#11

RE: Baryt - soll ich mich rantrauen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.01.2007 05:49
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Schau lieber nach dicken Glasscheiben. Ich stell sie schräg in die Dusche zum Papierresteentfernen: Glück & Glas, wie leicht bricht das!

Vg


Zitat: " Wer es analog nicht schafft, wird es digital auch nicht schaffen ".



nach oben springen

#12

RE: Baryt - soll ich mich rantrauen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 06.01.2007 08:07
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Zitat von RLindner

Das wäre ein klasse Beitrag für die Dunkelkammerpraxis!



Seit eben dort zu lesen.

Gruß
Niko



---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#13

RE: Baryt - soll ich mich rantrauen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.01.2007 01:06
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Mich wundert, dass das hier noch nicht erwähnt wurde:

mir wurde (hab mich aber auch noch nicht in Ermangelung von Nassklebeband) häufiger empfohlen, MDF-Platten zu verwenden. Also war ich im Baumarkt und hab in der "Reste"-Ecke vom Schnittholz geguckt. Und da ein halbes Dutzend dicker MDF-Platten in Größen von ~ 30x30 bis ~60x40 cm rausgeschleppt. Jede (weil Schnittholz) hat weniger als einen Euro gekostet, war jedoch unbeschädigt.

Die MDF-Platte mit Spiritus reinigen und wie oben beschrieben auch verwenden. Sollte keine Probleme geben, nach allem, was mir von vielen Seiten berichtet wurde. Und bricht auch nicht so leicht wie dünneres Glas...

Gruß
Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#14

RE: Baryt - soll ich mich rantrauen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.01.2007 01:52
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge
Da gibt es nur ein Problem:

Manchmal fasern MDF-Platten aus. Wenn sie weiß furniert sind oder sowas, dann geht das gut. Ich habe auch schon mit einer alten Resopal-Tischplatte (glatt) Fotos getrocknet, geht. Es darf nur eben keinesfalls eine gerine Unebenheit drin sein und MDF-Platten haben diese - obwohl sie stark gepresst sind - manchmal.

Der Spiegel ist mir auch noch nie zerbrochen, der dürfte so 5mm dick sein. Glasplatten kriegt man ja in ähnlicher Dicke, da muss man sich schon anstrengen, um diese mit dem Rollenquetscher kaputtzukriegen.

Gruß
Niko

---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.


zuletzt bearbeitet 08.01.2007 01:53 | nach oben springen

#15

RE: Baryt - soll ich mich rantrauen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.01.2007 03:59
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Also, die MDF, die ich da liegen habe, haben alle eine geleimte Oberfläche, glatt wie ein Kinder-Popo.


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#16

RE: Baryt - soll ich mich rantrauen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.01.2007 19:08
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

...und wie popelts Du die Klebebandreste runter? Bei der Glasscheibe ist das einfach, mit Wasser runterspülen.

VG
Zitat: " Wer es analog nicht schafft, wird es digital auch nicht schaffen ".



nach oben springen

#17

RE: Baryt - soll ich mich rantrauen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 08.01.2007 19:11
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von pongo
...und wie popelts Du die Klebebandreste runter? Bei der Glasscheibe ist das einfach, mit Wasser runterspülen.
VG
Zitat: " Wer es analog nicht schafft, wird es digital auch nicht schaffen ".


Ich sag ja, noch habe ich mich nicht damit beschäftigt, sondern nur auf Ratschläge vertraut. Vielleicht bekommt man die mit Waschbenzin wieder runter ?? Oder mit diesen Klingen-Schabe-Teilen für Ceran-Kochfelder ??


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#18

RE: Baryt - soll ich mich rantrauen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 28.02.2013 12:51
von Sputnik (gelöscht)
avatar

Zitat von Grisu im Beitrag #17


Ich sag ja, noch habe ich mich nicht damit beschäftigt, sondern nur auf Ratschläge vertraut.


Das ist noch immer die beste Lösung gewesen.


zuletzt bearbeitet 28.02.2013 12:51 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de