#1

Canon FS-Bajonett auf EF-Bajonett-Adapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.09.2013 11:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Plötzlich lag sie da vor mir. Aufgebahrt in einem fast vergessenen Schrankfach. Eine Canon EOS 500. Die könnte man doch auch mal ...
Neue Batterien besorgt, alles ohne Demontage erreichbare geputzt, Film rein und in Betrieb genommen. Geht noch, aber leider ist das zugehörige Sigma-Objektiv total blind und schwergängig.
Da gab es doch noch die defekte Canon T70 in der Grabbelkiste mit einem Tokina-Objektiv. Vielleicht passt das ja ...

Weit gefehlt.
Was die Kompatibilität von Objektiven angeht bin ich wohl zu sehr die Nikonwelt gewohnt. Die Canon-Bajonetta an T70 und EOS 500 sind sehr verschieben.

Nun suche ich nach einem Adapter von FD-Bajonett auf EF-Bajonett, damit ich wenigstens die neuen Batterien in der Canon EOS 500 aufbrauchen kann. Der Kaufpreis dieser hat ja schon den Marktwert der EOS 500 übertroffen.

Neuland für mich. Ich fand einige mit Ausgleichslinse andere ohne. Was ist zu beachten? Hat jemand so einen Adapter schon einmal eingesetzt?


nach oben springen

#2

RE: Canon FS-Bajonett auf EF-Bajonett-Adapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.09.2013 11:33
von franz1111 (gelöscht)
avatar

Ein Atapter zahlt sich doch nicht aus.
Ich hab eine Eos 300 mit Batteriegriff EF 28-90, EF 75-300 III, Tasche, Ministativ um 15€.
Eos 10QD um 7€
Wenn du eine Objektiv kaufst mit Kamera dran ist es billiger wie ein Atapter.
LG
Franz


nach oben springen

#3

RE: Canon FS-Bajonett auf EF-Bajonett-Adapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.09.2013 15:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gut, dann nehm ich das EOS 300 Paket von Dir. Hast Du meine Adresse? Wohin soll ich die 15 € überweisen?

Kleiner Scherz ...

Ist klar, dass sich ein Adapter möglicherweise als zu teuer für diesen Anwendunsgfall erweist. Mittlerweile interessiert mich prinzipiell, welche Erfahrungen andere mit so einem Adapter gemacht haben.
Vielleicht hat ja einer etwas zu berichten.


nach oben springen

#4

RE: Canon FS-Bajonett auf EF-Bajonett-Adapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.09.2013 18:22
von DD_Ihagee • Moderator | 3.013 Beiträge

Schau mal:

hier oder hier oder auch hier.

VG
Holger


___________________________
Res severa est verum gaudium

Seneca
___________________________


nach oben springen

#5

RE: Canon FS-Bajonett auf EF-Bajonett-Adapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 07.09.2013 18:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mit den Adaptern ohne Linse kannst du nicht auf unendlich fokussieren. Dafür gibts dann die Adapter mit Linse, sie verlängern etwas die Brennweite und sind optisch wohl nicht so doll. Ein billiges EF-Objektiv mit Kamera hinten dran kostet wirklich nicht viel.

Ein manuelles Objektiv an einer AF-Kamera halte ich nicht für sinnvoll, das fokussieren auf den AF-Mattscheiben macht mir zumindest keinen Spaß. Du wirst dich wundern um wie viel besser das Sucherbild deiner T-70 im Vergleich zur EOS ist. Wenn AF-Body, dann auch AF-Objektiv, so meine Empfehlung. Von Spezialanwendungen mal abgesehen. Und eine T-70 ohne Objektiv bekommst du auch unter 10 Eur nachgeschmissen. Billiger jedenfalls als ein Adapter mit Linse. Und sie frisst normale AA-Batterien.

Gut Licht - Reinhold


nach oben springen

#6

RE: Canon FS-Bajonett auf EF-Bajonett-Adapter

in Kameratechnik, Objektive, Blitzgeräte 09.09.2013 10:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bei sowieso schon hoher Luftfeuchtigkeit kann man mit einem von innen leicht benebelten Objektiv an einer Canon EOS 500 zumindest Stimmungen einfangen.


Sonnenuntergang kurz vor dem Gewitter

Die Überlegung, meine Canon-Reste per Adapter zu verheiraten, haben sich damit erledigt.
Vielen Dank für eure Entscheidungshilfen.


nach oben springen






______________________________________________________________________________

das hobbyphoto-forum ist seit dem 14.01.2006 online

flickr online | Forenuser - Die Foren Suchmaschine | Bilder verkleinern | Bilder hochladen








Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 13099 Themen und 131153 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de