#1

Schloß Lichtenstein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.05.2007 07:43
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

So gut wie jeder der BW-Fraktion wird es kennen....
Schloß Lichtenstein auf der Schwäbischen Alb bei Reutlingen.

Das erste Bild ist die Standardansicht die jeder knipst, weil sich der Blick von der dort befindlichen Plattform fast von selbst ergibt.
Die beiden anderen zeigen eine nicht so oft gesehene Ansicht.

Alle Bilder: Leica R3, Leitz R-Summicron 1:2,0/50mm, Ilford FP4+

Angefügte Bilder:
SW01_KB_001-13a_hpf.jpg
SW01_KB_001-15a_hpf.jpg
SW01_KB_001-19_hpf.jpg

"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#2

RE: Schloß Lichtenstein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.05.2007 07:59
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Holger,

ich war auch schon mal dort. Es stimmt schon, Bild 1 ist die Standardansicht, die sich durch die "Fotografenplattform" regelrecht aufdrängt. Besonders mit Bild 3 ist Dir jedoch etwas gelungen, was dort überaus schwierig ist: Eine Alternative zur "das Bild kennt jeder - Ansicht" zu finden. Bei diesem Bild gefällt mir besonders, daß der Märchenschloßcharakter ausgeblendet ist.

Schulterklopf

Bernd


By the way:

www.BerndDaub.meinAtelier.de

www.Lomography.meinAtelier.de


nach oben springen

#3

RE: Schloß Lichtenstein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.05.2007 09:17
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge
Hallo Holger,

es gab nur wenige Schulausflüge, die mich nicht zumindest in die Nähe des Schlösschens geführt hätten, und jedesmal wenn ich es auf der A8 Richtung München erblicke, schwör ich mir, da gehst' de unbedingt mal wieder hin.
Die Bilder scheinen in den letzten Tagen entstanden zu sein (1.Mai?). Man sieht es dem Licht förmlich an. Ich hatte auf einem Leichtathletiksportfest in Nellingen mit ähnliche Lichtverhältnissen zu kämpfen - viel Licht, viel Schatten.

Gruß Wolfgang

LyroGraphische Momente

zuletzt bearbeitet 04.05.2007 09:27 | nach oben springen

#4

RE: Schloß Lichtenstein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.05.2007 19:58
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

War nicht der 1. Mai! Sehe erst jetzt die Wolken.


LyroGraphische Momente

nach oben springen

#5

RE: Schloß Lichtenstein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.05.2007 20:11
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Hallo, hast du hierfür einen Filter verwendet? Die Wolken sind ja super herausgekommen. Weiterhin würde mich interessieren ob es ein Negativ oder Bildscann ist...

Gruß mike




- mein flickr photostream -




Canon EOS 5D - Canon EOS 5D Mark III - Tamron 90/2,8 / Canon 24-105/4 L USM - Sigma 50-500 (Bigma) / Canon 135mm 2.8 Softfocus (SF)

nach oben springen

#6

RE: Schloß Lichtenstein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.05.2007 23:53
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hallo Mike,

die Aufnahmen sind mit Gelbfilter entstanden - zudem habe ich (bei Bild 1) selektiv etwas an der Gradationskurve gedreht um den Himmel "nachzubelichten". Die beiden anderen Aufnahmen sind nicht nachbearbeitet (außer skalieren und unscharf maskieren).

Alle drei sind Scans vom Negativ.

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#7

RE: Schloß Lichtenstein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 04.05.2007 23:58
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hai Wolfgang,

wie, Du siehts erst jetzt die Wolken ??
Habe mich so bemüht diese herauszuarbeiten - ohne Wolken wären die Bilder ja langweilig....

War aber garantiert nicht der erste Mai - werde mich hüten jemals Sonntags oder Feiertags dort hinzugehen !! Ich will ja in Ruhe fotografieren und keinen Menschenauflauf erleben !!

Die Bilder sind schon eineige Jahre alt (von 2001) habe sie nur gestern neu gescannt für einige Prints und die Gelegenheit genutzt sie hier einzustellen...

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#8

RE: Schloß Lichtenstein

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 06.05.2007 20:28
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Holger,

ich schwärme sehr für alte Burgen, schade, dass BW so weit weg ist . Denn das Schloss scheint wunderschön zu sein.

Die erste Aufnahme gefällt mir ganz gut, leider hattest Du aber wirklich Probleme mit dem Licht, während der obere Teil perfekt belichtet ist, ist der untere Teil leider völlig abgesoffen . Schade eigentlich.

Die zweite Aufnahme gefällt mir ebenfalls, hier hattest du mit dem Licht keine Probleme, dafür ist mir Ansicht ein wenig zu unspektakulär für meinen Geschmack.

Super finde ich die dritte Aufnahme, mal eine Ansicht, die man von nahezu keiner Burg ohne weiteres zu sehen bekommt. Spannend, spektakulär, Belichtung sitzt trotz des heftigen Lichts (schön auch der Schatten der Brücke), besonders gewaltig und schwer zu erobern wirkt hier der Burgeingang mit der Zugbrücke. Die ergänzende Wolkenzeichnung passt perfekt.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de