#1

100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.04.2016 08:02
von Daniel • Mitglied | 2.258 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: 100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.04.2016 08:22
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Diesen Hype wird man sich aber gut was kosten lassen müssen.
1500€ für ein Seifenblasenbokeh - nun ja.
Mir wäre es schon die ca. 500 Ocken der Originale aus Görlitz nicht wert.
Warum auch - hat schonmal jemand ein Domiplan mit einem Telekonverter probiert? Und vielleicht noch diese Kombination an einen Balgen gehängt?

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#3

RE: 100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.04.2016 00:01
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Am einfachsten ist es, ein modernes Zoom zu kaufen, um ein Seifenblasenbokeh zu bekommen. Daß Leute für diese Scheußlichkeit - ok Geschmackssache - auch noch bereit sind, extra viel Geld zu bezahlen, ist mir ein Rätsel.

Ich hatte jedenfalls bei meinen Einzelporträts der Kommunionkinder im Garten des Pfarrsaals, wo die Sonne schön durch die Baumblätter schien, 'ne Menge Arbeit, das wegzubekommen.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 21.04.2016 00:01 | nach oben springen

#4

RE: 100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.04.2016 01:35
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Welches Zoom zaubert Dir denn solche Blubberblasen ?

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#5

RE: 100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.04.2016 09:12
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge


Also wenn das kein Seifenblasenbokeh ist. Sieht ja aus wie Schaum auf der Badewanne. Das waren jetzt winzig kleine Lichtpunkt, die hier 1:1 wiedergegeben sind. Deshalb sind sie etwas unscharf.
Ach ja Panasonic 2,8/12-35, angeblich eines der besten MFT-Objektive. Kostet locker mal einen tausender. Könnte sein, daß mein billigeres Zoom ein freundlicheres Bokeh hat, weil es nicht so scharf ist - bzw. nicht so auf Schärfe getrimmt.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 21.04.2016 09:15 | nach oben springen

#6

RE: 100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.04.2016 22:10
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Gestern habe ich Herrn Czens von Arlüwa (Fotowerkstatt in Köln und eingeschworener Analogfotograf) auf das Objektiv angesprochen. Und er hat tatsächlich einen Prototyp des 100ers von dieser Firma vor einer Zeit für die Photokina hergerichtet. Er hat mich darauf aufmerksam gemacht, daß das keineswegs Objektive von der tradionellen Firma Meyer in Görlitz sind, sondern daß sie für die holländische Firma Globell gebaut werden, die den Markennamen "Meyer Optik Görlitz" gekauft hat. So steht es auf der Internetseite: "Die Komponenten der Objektive beschaffen wir in Deutschland und global zu fairen Bedingungen. So können wir beste Technik zu angemessenen Preisen anbieten. Meyer-Optik-Görlitz-Objektive werden in Deutschland montiert, " Im Grunde also die gleiche Verbrauchertäuschung wie mit den Markennamen Rollei, Voigtländer usw. Es ist also keine Wiederbelebung der alten Objektive sondern nur der alten Namen.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: 100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 28.04.2016 12:13
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Weil ich gerade im Nachbarthread die Trio- und Diaplane erwähnte - neee Jochen, das was Du mit Deinem Zoom zeigtest ist kleines Geblubber was aber, da halt ziemlich unruhig, nicht soo schön anzuschauen ist; zumindest meiner Meinung nach.

Beim Trioplan sind es dann schon die ziemlich großen Hintergrundblasen wie hier z.B.; (ich habe das Bild jetzt einfach mal wahllos aus dem Netz geangelt).
Im Allgemeinen scheint das ja zu gefallen; nicht umsonst springt Globell auf diesen Zug auf und das auch gleich noch ziemlich hochpreisig.

Aber wie sagte schon Friedrich II: Jeder soll nach seiner... .

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#8

RE: 100 Jahre altes Objektiv mit Seifenblasen-Bokeh wiederbelebt

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 01.06.2016 21:13
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de