#1

Revue 400 SE. Wie blitzen ?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.11.2013 01:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei dieser Kamera ist mir die Methodik lt Anleitung doch neu.
Die 400 ist ein Blendenautomat mit Zeitvorwahl.
Eines ihrer Objektivringe enthält die Beschriftung 7*14*28*56 Auto.
Auto ist für Betrieb ohne Blitz.
Die Zahlen sind Leitzahlen.
Ich nehme einen Automatikblitz mit sowohl 3 Auto-Blenden,
als auch im Manuellbetrieb 3 Leistungsstufen (LZ 9, 18, 34).

Die Kamera-Anleitung sagt nun:
"an der Kamera die Leitzahl des Blitzes einstellen.
Die Kamerablende wird so gesteuert, dass richtig belichtet wird."

Ich folgere nun: Am Blitz nur manuell mit den 3 Leistungsstufen arbeiten.
Automatikbetrieb nicht möglich.

Ist das richtig ?

Wenn dem so ist: wie sieht es dann mit indirektem Blitzen aus ?

Gruß, Jörg

P.S. ich möchte die Kamera dieses WE im Blitzbetrieb einsetzen
und keinen Mist bauen. Dann pack ich lieber eine andere ein.


nach oben springen

#2

RE: Revue 400 SE. Wie blitzen ?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.11.2013 02:03
von bilderknipser • Moderator | 9.358 Beiträge

Das siehst Du richtig. Aaaaber ... Du kannst die Blitzautomatik der Kamera benutzen, wobei die Blende abhängig von der Leitzahl mit der Entfernung eingestellt wird, oder Du kannst die Automatik des Blitzes benutzen allerdings nur, wenn man bei der Kamera die Blende und Belichtungszeit manuell einstellen kann. Mit der Kameraautomatik geht indirektes Blitzen natürlich nicht, aber Du darfst nicht vergessen, daß das ja eine der Billigkameras für den Knipser-Massenmarkt war. Daß die heute zu "kleinen Leicas" hochstilisiert werden, ändert leider nichts an der sehr eingeschränkten Funktionalität. Wenn Du die Blende nicht manuell wählen kannst, geht es eben nicht.


Gruß
Jochen
------
analog: Olympus OM-2 und OM-4, Kodak Retina IIIC, IIIS und Retina Reflex S; digital: Pansonic Lumix GH3 und GF6
meine Galerie http://www.pbase.com/buschkoeln
meine HP http://jochen-b.de/


nach oben springen

#3

RE: Revue 400 SE. Wie blitzen ?

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 15.11.2013 08:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Schade. Die Kamera lässt die Blende nicht manuell verstellen.
Ich hab schon umgepackt, kommt ne SLR mit.

Eine Faustformel für obiges Problem, oder überhaupt manuell blitzen, habe
ich mal gelesen. In etwa "Zimmerdecke schluckt 1,5 LW" o.ä.
Derart könnte man dann die Leitzahl an der Kamera kleiner einstellen
als die Leistung am Blitz.
Wahrscheinlich zu ungenau.

Übrigens hab ich in der Anleitung zur 400SE das erste mal überhaupt den Rat gelesen,
man soll zur Über-/Unterbelichtung die ISO-Verstellung benutzen. Das ist mir noch
in keiner Anleitung untergekommen. Dachte bisher das sei mündliche Überlieferung .
Obendrein hat sie doch Belichtungsspeicherung.

Gruß, Jörg


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de