#1

Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 10.01.2007 02:27
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge
Den Abstand hab ich mit dem Zollstock gemessen ...
Kodak Portra VC160, entwickelt für 1,99 in einem Kodak Minilab !


------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)
Angefügte Bilder:
micha2amini_r.jpg
micha4bmini_r.jpg


zuletzt bearbeitet 10.01.2007 02:28 | nach oben springen

#2

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 10.01.2007 02:36
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Anton,

ich dachte, die Seagull sei zu einem Leben hinter der Vitrinenscheibe verdammt gewesen ?? Dann hast Du sie also doch wieder befreit.

Die zweite Aufnahme gefällt mir wirklich gut, hier stimmt die Pose, der Blick, die Mimik, die Dessous und die Ausleuchtung. Allenfalls über den rechten Arm könnte man streiten, der hier z.T. verdeckt ist.

Nicht ganz so gut gefällt mir die Pose in der ersten Aufnahme. Das abgewinkelte linke Bein wirkt unglücklich, hat auf den ersten Blick wirkte es auf mich, als sei das Bein unterhalb des Knie's amuptiert. Sorry !! Hier hätte ich einen Standpunkt weiter links gewählt (im BW-Jargon: auf 8 Uhr), um diesen Eindruck abzumildern, indem mehr vom linken Bein und Fuß gezeigt wird. Dann hätte das nicht so abgehackt gewirkt.

Zudem schneidet das Gummi des Höschens etwas in die Hüfte ein. Auch dies hätte man nicht mehr gesehen (durch die Arme verdeckt) wenn Du einen anderen Standort gewählt hättest.

Details mit großer Wirkung.

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#3

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 10.01.2007 02:58
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge
ok, im gleichen Dress ein anderes

aber ich geb dir Recht, die rote Wäsche passt besser als der Herzchen Dress

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)
Angefügte Bilder:
micha3amini_r2.jpg


zuletzt bearbeitet 10.01.2007 03:05 | nach oben springen

#4

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 10.01.2007 03:15
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge
Das Herzchen-Dess hat mich nicht gestört !! Find ich ganz putzig

Sorry, hoffe Du bist mir nicht böse, aber auch bei der dritten Aufnahme hast Du meiner Meinung nach ein Perspektiv-Problem. Der rechte Arm ist kaum zu sehen, die rechte Schulter stark nach hinten gewinkelt - das wirkt abgeschnitten.

Wäre dieses Pyramidendings ein Würfeldings, hätte sich Dein Model bestimmt breiter aufgestützt, was in diesem Fall die Schulter und den Arm besser in's Bild gerückt hätte. Und damit besser wirken würde. Eine Verlagerung des Standpunktes nach links hätte es hier nicht verbessert, da Du dann das gleiche Problem mit dem linken Arm hättest...

Gruß
sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)


zuletzt bearbeitet 10.01.2007 03:16 | nach oben springen

#5

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 10.01.2007 03:21
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

öhm .... Arme ? Wenn überhaupt Extremitäten dann sind die Beine wichtig und davon gibts hier satt

anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)



nach oben springen

#6

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.01.2007 00:09
von rfshootist

[quote="anTon"]öhm .... Arme ? Wenn überhaupt Extremitäten dann sind die Beine wichtig und davon gibts hier satt
anTon

Wenn nur die Beine "wichtig" sind ( für den voyeuristischen Charkter dieser Spindbilder, vermute ich ) dann wäre es besser, auch nur die Beine zu fotografieren.
Die Lichtführung hast Du im Griff aber sonst schliesse mich der Kritik von Sven an in allen Punkten an. Was die Posen angeht wirkt dieser Satz von Bildern nicht nur nicht professionell, er enthält halt auch Fehler.
Pose, Standpunkt und Perspektive sind die entscheidenden Basiskriterien für einen Akt, auch wenn er nur im Spind hängen soll. Dafür gibt es auch ein gewisses ästhetisches Regelwerk, das man in Büchern nachlesen oder bei anderen abkucken kann, und das nicht zufällig entstanden ist.
Und speziell für Pin-Up gibt es eine eigen Posensprache, die ganz auf die eindeutige Intention ausgerichtete ist uns sich klar abgrenzt von der Präsentation des weiblichen Körpers in der Akt oder Erotik Fotografie.

Wenn schon Hose dann voll, sagte einer meiner Lehrer immer: Wenn man sich schon mit dieser Art von vordergründigen Macho Voyeurismus abgibt, dann aber richtig. Das heisst, erst mal die Standards lernen und verstehen, nachfotografieren, und wenn man das kann, seinen eigenen Stil darauf aufbauen.

Soweit meine Kritik und meine Anregungen zum Thema Spindbilder.

VG
Bertram






A la recherche du temps perdu: http://www.bersac.de



nach oben springen

#7

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.01.2007 08:09
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge
@Bertram: nimmst du die Sache vielleicht etwas zu ernst ?

Grüße von anTon

------------------------------------------
der Amateur kümmert sich um die Technik
Der Profi kümmert sich ums Geld
ich kümmere mich ums Modell :-)


zuletzt bearbeitet 11.01.2007 08:19 | nach oben springen

#8

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.01.2007 08:45
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Anton,

ich fand die Bewertung von Bertram auch zu hart und nicht in allen Punkten gerechtfertigt. Ich habe mittlerweile schon viele Deiner Arbeiten gesehen (und hoffe stets auf weitere !!!), und ich denke, Du brauchst Dich damit nicht zu verstecken !! Jeder Fotograf hat auch mal welche dabei, die nicht optimal gelingen wollen. Aber Deine nächsten werden wieder besser sein. Lass Dich nicht entmutigen !!

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#9

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.01.2007 09:11
von Horst

@ Anton,

---------------------------------------------------------------------------------
Aber Deine nächsten werden wieder besser sein. Lass Dich nicht entmutigen !! ..............
---------------------------------------------------------------------------------

Das will ich doch meinen.
Der "Anton" kann schon wenn er will,- kommt nur nicht von seinen Spintblider weg.
Das Jahr ist noch jung !
Ich bin guter Hoffnung.


Horst








nach oben springen

#10

RE: Seagull Spindbilder

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 11.01.2007 09:25
von andreas

Zitat von Grisu
Hi Anton,
ich fand die Bewertung von Bertram auch zu hart und nicht in allen Punkten gerechtfertigt.


Ich denke das wir dafür hier sind! Ansonsten frag ich meine Mama die alles irgendwie toll findet.
Aus meiner Sicht hat Bertram in vielen Dingen recht. Gerade PinUp ist das nicht was Du uns da präsentierst. Ich denke ich darf da mitreden da ich selber einen Spind habe und öfters welche kontrolliere. Was man da so zu sehen bekommt.
Eine klarere Bildsprache PinUp oder Akt. Ich hab schon bessere Arbeiten von Dir gesehen, und freue mich auf weitere.
Außerdem stimme ich Horst zu!
Das Jahr ist Jung und es gibt nicht nur Girls.

gut Licht
Andreas



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de