#11

RE: Verschiedene ASA Werte im Studio?

in Studiotechnik 07.12.2006 01:11
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Zitat von mike
@Sven -> Mit alter Kiste meinte ich mein Auto - der verliert Öl und die Lichtmaschiene scheint auch nicht mehr in Ordnung zu sein. Aus diesem Grund konnte ich auch den Termin mit Catharina nicht einhalten, hoofe mal das die nicht zu sauer ist, aber ich denke vor Februar wird es wohl auch nichts mehr werden...
Gruß mike


Nein, Catharina ist nicht sauer, im Gegenteil, sie ist begeistert von dem netten Eindruck, den Du auf sie gemacht hast . Aber wenn Du nicht so lange warten möchtest, können wir Dich auch abholen. Dann fahren wir zusammen z.B. nach Duisburg oder in ein Mietstudio oder so. Das wäre ja nun das kleinste Problem !! Und keine Angst, ich käme dann nicht mit meinem Motorrad .


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#12

RE: Verschiedene ASA Werte im Studio?

in Studiotechnik 07.12.2006 01:57
von mike • Admin | 4.295 Beiträge
Zitat von Grisu

Nein, Catharina ist nicht sauer, im Gegenteil, sie ist begeistert von dem netten Eindruck, den Du auf sie gemacht hast . Aber wenn Du nicht so lange warten möchtest, können wir Dich auch abholen. Dann fahren wir zusammen z.B. nach Duisburg oder in ein Mietstudio oder so. Das wäre ja nun das kleinste Problem !! Und keine Angst, ich käme dann nicht mit meinem Motorrad .



Jetzt hör aber auf, das schadet doch nur meinem schlechten Ruf - wenn der erst mal dahin ist .

Nein mal ehrlich, ich freue mich das sie nicht sauer ist. Ich dachte schon sie hat das Gefühl ich würde sie verar... Das wäre mir wirklich peinlich. Das mit dem abhohlen ist eine Superidee und wenn es nicht anders geht dann würde ich gerne auf das Angebot zurück kommen. Jetzt stehen allerdings erstmal die Reperaturkosten für meinen Wagen an. Aber ich freue mich schon auf das Shooting mit ihr und glaube das wir hier bestimmt einiges Umsetzen können. Ich denke das diese Fotografierichtung für sie wie geschaffen ist.

Grüß sie bitte mal von mir wenn du sie sehen solltest,

Gruß mike


zuletzt bearbeitet 07.12.2006 02:10 | nach oben springen

#13

RE: Verschiedene ASA Werte im Studio?

in Studiotechnik 08.12.2006 10:15
von mike • Admin | 4.295 Beiträge

Ok, ich war also heute bei Photo Porst in Gladbeck. Der wollte für einen Ilford FP+4 4,99 € haben - meine güte da kann einem schon schwindelig werden.

Also liegen 5 Filme dieser Sorte in 125 ASA auf den Tisch.

Dann sage ich dem Verkäufer "und jetzt bitte noch 5 Filme Marke Porst (Fuji) in 100 ASA."

Antwort: "Die verwendet doch kaum noch einer!"

Ich sage: "Ja gut aber ich will die Dinger im Studio verwenden und bei einem größeren ASA unterschied kann ich damit nicht richtig umgehen.

Das einzige was er mir anbieten konnte waren irgendwelche Kodakfilme in 200 ASA. Ansonsten halt nur Fuji und andere Sorten jeweils in 200 ASA aufsteigend.

Ich also wieder raus OHNE Filme. Gegenüber bei DM rein und was finde ich da? Ein komplett volles Fach Agfa APX 100 ASA. Nun habe ich mir gleich 10 Stück gekauft und, weil mir nichts anderes übrig blieb, 6 Filme von der DM Eigenmarke in 100ASA. Wisst ihr wer hinter diesem Produkt steht??

Gruß mike



nach oben springen

#14

RE: Verschiedene ASA Werte im Studio?

in Studiotechnik 09.12.2006 01:23
von Grisu • Admin | 9.337 Beiträge

Nette Geschichte .

Also: Fotohändler hin oder her, aber 5 € für einen Ilford FP4 Plus sind einfach Wucher. Ich bestelle meine bei Fotomayr.de für 2,99 € ab einer Menge von 10 Stück.

Hinter den Filmen von Porst steckt Fuji, also hättest Du auch getrost die normalen Fuji-Filme (Superia) verwenden können. Hierzu noch einen Tipp: der Fuji Superia Reala 100 ist der schärfste verfügbare Farbnegativfilm, bekommt man bei Photouniversal-online.de für 2,66 € pro Stück.

Hinter den dm-Filmen steckten früher immer die Standardfilme von Fuji. Seit die dm-Filme neu gelabelt sind, sind hier Kodak-Standardfilme, also mit Sicherheit die Kodak Farbwelt-Filme, drin.

Gruß
Sven

P.S. Die APX 100 sind übrigens sehr gut. Allerdings solltest Du die bei ASA 80 verwenden und die Entwicklungszeit ebenfalls um 10-15 % reduzieren. Dann erhälst Du Topergebnisse. ASA 80 entspricht im Vergleich zu ASA 100 einer Überbelichtung von 1/3 Blende, also im Studio kaum noch messbar, aber durch die minimale Überbelichtung erhälst Du bessere Zeichnung in die Schatten, ohne die Qualität der Aufnahme zu verringern.


-----------------------------------------------
"Wenn ich nicht malen kann, fotografiere ich, und was ich nicht fotografieren kann, werde ich nicht malen" (Man Ray)



nach oben springen

#15

RE: Verschiedene ASA Werte im Studio?

in Studiotechnik 09.12.2006 01:53
von anTon • Mitglied | 6.858 Beiträge

also DM kann ich für Filme meist empfehlen. Als Kodak den CN400BW auf die 24er Doppelpacks umgestellt hat hab ich mich da mit 36ern für 1,99 eingedeckt :-) meine Centurias hab ich von AFA Versand die wurden auch mal günstig rausgeschmisen. FP4 hat z.b. Handelshof immer da, für 3,99.

anTon



nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de