#1

Lost Places: ein paar Munitionsbunker

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 08.03.2015 05:48
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Auf einer Tour zum Anfang des Jahres bin ich auf einem verlassenen Militärgelände über diese Munitionsbunker gestolpert (alle Bilder bearbeitet in LR3):










-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Lost Places: ein paar Munitionsbunker

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.03.2015 06:31
von F._Kilian • Mitglied | 654 Beiträge

Mir ist auf allen Bildern etwas "zu viel" drauf. Da herrscht so eine unglaubliche Unruhe! Entweder sind es die Bäume im Hintergrund, oder das wilde Geäst im Vordergrund.

Leider hab ich so auch keinen Tipp, dies zu vermeiden, parat.

LG
Flemming

Das quadratische mit der Sonne mag ich, irgendwie.


_________________________________________________

"Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (L. Wittgenstein)
nach oben springen

#3

RE: Lost Places: ein paar Munitionsbunker

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 09.03.2015 08:55
von Smena-8 • Mitglied | 454 Beiträge

Ja, ich sehe das ähnlich. Ich hätte mehr nach Details gesucht (also näher dran). Zum Beispiel den Installationskasten in dem einen Eingang. Oder eine verfremdende Darstellung gewählt (Holgalinse, Unter- oder Überbelichtung, Filter) um den Grusel mehr herauszuarbeiten.

Viele Grüße
Nils


.
.

modern life is rubbish
nach oben springen

#4

RE: Lost Places: ein paar Munitionsbunker

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 16.03.2015 07:02
von huddestorf • Mitglied | 478 Beiträge

Verlassene Militärgelände sind immer interessant.


Viele Grüße
Tom


nach oben springen

#5

RE: Lost Places: ein paar Munitionsbunker

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 16.03.2015 22:29
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von F._Kilian im Beitrag #2
Da herrscht so eine unglaubliche Unruhe! Entweder sind es die Bäume im Hintergrund, oder das wilde Geäst im Vordergrund.


Stimmt, das ist an diesem Ort leider ein großes Problem. Alles ist so zugewuchert, dass es mir beim besten Willen nicht gelungen ist, die Konzentration allein auf den Bunkern zu halten, ohne das ganze Drumherum. Zum Teil habe ich in Lightroom schon mit leichten Vignetten (zu stark dürfen sie auch nicht sein, sonst wirkt es nicht mehr) zu arbeiten, aber das reicht leider nicht aus, um die Konzentration auf die Hauptmotive zu richten

Zitat von Smena-8 im Beitrag #3
Ich hätte mehr nach Details gesucht (also näher dran). Zum Beispiel den Installationskasten in dem einen Eingang.


Die gibt es schon in der Bildergalerie, siehe hier




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#6

RE: Lost Places: ein paar Munitionsbunker

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 17.03.2015 07:11
von Smena-8 • Mitglied | 454 Beiträge

Upps, hatte ich gar nicht gesehen.

Viele Grüße
Nils


.
.

modern life is rubbish
nach oben springen

#7

RE: Lost Places: ein paar Munitionsbunker

in [digitale] Bildergalerie / Bildbesprechung 18.03.2015 00:03
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Hi Sven,

das erste Bild wirkt durch die SW Umwandlung und lebt auch durch den Gegensatz Natur-Beton. Hast du mal probiert ob man in die schwarze Fläche (Tür?) noch etwas Zeichnung bekommt?
Bild 2 bringt den Gegensatz durch die Sonne noch einen Punkt höher. Den Gegensatz zwischen Sonne (Leben) und Zerstörung (Tot) weis man aber nur durch den Text "Munitionsbunker".
Mit dem Bild 4, fange ich am wenigsten an - solche lege ich öfters als Information zu meiner "Locationsammlung"
Bild 5 könnte man unter die Überschrift stellen "Natur erkämpft sich Gebiet zurück". Hier hätte ich dann den Grasbüschel, durch eine tiefere Perspektive, mehr ins Bild geholt. Durch gezielte Unschärfe der Tür die Betonung auf die Natur gelegt. Im Moment sieht es eher wie - will Tür fotografieren, Natur hindert aus.

Leider weis ich auch, manche Idee kommt einen vor Ort nicht.

VG

Steve


Steve
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de