#11

RE: 3-Sekunden-Kipprythmus

in Dunkelkammer & Entwicklung 14.12.2006 04:17
von Niko • Mitglied | 1.049 Beiträge

Der 3-Sekunden-Rhythmus wurde in den 70ern eingeführt, um kürzere Entwicklungszeiten zu ermöglichen. Die Nachteile liegen auf der Hand: Da kommt man schnell mal aus dem Takt und das wirkt sich dann ebensoschnell negativ aus. Außerdem kommt es durch die starke Bewegung bei Emofin zum Beispiel zu äußerst starker Schaumbildung, die unter Umständen die gründliche Durchmischung des Entwicklers beim Kippen beeinträchtigen kann. Wenn man nicht gerade auf die Minutenersparnis angewiesen ist, braucht man das nicht.

Gruß
Niko



---
In der räumlichen Askese zeigt sich das Wesen des Sammlers.



nach oben springen

#12

RE: 3-Sekunden-Kipprythmus

in Dunkelkammer & Entwicklung 15.12.2006 05:25
von pongo • Mitglied | 776 Beiträge

Da hat Niko recht - 3-sec-kipp ist nur dann angezeigt, wenn man 100 Filme in kürzester Zeit printbereit haben muß.
Der Pan F ist ja eh schon ein sehr scharfer Kamerad, den Du noch durch 32 Asa aufgemöbelt hast. Was willst Du noch mehr? Nimm dein Negafin nach Waschzettelempfehlung. ASA Red. nicht vergessen. In Perceptol gewinnst Du erheblich an Vergrößerungsreserve.
Weiter empfehle ich Dir mal Kodak x -tol. Abgesehen das er sehr gut ist, hast Du 5 Liter für unter 10 Eu und bist immer für alle Filme flüssig.

VG



nach oben springen

#13

RE: 3-Sekunden-Kipprythmus

in Dunkelkammer & Entwicklung 15.12.2006 06:57
von Bernd • Mitglied | 1.664 Beiträge

Hallo Sven,

das ist der Rythmus, wo Du nicht mit must! Ich hab' das mal 10 min gemacht: 20 x kippen pro Minute. Da glaubt man gar nicht wie lange 10 min. dauern. Dann lieber >20 min und ein 1min-Rythmus. Ich weis gar nicht mehr welche Film/Entwicklerkombination das war.
Ich würde es nur tun, wenn das ausdrücklich empfohlen wird, z.B. weil bei der speziellen Kombination die Gleichmäßigkeit der Entwicklung verbessert wird.
Aber auch dann würde ich dann eher andere Materialien einsetzen.

Geschrieben im 3-Zeichen-pro-Sekunde-Rythmus

Bernd



Degustibus non est disputandum

Zeit und Muße?
http://www.BerndDaub.meinAtelier.de



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de