#1

Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 28.01.2007 09:29
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo,
ich versuche gerade verzweifelt ein Dia zu scannen, es wird aber einfach nicht wie's soll. Ich verwende den reflecta silverscan 3600 se. Kein superteil der scanner, aber sollte eigentlich einigermaßen gehn. Ich hab ein totales Rauschen im Bild, als ob ich digital mit 1600 fotografiert hätte. (ja, ich hab Jehova gesagt )

Gruss,
Christoph



nach oben springen

#2

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 28.01.2007 15:12
von rfshootist
Dazu hat sich Sven mal grosse Mühe gemacht und eine sehr kompetente Anleitung geschrieben. Die hier weiter unten zu finden. Dia = Negativ.
VG
Bertram
A la recherche du temps perdu: http://www.bersac.de


zuletzt bearbeitet 28.01.2007 15:16 | nach oben springen

#3

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 28.01.2007 19:25
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Christoph,

ich kenne Deinen Scanner nicht, allerdings habe ich bisher - sei mir nicht böse - über die Reflecta-Scanner noch nichts Gutes gehört.
Wenn Du mit enormen Bildrauschen zu tun hast und dies im Original nicht vorhanden ist, empfehle ich Dir den Einsatz von NoiseWare, einem sehr guten Bildentrauschungsprogramm, bei dem gleichzeitig minimal nachgeschärft wird. Bekommst Du als Freeware unter http://www.fotofreeware.de. Ist zwar komplett auf Englisch, weshalb ich mit den Einzeleinstellungen auch nicht klar komme . Aber es gibt hier auch eine Automatikfunktion, die ich einfach ein-, zweimal über einen Scan laufen lasse und die zufriedenstellend funktioniert.

Danach dann das Übliche (s. meine Anleitung):
* Tonwertkorrektur
* Gradationskurvenbestimmung
* Anpassung der Farbsättigung
* (falls gewünscht:) stufenweise Reduzierung der Bildgröße
* in 4-6 Stufen Nachschärfen mit "unscharf maskieren"

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#4

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 28.01.2007 22:30
von Holger • Mitglied | 960 Beiträge

das mit dem Entrauschen mag vielleicht funktionieren,
ich würde aber auf jeden Fall nach der Fehlerursache forschen, weshalb der Scan so schlecht ist.
Nachträgliche Kosmetik wirkt in diesem Fall bestimmt unnatürlich...

Ich gehe mal davon aus, das es sich um einen Flachbettscanner handelt, oder?
Leider habe ich damit keine Erfahrung - ich scanne Dias immer mit dem Durchlichtscanner. Ohne solche Probleme...

Viele Grüße
Holger
"Blende 8 und - zur rechten Zeit am rechten Ort sein"



nach oben springen

#5

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 28.01.2007 23:55
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

In Antwort auf:
Nachträgliche Kosmetik wirkt in diesem Fall bestimmt unnatürlich...


Naja, es geht . Okay, ich hab Jehova gesagt ...

In Antwort auf:
Ich gehe mal davon aus, das es sich um einen Flachbettscanner handelt, oder?


Nee, ist ein reiner Dia-/Negativscanner, allerdings auch nicht das, was sich Hersteller wie Nikon oder Minolta unter einem Negativscanner vorstellen... Grundsätzlich gebe ich Recht, dass die Fehlersuche im Vordergrund stehen sollte. Da ich aber wie besagt bisher noch nicht viel gutes von Reflecta-Geräten gehört habe, kann es sein, dass ein besserer Scan grundsätzlich gar nicht möglich ist.


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#6

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 29.01.2007 09:13
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Das Bild ist übrigens das Herbstbild in der Bildbesprechung.

@bertram: SW ist halt leider nicht Farbe, deshalb hab ich noch einen Thread aufgemacht.

@sven: Ja, Reflecta ist wirklich sch****

Gruss,
Christoph



nach oben springen

#7

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 29.01.2007 15:02
von rfshootist

@bertram: SW ist halt leider nicht Farbe, deshalb hab ich noch einen Thread aufgemacht.

Du schriebst: "Ich versuche gerade verzweifelt, ein Dia zu scannen....!" ???

VG
bertram
A la recherche du temps perdu: http://www.bersac.de



nach oben springen

#8

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 29.01.2007 18:21
von schmicki • Mitglied | 530 Beiträge

Hallo,

für Dias nehme ich nur noch meine DSLR. Die Dias lege ich auf ein Leuchtpult, und fotografiere sie mit einem Macroobjektiv ab. Die Ergebnisse sind in Ordnung, und es geht relativ schnell. Da es sich fast nur um Schnappschüsse aus der guten alten Zeit handelt, ist das so in Ordnung. Die Filme die ich jetzt mache, scanne ich alle mit dem Canon 4400. Die Dias passen da leider nicht rein, da meine Rahmen zu dick sind.

Gruß
Thomas
Man muß gegen den Strom schwimmen, um die Quelle zu erreichen



nach oben springen

#9

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 29.01.2007 22:08
von andreas

ARRRRGH...! Er hat es gesagt!
"...nehme ich nur noch meine DSLR."

Wo ist der Stein?


Gruß
Andreas (nur tote Fische schwimmen mit dem Strom)




nach oben springen

#10

RE: Farbdias scannen

in Scanner und EBV für analoges Material 29.01.2007 22:30
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Zum Digitalisieren sind die Digis ja da, heißen ja nicht umsonst "Handscanner"
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de