#1

schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 03:40
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Das hat Holger in dem anderen Thread beanstandet, wo ich das Bild out of the cam eingestellt hatte. Jetzt ist es auf 2:3 beschnitten, damit die Bahnhofsecke verschwindet.



Mich schmerzt die abgeschnittene Spitze nicht. Ich wollte so ein dichtes Bild haben und kein Abbild Kirchturm + Berg. Es wäre zwangsläufig viel mehr Himmel drauf gewesen, wie man bei den anderen Bildern sehen kann. Bei dem einen davon schmerzt vielleicht ein ganz klein wenig das fehlende Kreuz. Aber wer nicht weiß, daß da noch eines drauf ist, wird das womöglich nicht vermissen.





Lumix GH3 @ISO 800 das erste mit nFD 2,8/135 die beiden anderen mit Sigma 2,8/60


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 09.01.2016 03:43 | nach oben springen

#2

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 04:07
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Daß Du da gleich einen eigenen Thread draus machst...
Da die Spitze ja nun mal weg ist, wäre ich beim Schnitt offensiver.

Ich weiss gar nicht, ob wir hier im Forum einen Grundsatz haben wenn es um das Bearbeiten Bilder Anderer geht.
Ich gehe mal einfach von mir aus - an meinen Bildern kann gern aufgezeigt werden ob und wie es anders/besser/schöner/günstiger ginge.

Dies nun mal vorausgesetzt, erlaube ich mir mal an Deinem Bild die Schere anzusetzen. Wenn Dir das nicht so recht ist, nehme ich es wieder raus.




VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#3

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 07:40
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Hier andererleuts Bilder zu bearbeiten finde ich vollkommen in Ordnung. Es heißt zwar "Bildergalerie/Bildbesprechung", aber ich denke, daß der Schwerpunkt die Besprechung ist. Da sagt ein erläuterndes Bild eben mehr als 1000 Worte.

In irgendeinem Forum habe ich mal gesehen, daß man wohl schon bei den Einstellungen angeben kann, wenn man eine Bearbeitung nicht wünscht. Das steht dann automatisch unter dem Bild. Könnte man auch in die Signatur schreiben.

So, nun aber zum Thema:
Dein Beschnitt gefällt mir nicht, weil die Kuppel des Bundeshauses nun gegenüber dem Turm der Heiliggeistkirche zu massig ist. Auch die kleine Eckkuppel wirkt dadurch größer. Bei Kirchturm und Kuppel sollten auch beide Laternen nicht angeschnitten sein. Und das Schreckhorn ist nun deutlich außerhalb der Bildmitte und verliert dadurch auch an Gewicht. Und das war ja mein Motiv.

noch zu den anderen Bildern:
der dunkle Berg bzw. die dunkle Fläche ist die berüchtigte Eigernordwand. Rechts daneben sind Mönch und Jungfau. Die klein aussehende Spitze links vom Eiger ist nicht das Schreckhorn aus anderer Perspektive sondern mit 4274 m der höchste Gipfel der Berner Berge, das Finsteraarhorn, nur eben etwas weiter weg.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 09.01.2016 07:44 | nach oben springen

#4

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 09:21
von Volker Warbende • Mitglied | 1.834 Beiträge

Ich finde Holgers-Schnitt auch zu heftig.

Das erste und von Jochen so gewollte Bild, ist schon richtig.
Unser Hirn schafft doch locker die vierte Spitze im Bild zu ergänzen.

Was mich ein wenig stört ist der schräge Dachfirst am unteren Rand.
Parallel zum Bildrand würde er mir besser gefallen, aber dass konnte man von dem Standpunkt garantiert nicht ändern, also sei es drum.


Das erste Bild ist für mich auch eindeutig das beste aus der Serie.

Gruß Volker



.
.

Meine Meinung ist objektiv absolut subjektiv und/oder/aber subjektiv absolut objektiv

.
.

UnBuntUndBunt....4,5 x 6,0 at ipernity
nach oben springen

#5

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 09:38
von cansoni • Mitglied | 418 Beiträge

Wo ist das Original zu sehen?


nach oben springen

#6

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 10:34
von Smena-8 • Mitglied | 454 Beiträge

Ja, mich schmerzt die auch.

Ich würde es wie folgt beschneiden, wirkt für mich so harmonischer:



Viele Grüße
Nils


.
.

modern life is rubbish
nach oben springen

#7

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 10:59
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Nils, ohne die Laterne sieht das Turmdach aber irgendwie verkrüppelt aus, finde ich.

Volker, das ist Perspektive, weil das Dach ja auf mich zuläuft. Die Kirche samt Turm ist auch ganz erheblich kleiner als das viel weiter entfernte Bundeshaus.

Zitat von cansoni im Beitrag #5
Wo ist das Original zu sehen?

Eigentlch ist das das Original bis auf ein wenig gerader richten und Beschnitt unten, weil der "schöne" supermoderne Bahnhof ein wenig in das Bild ragte. Aber bitte:
die spinnen, die Schweizer (im ersten BEitrag nach unten scrollen)


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 09.01.2016 11:02 | nach oben springen

#8

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 11:28
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Stimmt, bei meiner Variante wirkt die Architektur auf einmal wuchtiger aber das ist ja die Essenz!
Die eigentlich viel dominantere Natur wirkt da auf einmal sehr zart und - der Turm wurde nicht kastriert .

Dennoch - ich finde es spannend, wie jeder so seine Ansichten hat und was einem Bild so innewohnt.
Insofern hat sich Dein Besuch in der Schweiz doch schonmal mehr als gelohnt .

VG
Holger

P.S. das Stück Bahnhof hätte mich nun so gar nicht gestört...


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


zuletzt bearbeitet 09.01.2016 12:14 | nach oben springen

#9

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 11:34
von Smena-8 • Mitglied | 454 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #7
Nils, ohne die Laterne sieht das Turmdach aber irgendwie verkrüppelt aus, finde ich.



Ich hingegen finde die halbe Spitze schlimmer. So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.

Viele Grüße
Nils


.
.

modern life is rubbish
nach oben springen

#10

RE: schmerzt die abgeschnitten Turmspitze?

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.01.2016 12:30
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Holger, genau das ist es - nur umgekehrt. Der Berg, die Natur sollte besonders dominant sein und keineswegs in den Hintergrund treten durch Zartheit.

Nils, da macht mir wohl mein Architektenherz einen Strich durch die Rechnung. Für mich fehlt da was. Man weiß nicht, wie und ob es nach oben weiter geht. Daß der Turm eine Spitze hat, das sieht man auch, wenn sie teilweise abgeschnitten ist.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de