#1

mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2016 06:50
von Volker Warbende • Mitglied | 1.834 Beiträge

heute war ein schöner Tag, nicht nur wettertechnisch, sondern auch fototechnisch.
Kam doch die nette Postfrau und brachte einen gut gearbeiteten Alu-Ring aus China mit vorn und hinten jeweils einem anderen Bajonett.

Schlagartig hatte sich mein Festbrennweitenobjektivpark (tolles Wort!) für die Lumix GX7 von 0 (in Worten null) auf 8 (in Worten acht) erhöht.
Allesamt lichtstärker als das Kitobjektiv zur GX7 mit seinen 5.6 am langen Ende.

Der Arbeitstag war damit gegessen

Hier mal einige Beispiele mit dem Mamiya Sekor Macro C 4.0/80mm N ohne Macro-Extension Tube.
Alle Aufnahmen frei Hand, daher sitzt der Focus auch nicht sooo genau.
Super ist der Abstand zum Objekt gegenüber der Anwendung an der Mamiya.

Na ja, ein wenig kopflastig wird die Kombi dann schon.


immer schön zusammenhalten





Reservespeicher





schön spitz





Der Adapter scheint sehr robust zu sein. Natürlich geht es nur im manuellen Modus, aber das ging es ja bis vor Kurzem sowieso nur!




Gruß Volker



.
.

Meine Meinung ist objektiv absolut subjektiv und/oder/aber subjektiv absolut objektiv

.
.

UnBuntUndBunt....4,5 x 6,0 at ipernity
zuletzt bearbeitet 20.01.2016 06:59 | nach oben springen

#2

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2016 07:10
von Lola • Mitglied | 307 Beiträge

Gefällt mir auch recht gut, minimaler Schärfebereich!


.
Nette Grüße, Lola

"Deine ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten."
- Henri Cartier-Bresson -
.
.
nach oben springen

#3

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2016 08:25
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Volker Warbende im Beitrag #1

Na ja, ein wenig kopflastig wird die Kombi dann schon.


ein wenig


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#4

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2016 12:09
von Volker Warbende • Mitglied | 1.834 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #3
Zitat von Volker Warbende im Beitrag #1

Na ja, ein wenig kopflastig wird die Kombi dann schon.


ein wenig

Netter Weise hat der Adapter eine Stativhalterung!!! Leider nicht drehbar!

Gruß Volker



.
.

Meine Meinung ist objektiv absolut subjektiv und/oder/aber subjektiv absolut objektiv

.
.

UnBuntUndBunt....4,5 x 6,0 at ipernity
nach oben springen

#5

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2016 12:40
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Weitwinkelobjektive hast Du da allerdings nicht mehr und überhaupt - Du wirst doch Deiner Mamiya nicht untreu werden ?!?
Im Ernst, ich mag ja diese Adaptiererei.
Allerdings wäre ich da gern beim Vollformat...

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#6

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2016 14:03
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich fürchte, daß man damit nicht wirklich glücklich wird, denn schon KB-Objektive sind nicht durch die Bank auf die Auflösung gerechnet, die der Sensor braucht. MF-Objektive sind das erst recht nicht.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2016 21:02
von Volker Warbende • Mitglied | 1.834 Beiträge

.

.

Zitat von DD_Ihagee im Beitrag #5
Weitwinkelobjektive hast Du da allerdings nicht mehr

Dass diese Spielerei (oder doch nicht?) erst bei 35mm mFT anfängt und bei 210mm + 2* Telekonverter mFT aufhört ist schon klar.
Ohne den Adapter wäre (z.Z.) bei 42mm Schluss. Im WW-Bereich müssen zunächst die 14mm mFT (28 mm @KB] reichen.
Meine 35mm (24mm @KB) kommen auch nicht sooo häufig an der Mamiya zum Einsatz.
Lichtstärker sind die Mamiya-Objektive durch die Bank. Das Kit hat man gerade f/5,6 bei 42mm das sind zwei Blenden weniger als die Mamiya-Objektive.

Für round about 35,00 € ist es doch eine nette Möglichkeit.


Zitat von DD_Ihagee im Beitrag #5
... und überhaupt - Du wirst doch Deiner Mamiya nicht untreu werden ?!?

Nee, nee, aber ich werde jetzt wieder häufiger eine Kamera am Mann haben!
Wie schon anderswo geäußert die Lumix ist (zunächst) die Zweitkamera, aber wer weiß, wie dass mit dem körperlichen Verfall voranschreitet?
Kann gut sein, dass mir die Mamiya in 20 Jahren zu schwer wird.


Zitat von bilderknipser im Beitrag #6
Ich fürchte, daß man damit nicht wirklich glücklich wird, denn schon KB-Objektive sind nicht durch die Bank auf die Auflösung gerechnet, die der Sensor braucht. MF-Objektive sind das erst recht nicht.

Das liest man häufiger, mal sehen was wird. Schlimmsten Falls bekommen meine digitalen Bilder einen coolen analogen 30er Jahre Look
Aber es kommt ja sowieso nur auf das Bild (also inhaltlich und gestalterisch) drauf an, sagst Du doch immer!

Gruß Volker



.
.

Meine Meinung ist objektiv absolut subjektiv und/oder/aber subjektiv absolut objektiv

.
.

UnBuntUndBunt....4,5 x 6,0 at ipernity
nach oben springen

#8

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 20.01.2016 21:39
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Wow, das ist krass -MF-Objektive an einem Sensor mit dem Viertel der VF-Flaeche. Ich bin schon sehr auf deine Langzeit-Erfahrungen gespannt. Steht dir mit dem Sekor die Kantenhervorhebung zur Verfuegung?




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.01.2016 00:06
von Volker Warbende • Mitglied | 1.834 Beiträge

Zitat von Grisu im Beitrag #8
Wow, das ist krass -MF-Objektive an einem Sensor mit dem Viertel der VF-Flaeche. Ich bin schon sehr auf deine Langzeit-Erfahrungen gespannt.
ich auch!

Leider gibt es diesen Adapter nicht für die Mamiya 645 bzw. die Sekore! Das wäre es, Shift-Objektive in allen Brennweiten!

Zitat von Grisu im Beitrag #8
Steht dir mit dem Sekor die Kantenhervorhebung zur Verfuegung?

Ja das "focus peaking" steht mit den manuellen Objektiven zur Verfügung, aber nur wenn der Kontrast auch groß genug ist!


Gruß Volker



.
.

Meine Meinung ist objektiv absolut subjektiv und/oder/aber subjektiv absolut objektiv

.
.

UnBuntUndBunt....4,5 x 6,0 at ipernity
nach oben springen

#10

RE: mFT & Mamiya Sekore

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 21.01.2016 00:38
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von Volker Warbende im Beitrag #9
aber nur wenn der Kontrast auch groß genug ist!

Ich habe kein Fokus peaking (glaube ich). Es gibt aber einen Trick. Bei den Art-Filtern gibt es "dynamisch monochrome". Vielleicht kann man das auf eine sonst nicht benötigte Funktionstaste legen zum schnellen Umstellen.
Mir genügt die Sucherlupe. Bei bewegten Szenen bin ich mit AF 10x schneller. (Davon 5x, weil ich aus der Übung bin. Früher mußte das ja gehen.)


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de