#1

Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.01.2007 06:55
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo zusammen,


mit Kamera und Blitz war ich mal wieder in der Dämmerung unterwegs. Durch frontales oder seitliches anblitzen kann man Motive von einem sonst zu unruhigen Hintergrund trennen, der dann wunderbarerweise im Dunkel der Nacht verschwindet. Zudem erreicht man oft einen irgendwie unwirklichen Bildeindruck. Wald, Parkanlagen und Friedhöfe eignen sich sehr gut zur Motivsuche.

Bild 1 zeigt eine direkte Umsetzung dieser Idee. Aufgenommen in einem sehr alten Teil eines Friedhofes.

Mit Bild 2 möchte ich etwas von der eigentümlichen Stimmung `rüberbringen, die einen auf einer Tour über den Friedhof bei zunehmender Dunkelheit überkommt. Aus einem dunklen Wirrwarr undefinierbarer Strukturen taucht hin und wieder ein größeres Objekt auf, das mahnend an die Endlichkeit des irdischen Daseins erinnert und wieder verschwindet. Gruselig!


Bernd




De gustibus non est disputandum

Zeit und Muße?
http://www.BerndDaub.meinAtelier.de

Angefügte Bilder:
Grabessäulen1 (Gerahmt).JPG
Grabessäulen2 (Gerahmt).JPG


nach oben springen

#2

RE: Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.01.2007 07:00
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

Uuuuhhhh .... das Zweite ist cool. Da fehlt nur noch .... hm ... will dich ja nicht auf den geschmack bringen

Grüße von anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen

#3

RE: Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.01.2007 07:48
von Horst

Hallo Bernd,

Bild: 1 ist einfach Klasse.
Bild: 2 ist nicht so mein Fall. Das sieht irgendwie aus, nahh;- ich weiß auch nicht recht. Viele helle und dunkle Punkte, etwas unscharf . Aber: Geschmackssache.

Horst


Zur Ehe: "Frauen sind seltsame Wesen, schon von Natur aus. Und durch die Ehe werden sie noch seltsamer. Mit der Scheidung aber verliert eine beträchtliche Teil von ihnen , schlichtweg den Verstand"!




nach oben springen

#4

RE: Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.01.2007 07:52
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Uahrg - richtig gruselig

Super!

Das ist zeite war im auf den ersten Blick nicht so mein Fall, aber größer kommt das sicher klasse.

Wir hast du das Bild nachbearbeitet?

Gruß
Alex
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/



nach oben springen

#5

RE: Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.01.2007 10:45
von andreas

Hallo Bernd

Aufnahme 2 sagt mir auch nicht so zu. Wirkt eher zufällig kann da leider nicht das von Dir gefühlte erkennen.
Aufnahme 1 empfinde ich als etwas zu Hart. Ein wenig mehr Zeichnung an denn Säulen und es wäre aus meiner Sicht perfekt.
Bei solchen Aufnahmen muß ich immer an "Diary of Dreams" denken.


Gruß
Andreras



nach oben springen

#6

RE: Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 26.01.2007 10:51
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

Hallo Bernd,
schön, dass andreas das schreibt, mit bild 1, ich hatte nämlich ein bisschen angst zu widersprechen. Ich finde die Säulen auch´zu hart, irgendwie zu heftig. die Idee und die komposition finde ich aber sehr gelungen. Bei Bild 2 bin ich mir nicht so sicher...hab ich einfach noch keine Meinung. Muss noch länger betrachtet werden.

Gruss,
Christoph



nach oben springen

#7

RE: Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 27.01.2007 01:55
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

Christoph und Andreas,
mein Kampf mit dem Scannen. In diesem Fall ist die Lichter- und Schattenzeichnung auf dem Scan nicht so subtil gelungen wie auf dem Original.

Alex,
es handelt sich um eine Sandwich-Vergrößerung. Erstes Negativ ist die Friedhofsmauer, das zweite die Grabstätte.
Als sich das so im Entwickler abzeichnete, war es genau das, was für mich die erlebte Stimmung wiederspiegelte.

anTon,
da fehlt nur noch... ? Aber, aber - das überlass' ich doch Dir. Ich schicke Dir gerne eine Wegbeschreibung. Wir können uns anschließend im Gasthaus "Zur letzten Träne" treffen und ein Bierchen trinken.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Samstag


Bernd


De gustibus non est disputandum

Zeit und Muße?
http://www.BerndDaub.meinAtelier.de



nach oben springen

#8

RE: Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 29.01.2007 21:56
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Bernd,

mir gefällt auch die erste Aufnahme besser als die Zweite, dafür aber sehr gut. Die nächtliche Stimmung kommt hier sehr gut rüber. War das eine "Langzeitbelichtung" mit Blitz, also z.B. 1 Sek., oder eine Verschlusszeit, die man aus der Hand halten konnte (z.B. X-Zeit 1/90 Sek.) ?? Als Fan von Vampirmythologien finde ich die Aufnahmen richtig romantisch-spannend.

Deine Aufnahmen regen mich an, vielleicht auch abends mal auf dem Friedhof in Unna spazieren zu gehen. Mir ist nach einer Ausstellungseröffnung (am Sonntag, wo auch 2 Bilder von mir bei sind) die Schönheit alter Grabstätten aufgefallen, die mit Säulen und Engeln verziert sind. Da dachte ich schon, dass ich dort unbedingt mal fotografieren gehen muss. Durch Deine Aufnahmen bin ich nun auf den Gedanken gekommen, wie ich diese richtig in Szene setzen kann.

Friedhöfe haben ohnehin etwas Mystisches an sich. Früher bin ich nachts immer wieder mal auf einem Waldfriedhof spazieren gegangen (ohne Grufti gewesen zu sein !!!!! Da bestehe ich drauf !!), weil ich die Ruhe und die Stimmung mochte...

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#9

RE: Abendstimmung auf dem Friedhof

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 30.01.2007 07:34
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Sven,

ich habe die Aufnahmen aus der Hand mit Blitzsynchronisationszeit aufgenommen, um die Grabstätte vom Hintergrund zu isolieren. Mit Langzeitblitz kann man auch experimentieren, um einen interessanten Hintergund noch etwas verdunkelt mit abzubilden. Dunkle Wolkengebilde können da ganz dramatisch wirken.
So eigenartig es klingt, aber diese alten Friedhöfe mit unglaublichen Grabmonumenten und Grabfiguren haben eine eigenartig faszinierende Stimmung.
Hast Du Gelegenheit einen alten jüdischen Friedhof zu besuchen? Falls ja, solltest Du das nicht versäumen. Riesige Monumente neben umgekippten und verfallen Grabsteinen. Wenn Du da die Jahrenzahlen siehst und das in Zusammenhang mit der Geschichte bringst...

ciao

Bernd

PS: Ich hoffe, dass ich hier jetzt nicht eine trübseelige Abendstimmung im Forum verbreite
De gustibus non est disputandum

Zeit und Muße?
http://www.BerndDaub.meinAtelier.de



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de