#1

Druckerpapier für Museumsqualität

in Bildpräsentation 12.01.2015 04:48
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Gestern waren wir in einer Galerie auf einer Ausstellungseröffnung. Dort wurden weltweit zum allerersten mal Farbfotografien von Elliott Erwitt gezeigt. Preise gut 4-stellig auch schon die 20x30 Bilder.
http://www.stern.de/fotografie/elliott-e...ch-2164309.html
Alle Bilder waren keine Silberprints sondern Drucke auf Hahnemühle glossy baryta. Ich werde die Tage den Galeristen mal fragen, welcher Drucker verwendet wurde. Dafür war es gestern zu voll dort.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


zuletzt bearbeitet 12.01.2015 04:48 | nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de