#1

Klinke und Schlüssel

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.02.2007 12:05
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hallo,

Schattenspiele mit einer Kellertür...

Swingende Grüße

Henning

Angefügte Bilder:
Klinke1.jpg
Klinke2.jpg

_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#2

RE: Klinke und Schlüssel

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.02.2007 18:00
von BertholdSW • Mitglied | 2.407 Beiträge

Hallo aus dem Sauerland
Das Motiv ist ne gute Idee.
Das 2. Bild ist für mich das bessere. Mich stört das flächige Grau und der Rahmenrand rechts.
Ich könnte mir vorstelle:
Einen dünnen schwarzen Rand um alles und nur Schwarz-Weiss zulassen? Das würde ich versuchen.
Dir noch einen Gruss, Berthold Jochheim
PS.
Ich suche für mich immer noch so eine Kontrastreiche Idee um mal pur SW zu vergrössern.
Dein Bild ist so etwas, was ich suche. Gut gesehen!


Man hat immer 3 Möglichkeiten! Immer!!!
nach oben springen

#3

RE: Klinke und Schlüssel

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.02.2007 22:07
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Henning,

Aufnahme 2 ist wirklich die bessere, Aufnahme 1 ist mir zu "beschnitten", auch wenn man von der Klinke etwas mehr erkennen kann. Wie Berthold schon angedeutet hat, würde ich die Aufnahmen rechts etwas beschneiden, um die Bildwirkung auf das Wesentliche zu beschränken.

Gruß
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#4

RE: Klinke und Schlüssel

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.02.2007 22:42
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Ein wunderbares Motiv !!

Bild 2 halte ich auch für das klar bessere.
Ich frage mich 2 Dinge:
- weshalb hast Du auf der rechten Seite den Mauerstreifen mit draufgenommen? Ich bin der Meinung, daß ohne diesen die Wirkung noch viel grafischer / abstrakter wäre. Trotzdem wäre das Objekt gut erkennbar.
- weshalb hast Du das Ganze schräg aufgenommen? So wie es ausschaut wären alle grafischen Elemente bei frontaler Abbildung ebenfalls erkennbar gewesen, allerdings ebenfalls grafischer und abstrakter. Hätte mir glaube ich besser gefallen.

Etwas stört auch die leicht ausfressende Lichtquelle von rechts unten.

Dennoch eine sehr ansprechende Aufnahme!
Vielleicht kannst Du das Ganze nochmal wiederholen - oder hast sogar noch weitere Aufnahmen ??

Viele Grüße
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#5

RE: Klinke und Schlüssel

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.02.2007 23:16
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge
Danke für Euere Antworten!

Die frontalste Variante sieht so aus. Hier stört mich die fehlende Zeichnung in der Klinke.

Ich werde mal etwas mit Ausschnitten spielen...

Swingende Grüße

Henning
Angefügte Bilder:
Klinke3.jpg

_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
zuletzt bearbeitet 18.02.2007 23:17 | nach oben springen

#6

RE: Klinke und Schlüssel

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.02.2007 23:30
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Hast Du da die Beleuchtung verändert?
Irgendwie haengt hier der Schatten zu sehr an der Klinke....


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen

#7

RE: Klinke und Schlüssel

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 18.02.2007 23:44
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Die "Session" begann damit, dass ich einen Schlüssel für diese Tür suchte; dann stellte sich heraus, dass diese Tür aus feuerschutztechnischen Gründen (Heizungskeller) nicht abgeschlossen werden darf und kann, so dass ich erst das Schloss ausbauen und die entsprechende Sperre entfernen musste. Dann passte natürlich kein Schlüssel, so dass ich erst von einem den Bart absägen musste...
Nach etwa anderthalb Stunden hab' ich dann in wesentlich weniger Zeit ca. zwanzig Aufnahmen gemacht.
Beleuchtet wurde neben der Neon-Kellerbeleuchtung mit einem alten Agfa-Opticus irgendwie von rechts...

Angefügte Bilder:
Klinke4.jpg

_____
Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will.
nach oben springen

#8

RE: Klinke und Schlüssel

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 19.02.2007 09:53
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

Ui, wieviel Arbeit Du da investiert hast...

Versuch doch mal, so wie in den ersten beiden Bildern die Szene steil von unten zu beleuchten und das Ganze dann frontal und ohne stoerende Wandelemente abzubilden....
Die Beleuchtung vun unten sorgt, weil ungewohnt fuer Dramatik. Das passt zu diesem eigenartigen Kellermotiv. Lediglich die Perspektive wollte mir noch nicht so recht gefallen....

Viele Gruesse
Holger


"Blende 8 - und dasein!"


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de