#1

Reparaturservice Tritec

in Erfahrungsberichte 02.08.2014 09:44
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

Im Urlaub brach das in der Führung sitzende Ende einer Transportrolle in der Kamerarückwand meiner Contax RX. Zum Glück konnte ich dann trotz der herausgenommenen Rolle noch meine restlichen Diafilme allesamt ohne Transportprobleme belichten.

Wieder zu Hause schickte ich die defekte Rückwand mit der defekten Rolle zu Tritec. Vorgestern dann der Anruf eines Mitarbeiters - sie können das nicht reparieren, da das ein bekanntes Problem aus der ersten Fertigungszeit war, sie aber nur Ersatzteile aus der Zeit danach hätten, also als Kyocera das Problem schon mit verstärkten Führungsenden beseitigt hatte. Diese passen nicht in die alten Führungen. Der nette Herr schlug mir vor, eine komplette neue Rückwand mit den verbesserten Führungsrollen zu schicken. Ich atmete schon tief durch, hatte ich doch letztens noch bei einem Händler eine neue Rückwand für die recht einfach gehaltene 167 MT zum stolzen Preis von etwa über 100 € gesehen - mit deutlich einfacherem Transport-, Andrucksystem und ohne Einbelichtungseinheit.

"Wir können Ihnen eine Rückwand für 28 € plus MwSt und Versand anbieten, Geht heute noch raus"

Heute kam das Päckchen, eine nagelneue Rückwand, passt 100%, die alte lag auch noch dabei. Ok, die haben sicher noch Restbestände an Ersatzteilen von Kyocera nach der Aufgabe des Kamerabaus, vermute ich mal, aber zu so einem Preis - das war mehr als fair, ich kann diese Werkstatt nur empfeheln.


gruss
Thomas
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 09:45 | nach oben springen

#2

RE: Reparaturservice Tritec

in Erfahrungsberichte 03.08.2014 00:53
von Rainer Zalewsky • Mitglied | 531 Beiträge

Das hört man gern. Und es ist für die anderen Forenten gut zu erfahren, welche Dienstleister man in Anspruch nehmen und welche man meiden sollte.

Gruß,
Rainer Zalewsky


nach oben springen

#3

RE: Reparaturservice Tritec

in Erfahrungsberichte 03.08.2014 00:57
von fragö • Mitglied | 521 Beiträge

Zitat von Thomas 55 im Beitrag #1
"Wir können Ihnen eine Rückwand für 28 € plus MwSt und Versand anbieten, Geht heute noch raus"


Donnerwetter, das nenn' ich mal ein 'Schnäppchen'. Herzlichen Glückwunsch! Wenn mich nicht alles täuscht, handelt es sich ja immerhin um eine Rückwand mit 'Datenfunktion'.
Man könnte das Gefühl des Ausverkaufs bekommen!

Gruß aus Anröchte


nach oben springen

#4

RE: Reparaturservice Tritec

in Erfahrungsberichte 03.08.2014 03:45
von Thomas 55 • Mitglied | 778 Beiträge

"Ausverkauf" ?? weiß nicht, eher nicht, sind ja keine sperrigen Güter und Contax Kameras sind noch genügend im Umlauf - gerade auch die, wo sich eine Reparatur auch finanziell lohnen würde.

Mit fair meine ich jetzt nicht diesen Preis, das war eher geschenkt, ein Entgegenkommen weil keine Reparatur möglich war. Mit Fair und damit unbedingt empfehlenswert meine ich den Umstand, daß man die Situation nicht schamlos ausgenutzt hat, ich hätte auch mehr gezahlt, ohne Frage, die Kamera ist ansonsten tadellos in Schuß - gerade das nutzen doch nicht wenige Händler auch aus (Namen nenn ich mal keine ) - da wird doch mal schnell für eine Augenmuschel 50 € fällig weil sie rar ist und weil man quasi Monopolist ist - daß war bei diesen deal ganz anders - und wenn es wieder mal scheppert. werde ich meine Teile zu tritec schicken, auch wenn es dann wirklich mehr kosten sollte.


gruss
Thomas
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de