#1

Serie 'Licht am See'

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.04.2007 09:09
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Bitte auch hier ehrliche Worte.
Ich habe versucht 'Highkey' in der Natur umzusetzen.
Die Aufnahmen entstanden im Biotopteil eines Sees.

4 Aufnahmen kurz nach Sonnenaufgang. Alle mit dem 28-105/2.8 auf Fuji Profia 100EF.

Angefügte Bilder:
LichtAmSee1_1.JPG
LichtAmSee2_1.JPG
LichtAmSee3_1.JPG
LichtAmSee4_1.JPG

Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#2

RE: Serie 'Licht am See'

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.04.2007 11:15
von Stephan S. • Mitglied | 852 Beiträge

"High-Key" ist der falsche Begriff für Deine Motive, High Key bedeutet, ein helles Motiv vor hellem Hintergrund, bzw. in hellem Umfeld aufzunehmen. Bei Deinen Motiven handelt es sich um einige helle Motivdetails vor dunklem Hintergrund/ Umfeld. Die Lichtstimmung scheint interessant zu sein. Auf meinem Monitor wirken die Aufnahmen allerdings schrecklich flau (schlechter Scan ???), so daß eine konstruktive und faire Bildbeurteilung m.E.nicht möglich ist.
Laß Dich nicht entmutigen!
Gruß Stephan


nach oben springen

#3

RE: Serie 'Licht am See'

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.04.2007 18:27
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Detlev,

mein erster Gedanke war: was für ein ... hm.... interessantes (?) Experiment. Echtes High-Key kann man meiner Erfahrung nach nur im Studio umsetzen, High-Key's im Freien habe ich bislang noch nicht gesehen. Tatsächlich wirken die Aufnahmen hierdurch flau.

Allerdings, nachdem ich die Aufnahmen habe auf mich wirken lassen, haben sie auch etwas. Die Licht- und die Farbstimmung ist tatsächlich interessant. Mit dem ersten Bild kann ich nicht ganz so viel anfangen, es ist mir zu "platt", zu frontal fotografiert.

Interessant wurde es für mich aber beim Zweiten. Während der Hintergrund flau, wie im Morgennebel, wirkt, sind die Äste auf der rechten Seite in normaler Farbgebung, klar und nicht flau. Hierdurch bekommt diese Aufnahme eine besondere Wirkung, wirkt auf mich mystisch, traumhaft. Auch vom Bildaufbau (und der Einbringung des Mittelgrundes) gefällt mir dieses Bild deutlich besser als Bild 1.

Erstmal auf den Tripp des Mystischen eingelassen , gefallen mir auch das Bild 3 ganz gut, Bild 4 finde ich noch besser. Ähnlich wie bei der zweiten Aufnahme hast Du hier durch Einbringung von Mittelgrund (der Insel ??) Tiefe geschaffen, während diese Landzunge noch gut zu erkennen ist, versinkt der hintere Teil, wie es mir erscheint, im Nebel. Ohne den Film gesehen oder das Buch gelesen zu haben , assoziiert mich dieses Bild an den See in "Die Nebel von Avalon" .

So, und nun höre ich wieder auf, etwas zu rauchen *hihi*

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Serie 'Licht am See'

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.04.2007 07:56
von Dnaturfoto • Mitglied | 1.430 Beiträge

Gib mir auch was von dem Zeug. So hab ich die Aufnahmen noch gar nicht gesehen.
Mit dem Nebel liegst du vollkommen Richtig. Der selbige begann grade vom Wasser her aufzusteigen, so dass die Sonnenstrahlen nur noch spärlich durchkamen.


Gruß,

Detlef


'Wir sehen nicht nur mit unseren Augen, sondern auch mit unserem Gefühl'



Natur-Impressionen


nach oben springen

#5

RE: Serie 'Licht am See'

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.06.2007 09:02
von Biggi • Mitglied | 1.278 Beiträge

wo sind die Elfen und die Feen?
Und die Bäume haben auch noch nicht ausgeschlafen?
So - genau so, stell ich mir einen Zauberwald vor!
Klick mal.. vielleicht is das was für deine Tochter

Super Aufnahmen! Besonders Bild 2 und 3


neue Website: www.biggiismus.de
AnSICHTen - Birgit Walther-Lüers
bei Facebook
nach oben springen

#6

RE: Serie 'Licht am See'

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 08.06.2007 14:27
von rfshootist

No 1 würde ich glatt kaufen, obwohl ich persönlich ca 1/3 für das Wasser gelassen hätte, um der Spiegelung mehr Wirkung zu geben. Und etwas mehr Kontrast würde die Bildidee nicht beschädigen Das bezieht sich allerdings nur auf das Monitorbild bzw den Scan. Der Print hat den Kontrast ja vielleicht schon ?

VG
Bertram


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de