#1

Hand

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 21.02.2007 04:48
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Hallo,

ich habe heute noch ein bisschen gescannt und da fiel mir wieder ein Foto in die Hände, welches mir ganz gut gefällt. Gemacht habe ich es im November 2001 (ist also schon was her) mit einer Voigtländer Vitomatic II (war damals neben der Nikon F50 und der Olympus AF-1 mini meine einzige Kamera, da war ich noch normal...) und den Proximetern I und II. Licht kam nur durch ein Fenster, 400er Film, Blende 2,8, 1/30 sec frei Hand.

Das Original ist deutlich schärfer als der Scan (zwischen Daumen und Zeigefinger der aufgestützten Hand). Besser geht's noch nicht. Die Gestaltung durch den Schärfebereich gehorcht ziemlich genau dem goldenen Schnitt.

Gruß
Niko

Angefügte Bilder:
Hand_1.jpg

---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen

#2

RE: Hand

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 21.02.2007 09:58
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi Niko,

leider wirkt auf mich das Bild an keiner Position scharf. Du schreibst ja schon, daß es an dem Scan liegt. Der übergang zu den Schatten wirkt für mich auch ziemlich hart.

Kannst du versuchen an dem Scan noch was zu ändern?

Gruß
Alex


nach oben springen

#3

RE: Hand

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 21.02.2007 17:53
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Bei dem Objekt-Film-Abstand ist von Schärfentiefe kaum zu sprechen und eigentlich fast nur noch Punktschärfe vorhanden. Diese liegt auf den Hautfältchen zwischen Daumen und Zeigefinger. Auf dem Papierbild kann man sich an der Stelle fast schneiden. :-D

Den Übergang zu den Schatten ist durchaus gewollt so. Die Hell-Dunkel-Unterschiede sind recht stark, da stimme ich Dir zu. Ich setze mich heute nochmal hin und versuche, da was nachzubearbeiten, aber ich bezweifle, dass diese punktuelle Schärfe generell auf dem Scan so stark hervortreten kann wie im Original, aber mal gucken. *fingerknacks*

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen

#4

RE: Hand

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 21.02.2007 20:59
von wolfgang m. • Mitglied | 1.341 Beiträge

Hallo Niko,

ein Bild mit dem ich mich etwas schwer tue, deswegen erst jetzt mein Kommentar.
Mag sein, dass auf dem Original die Schärfe besser ist, aber sehr wesentlich besser kann sie auch nicht sein.
Der Bildaufbau ist durchaus ansprechend. Zwei ~Dreieicke welche durch die Hand und die Lücke zum Hintergrund gebildet werden sehr schön in einem rechteckigen Format platziert. Diese schöne Komposition leidet aber deutlich unter der fehlenden Schärfe, könnte aber die Idee zu einer ganzen Serie sein, denn gerade mit der Hand oder den Händen lassen sich viele geometrische Formen darstellen.

Gruß Wolfgang


LyroGraphische Momente

nach oben springen

#5

RE: Hand

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.02.2007 00:05
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hallo Niko,

abgesehen von der Schärfe die sicherlich durch den Scan gelitten hat...

Mir fehlt, bei dieser grundsätzlich guten Bildidee, irgendwie die Information womit sich diese Hand beschäftigt. Was wird da eigentlich gerade gemacht?
Nicht daß ich dies gerne als Bildbeschreibung, quasi auf der "Tonspur" mitgeliefert haben möchte - ich würde das gerne dem Bild entnehmen können. So ist es einfach erkennbar ein Teil einer Hand.

Wie Wolfgang bereits sagte - als Teil einer Serie die unter einem Motto steht durchaus denk- und interpretierbar. Als Solo-Aufnahme aber schwer verständlich.

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#6

RE: Hand

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 27.02.2007 04:03
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

In Antwort auf:
Was wird da eigentlich gerade gemacht?


Dazu zitiere ich mich mal selber, erwähnt habe ich es bereits:

In Antwort auf:

zwischen Daumen und Zeigefinger der aufgestützten Hand


Nichts anderes. Die Hand befand sich gerade in aufgestützter Haltung (angewinkelter Arm), das war ein relativ spontan entstandenes Foto.

Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de