#1

Ilford Ilfosol S

in Dunkelkammer & Entwicklung 20.03.2006 21:19
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi !!

Am Wochenende geht's für mich an die ersten, nicht in der VHS selbstentwickelten Filme. Da ich bisher hiermit gute Erfahrungen gesammelt habe, möchte ich für meine FP4 Plus-Filme Ilford Ilfosol S verwenden. Damit weiß ich wenigstens, wie ich richtig entwickel. Wenn ich mich später etwas besser damit auskenne, teste ich mal Kodak D76...

Wie ich gelernt habe, entwickel ich den FP4Plus 4,5 Minuten mit dem Ilfosol S (offensichtlich auf ISO 50), dabei die ersten 10 Sekunden bewegen (drehen), Klopfen, 50 Sekunden warten, 10 Sekunden bewegen, Klopfen, 50 Sekunden warten,...

Jetzt hab ich nicht nur die Ilford FP4 Plus, sondern auch noch einen Agfa APX 100 und bald auch die Kodak TMax 100 als Alternativfilm zum FP4Plus im Kühlschrank. Kann ich die auch mit dem Ilfosol S entwickeln ?? Wenn ja, mit welchen Zeiten, mit welchem Rythmus ?? Zumindest in der Schachtel vom Agfa standen nur Agfa-Entwickler, nicht aber die Zeiten für andere Entwickler... Habt ihr schon Erfahrungen mit diesen Kombinationen gemacht ??

Gruß
Sven



nach oben springen

#2

RE: Ilford Ilfosol S

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.03.2006 01:30
von Horst
Hallo Sven,

natürlich kannst Du diese Filme in Ilfosol 1 + 9 baden.
Die Zeiten entnimmst Du am besten aus dem Entwicklungszeitenrechner. Habe mit dieser Kombi keine Erfahrung.
Der Rechner gibt Dir die annaähernd richtigen Werte (Zeiten). Es kann schon sein, daß es geringfügig Änderungen gibt. Um es genau zu wissen, sollte nan diese Filme eintesten.
Denke aber das es Dir am Anfang hilft, wenn Du nach dem Rechner arbeitest. Dann liegst Du wenigstens nicht ganz daneben.

http://www.phototec.de/e_rechner.htm

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 21.03.2006 01:30 | nach oben springen

#3

RE: Ilford Ilfosol S

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.03.2006 01:52
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Horst,

danke für den Link, der hilft mir weiter. Die Zeiten, die ausgespuckt werden, sind nur reine Entwicklungszeiten und nicht die Zeit für Entwicklung, Stoppbad und Fixierer zusammen, gelle ?? Dann hab ich wenigstens einen Anhaltspunkt, um die Entwicklung recht zuverlässig durchzuführen. Solange die Abweichungen bei der Entwicklung nicht zu gravierend werden, kann ich die Belichtung der einzelnen Aufnahmen ja noch über die Belichtungszeit und die Multigrade-Filter steuern.

Ich möchte die von mir favorisierten Filme (FP4Plus und Tmax 100) demnächst - wie besagt - auch in Kodak D76 eintesten. Bis dahin brauch ich aber erstmal das Ilfosol S auf, welches ich mir für die FP4 Plus bestellt habe. Den Agfa RSX 100 habe ich nur aus Spaß im Kühlschrank rumfliegen, insbesondere weil es Agfa nicht mehr gibt, wird das nur ein einmaliger Test just for fun werden. Aber wenigstens einmal Agfa-SW-Film genutzt, bevor es ihn nicht mehr gibt .

Danke !!
Gruß
Sven



nach oben springen

#4

RE: Ilford Ilfosol S

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.03.2006 02:26
von Horst
Hi Sven,

ja das stimmt. Wenigstens einmal noch Agfa genutzt
Da gehen verdamt gute Filme den Bach runter. Gerade bei APX 100, geht mir was verloren, was meiner Ansicht nach, noch recht viel Potential hatte. In dem Film stecken noch Reserven, welch wir jetzt nicht mehr nutzen können ;- Schade.

Die Zeiten sind selbstverständlich reine Entwicklungszeiten.

So long !
Horst


12 gute Fotos in einen Jahr, sind eine gute Ausbeute ( A. Adams / Schwarzweiss-Papst).



zuletzt bearbeitet 21.03.2006 02:27 | nach oben springen

#5

RE: Ilford Ilfosol S

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.03.2006 02:36
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Horst,

tja, da hast Du sicherlich Recht, es ist wirklich schade, dass ein so guter Film nicht mehr erhältlich ist. Bleibt nur zu hoffen, dass wenigstens die Topfilme von Ilford, Kodak und Fuji nicht vom Markt verschwinden !!

Ciao Sven



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de