#1

DM Preise für Rollfilm

in analoges Fotozubehör 20.01.2007 02:02
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge
Hallo,
kennt jemand die Entwicklungspreise für normalen 120er Farbfilm bei DM oder anderen einschlägigen Drogerien? Sind die gleich dem 135er Negativfilmpreis?

Gruss,
Christoph


zuletzt bearbeitet 20.01.2007 02:02 | nach oben springen

#2

RE: DM Preise für Rollfilm

in analoges Fotozubehör 20.01.2007 02:29
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Soviel ich weiß, schwankt das und ist mit Überraschungen verbunden: lange und mangelhaft. Wenn Du da mehr vorhast, gibt es nur eins - selber machen! Niko hat eine detaillierte Beschreibung hier mal eingestellt, wirf also die Suchmaschine an.

VG

Zitat: " Wer es analog nicht schafft, wird es digital auch nicht schaffen ".



nach oben springen

#3

RE: DM Preise für Rollfilm

in analoges Fotozubehör 20.01.2007 02:59
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

hm, ich find nix.

hab übrigens beim größten münchner fotoladen nachgefragt, die machens zu standart entwicklungspereis (alles wie bei 135ern), nur leider nicht bei sich im haus. schade eigentlich. aber für einen testfilm reichts.

danke!



nach oben springen

#4

RE: DM Preise für Rollfilm

in analoges Fotozubehör 20.01.2007 09:02
von mike • Admin | 4.295 Beiträge
Schon mal hier geschaut?

http://dm-digifoto.de/cgi-bin/n1/formate_und_preise.pl?k=

Ich habe früher nur bei DM entwickeln lassen und die Adresse steht immer auf dem Abhohlschein.

Gruß mike


zuletzt bearbeitet 20.01.2007 09:03 | nach oben springen

#5

RE: DM Preise für Rollfilm

in analoges Fotozubehör 20.01.2007 09:09
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

überraschenderweise können die meisten Minilabs auch 120er (C41!) verarbeiten. Wenn man da jemand kennt dann klappt das recht gut. Die Qualität war besser als die KB Entwicklungen, die MF Spindfotos sind aus dem Minilab :-) Nur scannen geht nicht dort, das kann bei 6x6 sogar ich .....
Preis Wolflabor: 3,85 + Mwst Preis Minilab (Kodak) 2,99 inkl.

anTon


------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen

#6

RE: DM Preise für Rollfilm

in analoges Fotozubehör 20.01.2007 12:05
von hornilla • Mitglied | 2.895 Beiträge

@mike:
gesucht schon, aber nicht gefunden. danke. glaub aber da steht auch nix.



nach oben springen

#7

RE: DM Preise für Rollfilm

in analoges Fotozubehör 20.01.2007 13:43
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Ich hab DM und CEWE mal angeschrieben, wegen Preisen und wegen der möglichen Negativformaten. Ich sag Bescheid, wenn ich was hör.
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#8

RE: DM Preise für Rollfilm

in analoges Fotozubehör 21.01.2007 00:59
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Ich habe da schonmal entwickeln lassen.

Die Negativentwicklung kostet das gleiche wie bei 35mm-Filmen, also 1,55 Euro oder sowas.

Die Vergrößerungen gibts als 10x10cm oder 13x13cm, man muss es als Sonderwunsch deklarieren. Die Kosten pro Vergrößerung sind dann wie 10x15cm oder 13x18cm. Generell sind das üblicherweise zwischen 2,50 und 3 Euro pro Film bei dm.

Gruß
Niko


---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de