#1

Tetenal Papier

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.01.2007 11:39
von gsx • Mitglied | 29 Beiträge

Hallo

braucht eigentlich niemand PE-Papier von Tetenal? Habe soeben einen kleinen Vergleich gemacht mit Ilford und muss sagen dass mir Tetenal besser gefällt. Zudem ist es auch etwas dicker als Ilford.

Grüsse
Manfred



nach oben springen

#2

RE: Tetenal Papier

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.01.2007 19:18
von RLindner • Mitglied | 1.201 Beiträge

Hallo Manfred,
wie heisst den das Papier genau?
Bis vor kurzem war das Tetenal=Agfa, nach der insolvenz ist das Tetenal=Ilford. Die PE-Variante von Agfa ist/war kräftiger als das vergl. Ilford-Papier.
Roland



nach oben springen

#3

RE: Tetenal Papier

in Dunkelkammer & Entwicklung 18.01.2007 19:22
von Horst

@ Roland,


dito !


Horst





Zur Ehe: "Frauen sind seltsame Wesen, schon von Natur aus. Und durch die Ehe werden sie noch seltsamer. Mit der Scheidung aber verliert eine beträchtliche Teil von ihnen , schlichtweg den Verstand"!




nach oben springen

#4

RE: Tetenal Papier

in Dunkelkammer & Entwicklung 19.01.2007 01:01
von HenningH • Mitglied | 1.216 Beiträge

Hallo,

Tetenal Vario Ultra = Agfa MCP

Tetenal Vario Comfort = Ilford Multigrade IV

Tetenal Vario = Kentmere VC Select

Swingende Grüße

Henning



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de