#1

Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 03:26
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Hallo zusammen,

ich beobachte es aktuell in der digitalen Bilderecke: hier werden Aufnahmen ganz unterschiedlicher Größe eingestellt. Während bei dem einen der Browser automatisch skaliert, kann der andere nur ausschnittweise die Bilder betrachten. Bei Panoramen ist es besonders schwierig, wenn zwar die Breite "passt", aber die Bildhöhe dann nur klein ist.

Was ist aber die ideale Bildgröße? Das halte ich für sehr schwierig, denn hier sind sehr viele Medien im Einsatz. Ein kleiner Überblick zur Veranschaulichung:
- Smartphones (sowohl mit HD, als auch mit Full-HD-Auflösung)
- Tablets (mit welcher Auflösung auch immer)
- Netbooks (mein eigenes, in die Jahre gekommenes hat auf dem kleinen Display nur eine Auflösung von 1.024 mal X)
- eher ältere Monitore (Bsp.: ein alter Monitor, der an meinem Internet-Festrechner zum Einsatz kommt, löst gerade mal bis 1.280 auf)
- "normale", moderne Monitore, wie mein Bildschirm am Grafikrechner mit Full-HD-Auflösung
- bis hin zu modernsten Monitoren mit bis zu 27" oder größerer Bilddiagonale.

Es gehen also nicht nur die unterschiedlichen technischen Möglichkeiten verschiedener User hier, sondern auch um persönliche Anforderungen bzw. Vorlieben.

Doch was ist die ideale Bildgröße, um einem Foto gerecht zu werden, aber manuellem Skalieren bzw. scrollen vorzubeugen? Da bin ich auf eure Meinung gespannt!!

LG
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#2

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 04:10
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Ich denke größer wie 800-1200 sollten sie nicht sein und 250-300KB reichen auch.
LG
Franz


nach oben springen

#3

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 04:36
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

längste Seite 1200Pixel sollte eigentlich reichen. Bei meinem kleinen Rechner bin ich damit schon am scrollen.


nach oben springen

#4

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 08:30
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Ich scrolle je nach Drumrum schon bei einer Höhe von 800 Pixeln mit meinem 19-Zöller mit 1440x900. Ich könnte eine höhere Pixelgröße einstellen, aber dann gibt es z.T. große Probleme mit der Lesbarkeit und Erkennbarkeit von Symbolen in einigen Programmen.

Scalieren tuen doch alle Browser, oder? Die Forensoftware nicht? Wie auch immer finde ich das sehr unglücklich, weil darunter die Qualität leidet. Und ein Bild, das ich nur ausschnittsweise sehe, brauche ich garnicht erst anzuschauen. Was soll ich da sehen?

Für wen Smartphones ein Medium zur Bildbetrachtung sind, dem ist irgendwie nicht zu helfen


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#5

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 10:39
von cansoni • Mitglied | 418 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #4
Ich scrolle je nach Drumrum schon bei einer Höhe von 800 Pixeln mit meinem 19-Zöller mit 1440x900. Ich könnte eine höhere Pixelgröße einstellen, aber dann gibt es z.T. große Probleme mit der Lesbarkeit und Erkennbarkeit von Symbolen in einigen Programmen.

Scalieren tuen doch alle Browser, oder? Die Forensoftware nicht? Wie auch immer finde ich das sehr unglücklich, weil darunter die Qualität leidet. Und ein Bild, das ich nur ausschnittsweise sehe, brauche ich garnicht erst anzuschauen. Was soll ich da sehen?

Für wen Smartphones ein Medium zur Bildbetrachtung sind, dem ist irgendwie nicht zu helfen


Mit Verlaub: Dein Monitor ist auch nicht mehr ganz zeitgemäß. Diesen als Maßstab für die Usergemeinde machen zu wollen, geht an der Realität vorbei. Full-HD sollte dieser heute mindestens haben. Diese Auflösung (1920x1080) bietet sogar mein Smartphone.


nach oben springen

#6

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 11:37
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Zitat von cansoni im Beitrag #5
Diese Auflösung (1920x1080) bietet sogar mein Smartphone.

Ja, die Pixelpeeper haben sogar ein 19" Smartphone in der Hosentasche, oder?


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#7

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 15:12
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Hallo Jochen

Komm doch zu uns ins 20 Jahrhundert nicht alles ist in unserer Zeit schlecht.
Schmeiß den CRT in die Tonne. Ein vernünftiger Monitor kostet nicht viel und für die Augen wird es auch nicht das schlechteste sein.
Mehr Freude an den Bildern hast du mit sicherheit!

LG
Franz


nach oben springen

#8

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 21:25
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von cansoni im Beitrag #5
Mit Verlaub: Dein Monitor ist auch nicht mehr ganz zeitgemäß. Diesen als Maßstab für die Usergemeinde machen zu wollen, geht an der Realität vorbei. Full-HD sollte dieser heute mindestens haben. Diese Auflösung (1920x1080) bietet sogar mein Smartphone.


Da hast du mit Sicherheit nicht unrecht, aber dennoch spiegelt es die Realität vieler User wieder. Wie besagt, kurzes Spiegeln meiner eigenen Hardware: für meinen offline genutzten Grafikrechner habe ich einen modernen 23" Breitbild von Eizo, der Full HD locker beherrscht. Als Zweitmonitor an meinem Grafikrechner dient aber schon ein in die Jahre gekommener 19"er mit Auflösung 1280 Pixel (die Bildbearbeitung erfolgt natürlich auf dem Eizo ...), weil ich als Zweitmonitor für die Ablage der Photoshop-Tools keinen moderneren Monitor brauche.
Auf meinem Arbeitsrechner (und ich gucke recht viel mal von der Arbeit ins Forum) habe ich auch nur einen 19"er mit 1280 Pixeln Auflösung, genau wie an meinem privaten Internet-Festrechner, und mein Netbook hat - wie erwähnt - eine noch kleinere Auflösung.

Und ich denke, da geht es nicht wenigen PC-Anwendern ähnlich; warum auch immer mit dem Trend gehen, einen Monitor in großer Auflösung kaufen, auch wenn man ihn nicht braucht, der ältere die Arbeit gut macht oder man beispielsweise auf einem modernen 19"er mit höherer Auflösung die dann zu kleinen Symbole nur noch schwer erkennen kann.

Nochmal zur Auflösung: hier stimme ich grundsätzlich den Stimmen zu, eine nicht zu hohe Durchschnittsauflösung für den Durchschnitt der User zu wählen, denn der Querschnitt der User verfügt einfach nicht über 27"-Monitore. Allerdings war das Panorama mit 1300 Pixeln Breite, dass ich in der digitalen Bildergalerie eingestellt habe, vielen in der Höhe schon zu gering. Natürlich ist das ein Spezialfall, spiegelt aber die Schwierigkeit dieser Diskussion wieder.

VG
Sven




-----------------------------------------------
Meine Homepage: http://www.glamorous-pictures.de - Galerie, Erfahrungsberichte, Tutorials und Fotoliteratur


Meine Handwerkszeuge: EOS 5D, EOS 5D MK II, EF 24-105/4 L IS USM, EF 70-200/2.8 L USM, EF 50/1.8 II, Cosina AF 19-35/3.5-4.5 Digital, Sigma 12-24 F4.5-5.6 II DG HSM; Canon PowerShot SX50 HS; Yongnuo YN-568 EX II, YN-622C; Panasonic Lumix DMC-G6, Lumix Vario 14-42/3.5-5.6 asph./Mega O.I.S., LUMIX G VARIO 45-150mm / F4.0-5.6 ASPH MEGA O.I.S.
nach oben springen

#9

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 28.10.2014 21:39
von Hans Wöhl • Mitglied | 1.172 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #4
Und ein Bild, das ich nur ausschnittsweise sehe, brauche ich garnicht erst anzuschauen. Was soll ich da sehen?



Ich schaue mir ganz gerne mal Details, die mich interessieren, genauer an. Ich nutze meist ein Netbook mit 11,6"-Bildschirm, so dass Bilder, die nicht die Bildschirmgröße nutzen, arg winzig werden.

Zitat von Grisu im Beitrag #8
Allerdings war das Panorama mit 1300 Pixeln Breite, dass ich in der digitalen Bildergalerie eingestellt habe, vielen in der Höhe schon zu gering. Natürlich ist das ein Spezialfall, spiegelt aber die Schwierigkeit dieser Diskussion wieder.


Ich finde, an der Stelle wäre das Bild in zwei Auflösungen einzustellen einen guten Kompromiss. So hat man den Überblick, kann aber auch mal durchscrollen, was ich bei Panoramen sehr gerne mache. Wenn es an der Wand hängt, läd ja auch dazu ein, mal einen Schritt näher zu treten um Details zu entdecken.


zuletzt bearbeitet 28.10.2014 21:47 | nach oben springen

#10

RE: Welche Bildgrößen in den Bilderecken sind sinnvoll?

in Umfragen 29.10.2014 00:19
von namir • Mitglied | 2.452 Beiträge

Zitat von franz1111 im Beitrag #7
Hallo Jochen

Komm doch zu uns ins 20 Jahrhundert nicht alles ist in unserer Zeit schlecht.



denke, Jochen fühlt sich im 21. Jahrhundert schon ganz wohl ;-).

mindestens full HD... 18,5 Zoll Monitore haben heute (2014) immer noch irgendwas um 1366x768 Pixel. Was größeres nimmt mir zu viel Platz auf dem Schreibtisch weg, brauche Platz für Bücher und Papier...


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de