#1

Chemie und Papier selbst herstellen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.12.2006 00:11
von kugelfisch • Mitglied | 2.759 Beiträge

Hi,

ich habe im Urlaub einen Peruaner kennengelernt, der gerne S/W fotografiert und auch gerne selbst entwickeln möchte. Leider bekommt er in Peru leider nur Ilford-Material zu Wucherpreisen.

Die Chemie könnte man zur Not ja auch selbst mixen - kann man auch Papier zur Not selbst beschichten?

Gruß
Alex
_____________________________________________________

http://andl.dyndns.org/gallery2/main.php?g2_itemId=66



nach oben springen

#2

RE: Chemie und Papier selbst herstellen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.12.2006 05:55
von andreas

Ja könnte man, ist aber aufwendig. Bei denn Alternativeverfahren macht man das ja auch so. (Platindruck, Eisenblaudruck, Brömöldruck, etc.)
Schick mal lieber ein Carepacket und im gegenzug läßt Du Dir nen Rum aus Peru zuschicken. Ich nehm auch ne Flasche!


Andreas



nach oben springen

#3

RE: Chemie und Papier selbst herstellen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.12.2006 06:02
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Wenn man das Papier kalandern und PE kaschieren kann und außerdem eine ausreichend präzise (!) Gießstraße sein Eigen nennt, geht das. Ansonsten braucht man nur eine Barytiermaschine und ebenfalls eine Gießstraße. Fotopapier macht man nicht mal eben so in der Nudelmaschine, das ist etwas schwieriger...

Gruß
Niko



---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#4

RE: Chemie und Papier selbst herstellen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.12.2006 06:23
von andreas

Hochwertiges Barytphotopapier sicher nicht. Aber Alternativbeschichtungen gehen schon auch ohne Gießstraße oder ohne das das Papier kalandert wird. Mit Eiern und ein wenig Jodkalium und schon kann der Albumindruck losgehen, auch ohne Nudelmaschine. War mal schön in der Schwarzweiss beschrieben genauso wie das beschichten von Papier oder anderen Materialien. Ist halt kein echtes Photopapier da in der Regel Kontaktbelichtet wird aber immerhin. Halt eher etwas für Liebhaber.


Andreas

Alex mach das Packet! Ich freue mich auf denn Rum!



nach oben springen

#5

RE: Chemie und Papier selbst herstellen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.12.2006 07:04
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Natürlich kann man das machen, aber das ist niemals qualitativ vergleichbar mit industriell hergestellter Ware. Zur Herstellung gehört nicht nur das technische Equipment, sondern auch das know-how und die Erfahrung von Jahrzehnten. Das macht man nicht zu Hause mal eben in der Waschküche nach, auch wenn es einige Verfahren durchaus zulassen würden.

Niko



---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#6

RE: Chemie und Papier selbst herstellen?

in Dunkelkammer & Entwicklung 21.12.2006 07:52
von andreas

Ich würde auch nie etwas anderes behaupten. Aber es wäre möglich. Zeitsprung +20 Jahre: Da sitzen wir dann alle in der Waschküche!



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de