#11

RE: Entwicklungsdaten Rodinal / Fomapan

in Dunkelkammer & Entwicklung 11.03.2007 08:19
von andreas

Fehler von mir

"Der neue hat angebliche 400ASA. Dieser Film arbeitet ganz anders als der Rodinal" Nicht Rodinal sondern HIE ist richtig.


Andreas


nach oben springen

#12

Geschafft!

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.03.2007 03:50
von Chatograph • Mitglied | 46 Beiträge

Hallo zusammen!
Soeben habe ich meinen ersten Film (Neopan 400) mit Agfa Rodinal entwickelt und die Negative sehen auf den ersten Blick gut aus! Die hängen jetzt noch zum trocknen in der Dusche... Ich habe den Film in der Verdünnung 1+50 während 8 min. entwickelt. Gibt es bei der Verdünnung 1+25 eigentlich einen bildmässigen Unterschied oder ist das Resultat - bei entsprechend kurzer Entwicklung natürlich - dasselbe?

Ich suche noch immer Entwicklungszeiten für die Fomapan 100 und 200 Filme. Kann mir jemand weiterhelfen?

Grüsse Christian


"Niemand wird eure Bilder so mögen wie ihr selbst." Diane Arbus
nach oben springen

#13

RE: Geschafft!

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.03.2007 11:33
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Hallo Christian,

bei 1:50 erwarten Dich etwas weichere und ein wenig zarter abgestufte Negative. Ich bevorzuge Rodinal 1:50, je nach Film auch noch stärker verdünnt. Nur wird mit stärkerer Verdünnung auch die Geduld stärker strapaziert...

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen

#14

RE: Entwicklungsdaten Rodinal / Fomapan

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.03.2007 14:34
von rfshootist

So der D-76 wird also weiterproduziert. Da wurde ich falsch informiert. Aber super kann ich auch den Ilford ID11 nehmen - wusste ich nicht das der identisch ist. Auf den Agfa Rodinal bin ich nun trotzdem neugierig und habe schon mal das technische Datenblatt runtergeladen.

Rodinal ist sehr gut, allerdings nicht in der gleichen Weise universell. Mit D 76 bekommt man sogar aus ADOX 25, wenn auch keine optimalen so doch akkzeptable Ergebnisse, und Fuji 1600 geht auch noch gut.
Rodinal ist auf "Accutance " ( Kontrast + Kantenschärfe) getrimmt, das ist nicht immer wünschenswert, bei feinkörnigen Filmen gar nicht gut.
APX 100 / 400 plus Rodinal ist eine gute Kombi, ebenso Tri-X plus Xtol oder FP4 plus D76. Für optimierte Ergebnisse sollte alles zusammenpassen.

Vg
bertram


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de