#1

bei Regen

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 16.12.2015 02:26
von gewa13 • Mitglied | 333 Beiträge

Es gibt abgedichtete DSLRs und Objektive. Es macht Spaß damit bei strömendem Regen zu fotografieren ohne sich um die Kamera Sorgen machen zu müssen. Die Bilder sind nicht alltäglich, da die meisten bei solchem Wetter die Kamera zu Hause lassen.







Gruß Gerhard


nach oben springen

#2

RE: bei Regen

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 16.12.2015 02:40
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Da hast Du Recht, Gerhard.
Da meine Knipsen strömenden Regen nicht so gut abkönnen, verwende ich so ein Ding.
Nicht superkomfortabel aber brauchbar.

Schöne Bilder übrigens - war der Swirl Absicht?

VG
Holger


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


1 Mitglied hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 16.12.2015 02:42 | nach oben springen

#3

RE: bei Regen

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 16.12.2015 03:05
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich glaube, das mit der Abdichtung ist nicht sehr viel mehr als ein Werbegag für normalen Einsatz bei normalem REgen. Vor Jahren hatten wir mal ein Tages-Fototreffen in den Vogesen. Es hat geschüttet wie aus Eimern so schlimm, daß wir noch vor Mittag abgebrochen haben. Meine Kamera - eine billige analoge Plastik-EOS - hatte ich die ganze Zeit um den Hals hängen und habe lediglich schützend die Hand drüber gehalten, wenn ich nicht fotografiert habe. So nach 2 Stunden konnte ich aber durch den Sucher nichts mehr sehen - beschlagen. Nach vergeblicher Putzerei auf Objektiv, Okular, Spiegel und Mattscheibe war klar, das Wasser war in der Kamera. Habe ich eben mit der OM1 weiterfotografiert. Die EOS tat am nächsten Tag, als ob nichts gewesen wäre. Um die analogen kameras habe ich mir noch nie einen Kopf gemacht.

Der vollelektronische Kram ist sicher empfindlicher - bin ich aber auch schon im Regen längere Zeit mit unterwegs gewesen. So ein Regencape habe ich mir deshalb auch zugelegt. Nicht das einzige must-have-Zubehör, das ich noch nie benutzt habe.

Jetzt habe ich eine abgedichtete Digi mit einem abgedichteten Zoom und warte sehnsüchtig auf den großen Regen
nein, nicht wirklich

Beim Swirl tippe ich auf eine schön immer rund verkratzgewischte Plastikscheibe.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


1 Mitglied hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: bei Regen

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 16.12.2015 05:29
von gewa13 • Mitglied | 333 Beiträge

Holger und Jochen, ich mag Zwirl gerne und suche permanent auch nach Objektiven, mit denen ich das auch ohne Regen machen kann.

Bei regennassen Bäumen klappt Swirl sehr gut, wenn eine Lichtquelle hinter einem mit Regentropfen behangenen Baum steht.

Bei diesen Bildern habe ich eine Pentax K30 mit WR-Kit-Objektiv benutzt, der nachgesagt wird daß man sie nach Strandbesuchen auch unter der Dusche abbrausen kann um sie von Salz und Sand zu befreien. Das habe ich jedoch noch nicht probiert.

Jochen, den Regencape für Kameras kannte ich noch nicht, ist aber eine gute Idee, da ich Nachtaufnahmen lieber mit ner Fujifilm mache.

Gruß Gerhard


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de