#1

Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 01.05.2014 02:36
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Prima für uns Suchende - großes Angebot niedriger Preis
Prima für den verkaufenden - große Kundengruppe

Leider ist (oder müssten wir Fotografen "zum Glück" sagen?) wo Licht ist auch Schatten.

Die Tage bin ich auf die Kodak Enzyklopädie gestoßen - viel komprimiertes Wissen. Teilweise steht auf zwei Seiten Information wo andere ein ganzes Buch drüber schreiben.

Es gibt insgesamt 18 deutschsprachige Bände. Einige werden verstärkt angeboten und manche sind seltener. Wie das so ist versucht man als "Sammler" die Reihe vollständig zu bekommen.

Als nach fehlenden Büchern gesucht und Angebote abgegeben. Leider ist die Rückmeldung, vor allen bei den Kleinanzeigen, eher langsam. Als Folge habe ich Angebote abgegeben und nichts mehr dazu gehört. Das ganze ist für mich natürlich dämlich, weil ich die Sammlung vollständig haben will, suche ich weiter und habe diese inzwischen vollständig bestellt. Jetzt kommt für mich nur der Nachteil das ich in "hamburgischer Kaufmannsehre" erzogen wurde - ein Mann ein Wort - und so haben sich jetzt erst welche gemeldet die einen Preis angeboten haben (den ich angenommen habe) und vergessen haben mitzuteilen "das man ein paar Tage im Urlaub und nicht online ist..........

Nun gut, wenn ich dann alle habe gibt es was für Flohmarkt oder Fotoclub.....


Steve
nach oben springen

#2

RE: Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 01.05.2014 02:40
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Sind das die hier?

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


zuletzt bearbeitet 01.05.2014 02:42 | nach oben springen

#3

RE: Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 01.05.2014 03:06
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Holger, su jeit dat nit. Die Sitzung ist abgelaufen.

Ich habe auch einige und finde sie gut.

Ansonsten ist das mit dem handel über Ebay-Kleinanzeigen, Kalaydo und ähnlichen tatsächlich eine Sache von Disziplin. Oft werden verkaufte Sachen auch nicht rausgenommen. Und wenn sich nach ein paar Tagen niemand gemeldet hat, dann betrachte ich mein Angebot als erledigt und halte mich nicht mehr dran gebunden. Kommt aber eigentlich sehr selten vor.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#4

RE: Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 01.05.2014 03:12
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Zitat von bilderknipser im Beitrag #3
Holger, su jeit dat nit. Die Sitzung ist abgelaufen.


???

Funktioniert der Link nicht?
Bei mir (allerdings mobil) schon...

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#5

RE: Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 01.05.2014 04:20
von Lutz.H • Mitglied | 7 Beiträge

Hallo

Leider sind bei mir kaum noch Bücher über die analoge Fotografie im Bücherregel, da ich diese Bücher wie Zeitschriften lese und
dann in den Papiercontainer gebe. Das Verkaufen von Büchern erscheint mir sehr mühsam.
Ich denke auf eine Suchanzeige meldet sich sicherlich jemand, der froh ist, wenn Bücher noch sinnvoll genutzt werden können.
Welche Bände gibt es und welche werden noch benötigt?

Gruß
Lutz


nach oben springen

#6

RE: Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 01.05.2014 04:25
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Autsch,

wollte gerade einen Link setzen und hab die Bücher ab 0,01 Euro + Versand gefunden http://www.amazon.de/gp/offer-listing/90...&condition=used
da habe ich meine etwas teurer eingekauft und hielt das schon für billig.

Es würde mir allerdings auch etwas widerstreben etwas zu kaufen wo der Versand 300 mal mehr kostet als das Teil - aber vermutlich ist das Training für zukünftige Marsbewohner und den Frachtkosten nach dort :-)


Steve
nach oben springen

#7

RE: Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 01.05.2014 06:50
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

die Amazon-Gebrauchtpreise kannst du in der Pfeife rauchen. Da werden auch Auktionspreise zum Startpreis angegeben. Zu dem Preis werden sie aber normalerweise nie verkauft.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#8

RE: Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 02.05.2014 05:35
von Photoamateur • Mitglied | 3.030 Beiträge

Zitat
Jetzt kommt für mich nur der Nachteil das ich in "hamburgischer Kaufmannsehre" erzogen wurde - ein Mann ein Wort - und so haben sich jetzt erst welche gemeldet die einen Preis angeboten haben (den ich angenommen habe) und vergessen haben mitzuteilen "das man ein paar Tage im Urlaub und nicht online ist..........



Dem hamburgischen Kaufmann sollte aber auch bekannt sein, daß sich der Annehmende nicht beliebig Zeit lassen kann. Für uns Private ist da §147 BGB maßgeblich.

§ 147
Annahmefrist.(1) Der einem Anwesenden gemachte Antrag kann nur sofort angenommen werden. Dies gilt auch von einem mittels Fernsprechers oder einer sonstigen technischen Einrichtung von Person zu Person gemachten Antrag.

(2) Der einem Abwesenden gemachte Antrag kann nur bis zu dem Zeitpunkt angenommen werden, in welchem der Antragende den Eingang der Antwort unter regelmäßigen Umständen erwarten darf.

Wer also nicht spätestens einige Tage nach Zugang antwortet, antwortet verspätet und macht somit ein neues Angebot. Wenn es wichtig ist, sollte man aber eine Frist setzen, da ja Briefe und Emails auch mal verspätet ankommen.


gut Licht
Walter
nach oben springen

#9

RE: Onlinehandel

in Erlebt, Erzählt, Exkursionen 02.05.2014 05:43
von Penta • Mitglied | 1.852 Beiträge

Ja, es gibt Fristen. Auf der einen Seite gibt's die Kleinanzeigen und da muss ich mich halt mit Geduld üben - gerade in solchen Wochen, wie gerade derzeit. Auf der anderen Seite gibt es halt die Möglichkeit auch woanders einzukaufen -gerade bei den Kleinanzeigen ist mitunter das Teil schon weg (mal von der Unsitte abgesehen das auch in der Bucht Sachen plötzlich wieder verschwinden weil jemand den Verkäufer direkt angeschrieben hat), nun ergab es sich das ich die Teile wo anders gesehen habe und der Preis war okay (gekauft) trotzdem stehe ich zu meinem Angebot, auch weil ich von der anderen Seite erwarte das, sofern wir uns einig sind, er dazu steht und nicht morgen an jemanden verkauft der n Euro mehr zahlen will.


Steve
nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ela 295
Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de