstrahlung!
Die Aufnahme birgt für mich einige Gegensätze, die es aber so unheimlich
interessant machen.
Die Mimik und die Haltung sprechen eine andere Sprache als die "Blässe"
des hübschen und zierlichen (fast zerbrechlich wirkenden) Models - dazu
dann auch noch dieses Rot als Kontrast im Gesamtbild, was dem Ganzen
unheimlich Pep und Rafinesse verleiht.
Toll!


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen

#10

RE: und wieder mal im Studio

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 03.06.2007 03:35
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge
tschuldigung...

Du hast mir einmal wehgetan
du glaubtest, ich sei schwach
dass ich auch Krallen zeigen kann
hält dich nun wohl in Schach

Komm nicht zu nah, ich warne dich!
Dich Muskel-Kreatur
in deinem Inner’n, das weiß ich -
bist du ein Schwächling nur!

neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
zuletzt bearbeitet 03.06.2007 03:37 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de