#1

Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 10:41
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge
noch 1 Bild mit der Seagull. War mit Orangefilter, warum das den Hintergrund so vernichtet hat liegt an mir ..... hätte wegen dem Filter eine Blende öffnen müssen nur ein paar Scanfussel beseitigt und verkleinert.

anTon (der das Teil jetzt der Vitrine übergeben wird)
Angefügte Bilder:
jsw_lana6x6_2a.jpg


zuletzt bearbeitet 13.12.2006 10:43 | nach oben springen

#2

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 14:07
von rfshootist

Gefällt mir mit am besten von allen, die Du hier gezeigt hast. Unverkrampfte Pose, Augenkontakt, relaxed...
Und ganz ohne Stufen in den Umrisslinien, jetzt auch bei mir ! :-))
A la recherche du temps perdu



nach oben springen

#3

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 19:11
von Horst

Hi anTon,

wolltest Du nicht Spindbilder machen ? - Du weißt doch; ich liebe sie !
Spaß beiseite:
Gefällt mir auch von der gesamten Serie am besten.
Nur mal ne Frage:
Woran liegt es, daß ich bei Deinen S/W-Fotos immer denke, die hätten einen rötlichen, ins bräunliche übergehenden
Farbschleier ?
Liegt das vielleicht am Film (BW Filme) ?
Oder ist es mein Monitor ?

Rätsel !

Horst ( der sich freut, mal wieder kein Spindbild zu sehen)




nach oben springen

#4

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 19:15
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hi Anton,

diese Aufnahme gefällt mir wieder sehr gut, ähnlich wie das Low-Key-Bild. Die Pose wirkt natürlich und entspannt. Nur der Gesichtsausdruck wirkt ein wenig nervös. Und bilde ich mir das ein ?? War Lana eine Anfängerin vor der Kamera ??

Warum kommt die Seagull in die Vitrinie ?? Gibt es dafür einen besonderen Grund ??

Ciao Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#5

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 19:28
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

aaalso:
rötlicher Schimmer ? war ein FP4, kann also nur vom scannen kommen, damit steh ich auf Kriegsfuß ...

Lana hat viel Erfahrung, man muß sie immer wieder mal bremsen wenn sie in den "Workshop-Mode" fällt.

Ich komme mit dem Focus der Seagull nicht hin, vielleicht probier ichs nochmal mit dem Trick das Licht anzumachen, scharf zu stellen und dann Licht wieder aus, da versprech ich mir aber wenig davon, ich sehs einfach nicht. Das Bild hier ist mit der Entfernungsskala eingestellt :-))
Einerseits mag ich das Teil, andererseits ist es schwer damit zu arbeiten.

Stufen: das ist wieder zuhause mit dem jpegsizer gemacht, kann ich nur empfehlen.

Spindbilder: kommen schon wieder :-)

Und daß es euch gefällt freut mich sehr :-) :-)

Grüße von anTon



nach oben springen

#6

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 19:44
von Horst

@ anTon,

------------------------------------------------------------------------------------------
Spindbilder: kommen schon wieder :-)
------------------------------------------------------------------------------------------
Muß aber nicht wirklich sein;- Oder ?

Horst




nach oben springen

#7

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 19:46
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von anTon
...vielleicht probier ichs nochmal mit dem Trick das Licht anzumachen, scharf zu stellen und dann Licht wieder aus,...


Das klingt für mich so, als würdest Du ohne Einstelllicht arbeiten ??



-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#8

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 23:03
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

@Horst: ich bin doch bekennender Spindbildermacher und ob dus glaubst oder ncith, mache Mädels wollen sich so sehen und machen das gerne auf TFP.

@Sven : Einstellicht schon aber ich seh da nicht genug, diese Serie hab ich mir dem Maßstab gemacht

anTon



nach oben springen

#9

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 13.12.2006 23:51
von Horst

@ anTon,

Sorry;- was zum Hen.... ist "TFP" ?

Mein Sohnemann, spicht auch immer in solchen Kürzel.
Habe wahrscheinlich irgendwann, irgendwas verpasst
Bis ich ihm sagte, er möge doch mit mir "in ganzen Sätzen sprechen". Seitdem funzts.

Horst




nach oben springen

#10

RE: Lana 6x6

in [analoge] Bildergalerie / Besprechung 14.12.2006 00:12
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von Horst
@ anTon,
Sorry;- was zum Hen.... ist "TFP" ?


Sorry, wenn ich Anton zuvor komme , ich kann manchmal meine Pfoten nicht still halten .

TfP ist ein Begriff aus der Model-Fotografie. Soweit ich weiß, heißt das "Time for picture". Richtig, anTon ??

Will heißen: das Model bezahlt nix, um fotografiert zu werden. Der Fotograf bezahlt nix, um das Model fotografieren zu dürfen. Beide erhalten die nichtkommerziellen Veröffentlichungsrechte, u.a. für die Eigenwerbung, Urheber und Eigentümer der Aufnahmen bleibt der Fotograf. Oft wird vereinbart, dass das Model einen bestimmten Satz Abzüge kostenlos bekommt, eine Foto-CD ist i.d.R. immer für's Model drin.

Also bestimmt das, wie ihr das auch in Nellingen mit den Models gehandhabt habt.

Ciao Sven


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de